Am kommenden Donnerstag, den 14. September 2017, ist es soweit. In den LEGO Brand Stores sowie im hauseigenen Online-Shop wird der LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon (75192) zum Preis von 799,99 Euro dann für Inhaber einer LEGO VIP-Kundenkarte erhältlich sein. Regulär ist das Mega-Set, bestehend aus 7.541 Teilen, erst ab dem 1. Oktober zu haben – und ich gehe davon aus, dass das Interesse an dem Set trotz des hohen Preises groß sein wird.

Vor dem Release des Millennium Falcon stehen noch eine Mengen Frage im Raum, unter anderem zur Verpackung des riesigen Sets, zur schwarzen VIP-Karte, die es beim Kauf dazu gibt, oder ob in den ersten Sets wie beim ersten UCS Modell ein „Echtheits-Zertifikat“ des Designers beiliegt.

Auf Facebook wurden gestern in einer (geschlossenen) LEGO Star Wars Gruppe mehrere Bilder von einem Nutzer aus den USA veröffentlicht, die das Öffnen der Set-Verpackung zeigen und die uns schon mal einen ersten Eindruck davon geben, was die Käufer nächste Woche beim Auspacken des Millennium Falcon erwartet. Vielen Dank an dieser Stelle an Arnold, dass wir die Bilder hier im Blog nutzen dürfen – und wenn alles klappt, bekommen wir in Kürze weiteres Bildmaterial zur Verfügung gestellt.

Jeder LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon (75192) wird in einer stabilen Umverpackung ausgehändigt, damit an den eigentlichen Karton keine Kratzer kommen. Auf dem Karton klebt der Hinweis, das Set nicht vor dem regulären Release in das Verkaufsregal zu stellen.

Das Verpackungsdesign finde ich persönlich sehr gelungen …

… und dies setzt sich auch beim Öffnen der Set-Verpackung fort. In der großen Box sind vier große Schachteln enthalten – für die insgesamt 7.541 Teile. Die 466 Seiten starke Bauanleitung scheint auf den vier Kartons zu liegen.

Ein Stickerbogen ist leider auch dabei, allerdings hält sich die Anzahl der benötigen Aufkleber in Grenzen. Sowohl die bedruckten als auch die Teile, die beklebt werden müssen, waren bereits im Designer-Video des Falken zu sehen.

Wie es sich bei einem UCS Set gehört, finden sich in der Bauanleitung auf den ersten Seiten umfangreiche Informationen zum Millennium Falcon, unter anderem zur Entstehungsgeschichte, zum Design-Prozess sowie ein Interview mit dem Set-Designer Hans Burkhard Schlömer.

Große Sets brauchen große Anleitungen: In diesem Fall ist das Bauhandbuch wie bereits erwähnt 466 Seiten stark. Ich bin gespannt, wie lange der Zusammenbau dauern wird.

Ich hoffe, mit den Bildern keinem Leser die Vorfreude auf das Set genommen zu haben. Einige Bilder, die uns zur Verfügung gestellt wurden, haben wir bewusst nicht verwendet. Ich freue mich jedenfalls, am kommenden Donnerstag zum VIP-Verkaufsstart das Set in den Händen halten zu können. Und dann wird auch ausführlich ausgepackt!

35 KOMMENTARE

  1. Ich kann es auch kaum erwarten! Ich hoffe die versenden von Shop schnell, 14 wird bestellt und hoffentlich am Sa dann da und das genug auf Lager sind. Denn was man so liest in etwaigen Gruppen werden viele ihn kaufen!

      • Ich befürchte er wird in der ersten Woche weg sein, dann dauert es ewig bis Nachschub da ist usw. Ich bin in einer Star Wars Gruppe mit 14.000 Mitgliedern, was glaubst wie groß das Interesse dort ist. Und Lego wird ihn nicht zu Mio produzieren bei dem Preis. 800€ sind halt für viele eine Hausnummer, drum werden eher weniger produziert und abgewartet wie die Nachfrage ist. Alles aber nur Vermutung von mir 🙂

  2. Wenn jemand einen Tipp bzgl. eines Ständers hat, immer her damit. Einfach aufs Regal stellen sieht nix aus, hochkant ist hier die besser Lösung

  3. Gut das bald Donnerstag ist…ich Urlaub habe…und mich früh morgens nach Köln aufmache
    Find die News sehr gut, mir wird dadurch keine Vorfreude genommen, eher im Gegenteil

  4. Hallo ich war bis eben noch am überlegen, aber jetzt ist es amtlich, am 14. ab zum Kölner Lego Store und einen kaufen. Wahnsinn dieses Set. Dann gibt es den Rest des Monats eben nur noch Nudeln mit Ketchup. EGAL

  5. Dieses „Schachtel-Puzzle“ sieht super aus.

    Ich finde überhaupt die gesammte Verpackung großartig. Hoffentlich bekommen wir in Zukunft mehrere solcher großartig verpackten Sets (Porsche, 75192,…).

    • Bei dem ersten UCS Millenium Falcon (Set 10179) erhielt jeder Erstbesteller zusätzlich zu dem Set ein Echtheitszertifikat. Und sehr viele hier (ich übrigens auch) hoffen, dass es zu dem 75192er auch ein solches Zertifikat geben wird.

  6. Aufgrund des Preises glaube ich eher nicht, dass der MF sich sehr gut verkaufen wird. Einen Ausverkauf, wie bei der Saturn 5, erwarte ich eher nicht. Ich für meinen Teil warte und hoffe auf 20%-Angebote.

    • Was man so in verschiedenen Blogs und Foren liest, wird der MF wohl sehr schnell ausverkauft sein. Je nach dem wie hoch die Auflage ist.

  7. Also ich arbeite seit 12 Jahren im Videospielbereich (Einzelhandel). Nun sind LEGO Steine nicht gleich Videospiele und LEGO Sets nicht gleich Konsolen – trotzdem gibt es viele Parallelen! Zum einen bieten wir unserer Kundschaft die Möglichkeit des Vorbestellens – ein Service der sehr gerne genutzt wird! Immer wieder hat man aber auch die unbelehrbaren Kunden, die glauben auch alles zu bekommen! Spätestens wenn es dann zum Release von Konsolen und bestimmten Spielen kommt, ist dann das Erwachen gross, dass nicht jeder Kunde ein Stück vom Kuchen abbekommen wird – so geschehen bei PS4, NES Classic Mini, Red Dead Redemption … etc.
    In der Theorie hört sich vieles plausibel an, aber die Realität sieht oft anders aus. Daher bezweifel ich stark, dass es den Millenium Falken in den ersten Monaten, trotz des hohen Preis, in ausreichenden Mengen geben wird.
    Ich kann sagen, ich freue mich sehr auf Donnerstag und kann mein Fehler von 2009 wieder ungeschehen machen, wo ich vor einem grossen LEGO Karton für 550,-€ stand und mich dagegen entschied – was ich bis heute bereue!!!

  8. Warte normalerweise auch immer auf Rabatte, um zu kaufen. Aber beim Falken ist es irgendwie anders, da will und kann ich nicht warten. Schei… auf 160€ Rabatt. Ich will ihn jetzt und sofort und nicht in einem halben Jahr. Notfalls kauf ich demnächst etwas weniger Lego. Weiß eh nicht mehr wohin damit.

    • Guck lieber einen Tag vorher rein.

      Bei der Saturn V war der offizielle Start am 1. Juni.

      Ich hatte am Nachmittag des 31. Mai schon online bestellen können.

      Und noch am selben Abend wandelte sich die Verfügbarkeit ins Elend.

      Dennoch: Ich hatte mein Set postwendend erhalten.

      Pures Glück.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here