Auf der Seite 83 des koreanischen LEGO Katalogs für das zwei Halbjahr 2018 bewirbt der dänische Spielwarenhersteller die Neuheiten aus der LEGO Architecture Reihe. Und hier gibt es kleine Überraschung, denn neben der Chinesischen Mauer (21041) und der Freiheitsstatue (21042) ist auch das überarbeitete Las Vegas (21038) abgebildet.

Nach dem Attentat in der Zocker-Metropole wurde das ursprünglich für das erste Halbjahr angekündigte Set zurückgezogen und überarbeitet. So ist das Hotel, aus dem die tödlichen Schüsse abgegeben wurden, nun nicht mehr Bestandteil des Skyline-Sets. Es wurde wie angekündigt ausgetauscht. Zudem hat das Set eine neue Nummer (jetzt 21047) bekommen.

Vielen Dank an PROMOBRICKS Leser RobKre für den Hinweis!

16 KOMMENTARE

  1. Wird gekauft, allerdings werde ich versuchen, das Bellagio und das Luxor in der Anordnung zu tauschen, um der Reihenfolge am Strip zumindest etwas mehr zu entsprechen…

    • Genau das war auch mein erster Gedanke. Verstehe ich nicht, die Anordnung… Und zusätzlich bin ich der Meinung, dass man das Wasserspiel etwas schöner hätte gestalten können, indem man z.B. ein paar mehr Fontänen eingebaut hätte. Ich könnte noch ein bisschen weitermachen: Blume im Welcome Schild, Haube der Sphinx (bedruckt ja, aber Grundton bitte tan), usw. Aber vermutlich wird sich da jemand genügend Gedanken gemacht haben, warum das so ist wie es ist…

    • Ja Benny, die Reihenfolge ist grundsätzlich falsch. Wenn dann richtig aufsetzen, auch der Stratosphäre Tower gehört ganz zum Schluss

      • In diesem Fall scheint es wohl zu passen. Der Stratosphere Tower steht zwar am Ende des eigentlich Strips, hier hat man aber wohl noch die „überdachte Fremont Street“ aus dem fünf Kilometer entfernten Downtown drangeklatscht…

  2. Schade, da hab ich auf „mehr“ gehofft. Nicht wirklich gut umgesetzt leider. Tja so wird es eben doch kein Pflichtkauf.

  3. findet ihr auch dass das Bellagio „reingequetscht“ aussieht? irgendwie scheinen mir das auf die Schnelle nicht ausgegoren zu sein

  4. Das neue Gebäude sieht ja nett aus, aber so ein Tora Bora um das Set inkl. neuer Artikelnummer ist m.E. überzogen.

    Release als 21038 mit der Shanghai Skyline fertig !
    Es wurden bestimmt 21038er produziert von denen nicht alle an Lego zurückgegeben wurden …Hoffe ich mal 🙂

  5. Ich lehne solche Änderungen zwar ab, aber ich finde das Design des neuen Gebäudes an sich auch recht gut gelungen.

  6. meine Meinung vom Januar hat sich nicht geändert: lieber noch zwei Jahre verschieben und das 60. Jubiläum von Ocean’s 11 mit einem entsprechenden Set feiern.
    …oder das kommt dann noch extra 😉

  7. Definitiv tauschen, aber das sollte ja möglich sein. Sonst finde ich das Bellagio besser, als die ursprüngliche Wahl

  8. Für mich schaut das Set jetzt aber besser aus und es kommt ein wenig Farbe in das ganze….. Problem ist nur, das neue Hotel ist etwas breiter und nimmt so mehr Platz ein.

  9. Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Wo ist das Jubiläumsset 10-Jahre Architecture 21040???

    Auf der Bugattipräsentation kam die Aussage das die Reihe auf 4 Sets pro Jahr begrenzt ist. Begründung weil die Shops nicht mehr Platz haben.

    Da die 2.Version nun 21047 hat kann man davon ausgehen das zu Beginn des Redesigns die Sets für 2019 bereits feststanden oder bereits in Entwicklung sind. Interessant zu wissen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.