Das offizielle LEGO® Ninjago Magazin aus dem Blue Ocean Verlag erfreut sich offenbar besonders großer Beliebtheit bei den Lesern. Wie das Stuttgarter Medienunternehmen auf seiner Webseite mitteilt, hat sich das monatlich erscheinende Magazin laut IVW zwischen Oktober und Dezember 2016 im Schnitt 165.124 Mal pro Ausgabe verkauft. Dies sei ein neuer Auflagenrekord, so der Blue Ocean Verlag. Zudem entspreche dies einem Plus von 9,7 Projekt gegenüber dem Vorquartal (Juli bis September) und einem Zuwachs von 15,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Zufrieden kann der Verlag auch mit den anderen Magazin-Titeln sein: Laut den aktuellen IVW-Zahlen hat sich das LEGO® Nexo Knights Magazin im vierten Quartal 2016 im Schnitt 98.497 Mal verkauft, beim LEGO® Star Wars Magazin waren es durchschnittlich 57.579 Hefte pro Ausgabe. Das LEGO® Friends Magazin erfreute im Schnitt 31.200 Käuferinnen pro Ausgabe.

Der Blue Ocean Verlag ist seit 2013 Master Publisher der LEGO® Gruppe und damit exklusiver Magazin- und Sammelkarten-Partner des dänischen Spielwarenherstellers. Vor ein paar Tagen ist mit dem LEGO® City Magazin ein weiterer Lizenztitel erschienen. Ebenfalls in den Startlöchern ist das neue LEGO® Batman Movie Magazin. Die Erstausgabe erscheint am 24. Januar mit einer Batman Minifigur als Gratis-Zugabe. Im März startet zudem die zweite LEGO® Ninjago Sammelkarten Serie, wie in der aktuellen Ausgabe des Magazins zu lesen ist.

TEILEN
Familienvater, Apple Nerd & LEGO Fan. 44 Jahre alt, im richtigen Leben Journalist & Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter, zudem Gründer von PROMOBRICKS.DE.

2 KOMMENTARE

  1. Grundsätzlich finde ich das Star Wars Magazin ganz cool. Finde nur schade,dass dort keine Mini-Figs drin sind. Oft ein Grund es im Regal stehn zu lassen. Wären da auch Figuren drin,wie in den anderen Magazinen,dann wären wohl hier die Verkaufszahlen phänomenal..

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here