Ich bin aus dem Alter raus, aber viele Kinder in Alter von fünf bis zwölf Jahren werden sich sicherlich über diese Nachricht freuen. Seit dem ersten März gibt es nämlich das erste offizielle LEGO® Sammelkartenspiel – das LEGO® Ninjago Trading Card Game. Insgesamt 180 aufwendig gestaltete Sammelkarten stehen den Fans zur Verfügung und sorgen dafür, dass der Spielspaß auch auf längere Sicht nicht zu kurz kommt. Herausgeber ist übrigens der Blue Ocean Verlag, unter dessem Dach auch die anderen LEGO® Titel erscheinen – wie das neue LEGO® Nexo Knight Magazin, das LEGO® Star Wars™ Magazin oder das kürzlich eingestellte LEGO® Chima Magazin.

Und darum geht es

Unter den 180 Sammelkarten sind 80 sogenannte Charakterkarten, auf denen die Helden und Schurken der Spielwelt zu sehen sind. Sie werden im Spiel zu Verbündeten des Spielers und duellieren sich in deren Namen, wobei natürlich stets der Stärkere gewinnt. 40 Aktions-Karten mit einmaligen Effekten und 28 Fahrzeugkarten mit dauerhaftem Bonus bringen zusätzliche Spannung und unerwartete Wendungen ins Spiel und sorgen für actionreichen Spaß. Als besonderes Highlight können die Fans exklusiv 36 Holografie- und 10 Ultra-Holografie-Karten sammeln.

Starter-Pack kostet 7,99 Euro

Die LEGO® Ninjago Trading Cards sind in verschiedenen Kombinationen erhältlich: Ein Starter-Pack kostet 7,99 Euro und enthält einen Sammelordner für alle 180 Trading Cards, zwei Spielpläne, die Spielregeln, ein Sammeltütchen sowie eine exklusive limitierte Spielkarte. Ein Multi-Pack zum Preis von 4,99 Euro enthält fünf Sammeltütchen mit insgesamt 25 Karten sowie eine exklusive, limitierte Karte mit Goldfolie. Ein einzelnes Sammeltütchen mit einer garantierten Holografie-Karte enthält fünf Karten und kostet einen Euro.

Neun limitierte Karten

Darüber hinaus gibt es noch neun limitierte Karten. Diese sind neben dem Starter-Pack und dem Multi-Pack in sieben LEGO® Magazinen enthalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here