Die nächsten Bilder von den Set-Neuheiten des ersten Halbjahres 2019 sind da. Dieses Mal allerdings nicht aus der LEGO Technic, LEGO City oder LEGO Star Wars Reihe, sondern direkt aus Heartlake City. Die Rede ist natürlich von den kommenden LEGO Friends Sets – und es sind jede Menge. Die Setbilder haben wir übrigens in einem Online-Shop für Spielwaren entdeckt. Es handelt sich hierbei um die offiziellen Produktbilder des Herstellers.

41354 – Andrea’s Herzbox – UVP 7,99 Euro


41355 – Emma’s Herzbox – UVP 7,99 Euro


41356 – Stephanie’s Herzbox – UVP 7,99 Euro


41357 – Olivia’s Herzbox – UVP 7,99 Euro


41358 – Mia’s Herzbox – UVP 7,99


41359 – Herzbox Freundschaftsset – UVP 19,99 Euro


41360 – Emma’s mobile Tierarztpraxis – UVP 9,99 Euro


41361 – Mia’s Fohlenstall – UVP 19,99 Euro


41363 – Mia’s Outdoor Abenteuer – UVP 14,99 Euro

41364 – Stephanie’s Cabrio mit Anhänger  – UVP 19,99 Euro

41365 – Emma’s Künstlerstudio – UVP 24,99 Euro

41366 – Olivia’s Cupcake-Cafe – UVP 29,99 Euro


41367 – Stephanie’s Reitturnier – UVP 39,99 Euro

41368 – Andreas‘ Talentshow – UVP 49,99 Euro


41369 – Mia’s Haus mit Pferd – UVP 69,99 Euro


41383 – Olivia’s Hamster-Spielplatz – UVP 9,99 Euro

29 KOMMENTARE

  1. 1. Fast mehr Pferde als Figuren 😀
    2. Man kann einzelne Figuren kaufen (mit etwas Zubehör und Herzbox, deshalb pro Figur teurer als Sammelserien, Polybags oder 10€-Citiy-Sets, aber immerhin Figuren)

    Wenn das ein Flop wird, kommt der Held in Erklärungsnöte 😀

    • Diese Pferde hat er wohl weniger gemeint und so groß ist die Auswahl auch nicht. Das graue Pferd ersetzt ja quasi nur das gefleckte aus dem bisherigen Reiterhof. Irgendwas is halt immer…

  2. Was geht denn bei Lego ab? Pferde, Hunde, Katzen?

    Das Haus sieht sogar so aus, als hätte es ganz brauchbare Teile. Okay lila Dach Ausrutscher müssen sein. Ist ja für Mädchen. Und jeder weiß, dass Mädchen lila Dächer wollen. Oder so.

  3. Also nach dem unfassabaren Fail „Rennstrecke / Racer“ erscheint mir das ganze doch wesentlich interessanter für Mädchen.
    Aber irgendwas läuft da doch insgesamt schief bei dem Friends Konzept. Nun hat Lego scheinbar LookAlike Mädchen gecastet, was aber irgendwie total dem Hintergrund wiederspricht. Die Friendmädels ( „junge Frauen“ nicht Kinder ) haben Berufe, fahren Auto usw. Aber vermutlich bin ich nur zu wenig in der Materie um das wieder zu verstehen hehe.

    • Die Geschichte der LEGO Friends ist das sie zwischen 6 und 16 Jahre alt sind, damit so viele Mädchen wie möglich sich in denen sehen können. Und Heartlake City scheint eine Stadt zu sein, wo man auch mit 6 Jahren fahren kann 😀
      Es geht also mehr ums spielen, als um die Realität 😉

        • Nur weil Helden die du ( ggf ) nicht magst eine Meinung haben wird diese nicht weniger wahr und nur weil Andere diese Meinung auch haben / teilen plappern diese ggf nicht nur nach. Denken und so …

      • Ich würde nie ausschließen, dass es Mädchen gibt die das lieben bzw gerne damit spielen. Die große Masse interessiert sich aber im Regelfall sicher nicht für Autos und diese Masse ist die eigentliche Zielgruppe von Lego.
        Fail auch wenn man sich z.B. Interviews mit Friend Designern ansieht und deren Kommentare / Begründungen dazu hört ( Vorsicht meine Meinung… ).

      • Deine Tochter mag es mögen, aber ein großer Verkaufshit waren die Sets nicht, also doch ein Fail. Wenn du die Dinger bei Kaufhof, Karstadt, Müller usw. im Laden (!) für 40% Rabatt hinterhergeworfen kriegst, die aber trotzdem einfach nicht laufen, ist einfach irgendwas faul.

        • Na klar is das schnulli aber eben auch nicht unfassabar. Sich über das Thema noch aufzuregen ist genauso wie sich über den Bugatti oder über Brickheadz aufzuregen.
          Klar ist es logisch und zu erwarten, dass das Thema eher nicht alle Mädchen anspricht. Aber es war eben doch mal was anderes und das finde ich besser als Cupcake Nr5 und wieder ne Bühne etc etc.
          Es ist auch ein Megafail, dass sich Lego verzettelt hat mit zu vielen großen Sets und seit 3 Wochen fast alle Sets über 100€ zu mindestens 20% zu haben sind (übertrieben formuliert).

          Ich habe nie gesagt, dass ich irgendeinen Helden nicht mag. Das einzige was ich an ihm nicht mag ist sein selbsternannter Titel und sein Gefolge 😉

          Eigentlich sollte sich jeder über solche Totalausfälle freuen, weil es möglicherweise den Weg für die wichtigsten Dinge im Leben ebnet: Piraten, Burgen, Züge. Seid nicht immer so verbittert.

          • An dem Wort „unfassbar“ ziehst du dich so hoch? Unfassabar !

            Aber um mal den Metatext für die „Jede Kritik nervt Polizei“ zu übersetzen. Im Prinzip habe ich gesagt „Lego hat Fehler gemacht aber lernt scheinbar dieses Mal daraus. Das ist gut ! Ich stimme aber noch nicht mit allem überein.“ Ich denke die meisten werden das Thema, wie ich, eher belächeln und regen sich nicht wirklich darüber auf.

  4. Pferde – gut.

    Aber wie soll denn das Röntgengerät in Emmas Auto hineinpassen? Ist die Tierarztpraxis also doch keine „mobile Tierarztpraxis“?

  5. Wow, nun bin ich als Wugg ja nicht die Zielgruppe für Friends und finde auch das die Charaktere doch sehr Stereotyp sind ( Die Olivia hat ne Brille….daher ist sie mit Chemikalien ausgerüstet, die Andrea ist dunkler Hautton, daher definitv Musik und die Steffani ist lond…deswegen die Pizza…klar).
    Aber Leute guckt euch die Sets und die Preise an, bei allen Linien. Das Passt doch! Jetzt noch ein gutes Ritter Thema 2019 und das Line Up kann sich sehen lassen….und ist vor allen Dingen bezahlbar!

  6. Ich bin nun sicher auch nicht die Zielgruppe, aber es ist ein besseres Jahr als 2018. Denke da ist für jeden was dabei. Bin positiv überrascht.

  7. Die Top Sets sind hier ganz klar das Haus und die Bühne.
    Häuser sind immer extrem beliebt und alles was mit Popstars zu tun hat auch. Die Popstars Unterserie ist immer noch die mit großem Abstand beliebteste von allen. Das merke ich an meinen eigenen Töchtern und auch an den Sales bei uns. ( wir handeln im Nebengewerbe mit gebrauchten Friends-Sets ) Daher hat man einen relativ guten Einblick, was immer noch gefragt ist und was nicht. 🙂 Also Thumbs Up für 2 Top-Sets. Wobei auch das oder andere kleine Set überzeugen kann. Wie schon andere geschrieben haben, die Karts Serie war ein Totalreinfall, aber das wusste eigentlich jeder, außer die LEGO-Füchse. 🙂

  8. Hmm, bei genauerer Betrachtung…. Könnte es sein, dass die Türen in Mia’s Haus bedruckt sind ?!? Das wäre ja mal was. Da das Muster über die gesamte Türbreite geht, vermute ich hier wirklich fast einen Druck, da es ja auch um den „Türknauf“ herumgeht und das wäre mit Aufkleber schon echt ne arge Fuddelei, ver vernünftig hinzubekommen.

  9. Wow. Es sieht so aus, als würde doch jemand bei Lego auf Kundenmeinungen hören.

    Duplo gefällt mir. Friends gefällt mir. Nur City schwächelt etwas in 2019 (zumindest bisher).

    Alles sehr fein.

  10. Die „Expertenrunde“ schlägt wieder zu! *Ironie* aus.

    Die neuen Sets find ich fast durchweg gut, tolle Teile dabei. Ich verstehe aber den Unmut über „Jungs“-Themen bei Friends wie zb. Autos/Karts leider überhaupt nicht. Dieses Macho-Denken Frauen haben mit Pferden und rosa/lila Sachen zu spielen find ich gruselig. Ich selber habe Kfz-Mechatronikerin gelernt und fand Autos und Technik schon immer toll, fahre selber Motorrad. Pferde sind ja ganz hübsch aber den Hype der Mädchen darum verstehe ich immer noch nicht.
    Und Lego ist nach wie vor das coolste Spielzeug der Welt! Ich glaube da sind wir uns alle einig.

  11. Die ersten Friends-Sets waren super, als diese eher in weiß-rosa-bright light orange gehalten waren. Ich finde, dieses lila und türkis macht alles etwas schwerer und auch unattraktiver.
    Bei der ersten Change waren auch noch mehr Häuser mit Puppenhaus-Charakter dabei, der Cupcake-Laden von 2019 ist wieder so ähnlich. Allerdings steht er damit alleine…
    Wäre schön gewesen, wenn Lego diese Linie beibehalten hätte. Zumindest haben sie doch 10 Jahre erforscht, hieß es immer, und dann kam die erste Welle Friends dabei raus. Warum sich dann innerhalb weniger Jahre ein Thema so um 180° verändert?

  12. Ich bin zwar nicht Zielgruppe und hab auch niemanden, aber wenn ich mir die Kritikpunkte zu Friends in den letzten JHaren ansehe, dann ist 2019 wirklich kein grober Fehler gemacht worden (bislang).

    Herzboxen – na ja, aber der Rest wirkt von der Konzeption durchaus brauchbar. Selbst die Farbenpracht scheint mir diesmal sogar dezenter als in den letzten Jahren.

    BTW habt ihr gesehen was beim Art Studio dabei ist – eine „Leinwand“ die auf Wasser reagiert – eigentlich cool so ein teil.

    Würde scih (mit anderem Aufdruck) bei Piraten, Agenten etc gut machen.

    Die Große Herzbox hat ja „piraten“ und „Ritter/Zauberer“ – Equipment – also keine großen Hoffungen auf eigene Linien für diese Themen (aber Polizei und Feuerwehr gibts auch … HMMMM)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here