Das neue LEGO City Magazin aus dem Stuttgarter Blue Ocean Verlag ist seit gestern am Kiosk erhältlich. Und wie immer gilt mein erster Blick der Heft-Vorschau auf der vorletzten Magazin-Seite. Dort wird für den 03. Juli 2018 ein Polizist mit Motorrad als Gratis-Zugabe angekündigt.

Interessanter dürfte allerdings die Vorschau auf die Titelseite der nächsten Ausgabe sein, denn hier ist bereits der neue LEGO City Güterzug (60198) zu sehen. Das Set wird Ende Juni bzw. Anfang Juli für 189,99 Euro in den Handel kommen.

Den neuen Güterzug durften wir uns auf der Spielwarenmesse in Nürnberg im LEGO Showroom schon mal anschauen. Zum Set enthält ein Schienenoval samt Weiche. Neben der grünen Lokomotive sind auch drei Waggons dabei,  einer davon hat einen Kran mit zahlreichen Funktionen. Zudem ist der Zug mit den neuen Power Functions ausgestattet.

14 KOMMENTARE

  1. Der neue City Güterzug wird wie befürchtet wieder schlimm. Wenn man das Bild anschaut.
    Dabei gibt es bei IDEAS so viele tolle Vorschläge.

    • Lego wirds eh nich interessieren was Eisenbahn betrifft. Wenn 10 ideen 10.000 erreichen, würden die eh keinen nehmen.
      Alle paar jahre 2 undetailierte Zugsets für nicht AFOLer, und Schienenpacks wo alles drin ist, anstatt man Geraden und Kurven einzeln verkauft…
      Aber die grünen Scheibenrahmen vom neuen brauch ich, und die Lok erinnert mich an eine Nohab

    • Sieht wirklich eher uninspiriert aus und das nicht mal aus Sicht eines AFOLs.
      Ausgehend vom „Echtbild“ auf dem Magazincover würde ich vermuten, dass ein Nachrüsten mit LEDs nicht ohne Weiteres möglich ist.
      Über die Waggons wurde ja bereits zur Spielwarenmesse geschrieben. Hätte mir mal ein paar „handfeste“ Güterwaggons gewünscht. Einen Schüttgutwaggon (alá 4536), einen Waggon mit Container (alá Set 7939) und einen Stückgut- oder Postwaggon (z.B. alá 7819 oder 4563).
      Hat Spielwert und sieht nach ein Masse und Gewicht – eben nach Güterzug aus.
      Ein realistischerer „monothematischer“ Güterzug, also lang mit nur einer oder zwei Sorten Waggons ist ja eher spieluntauglich.
      Wie gesagt, in meiner Perspektive ist natürlich ein AFOL mit drin, aber auch spielerisch finde ich die bisherigen Infos nicht sonderlich prickelnd.

    • Ich finds ehrlich gesagt nicht schlimm. Bei IDEAS gibts zwar viele tolle Vorschläge, aber viele davon sind auch AFOL-mäßig überdesigned. Zielgruppe sind ja immer noch Kinder…

  2. Dem Motorrad fehlt der Polizei Aufkleber vorne, hab der kleine Bergpolizei Set gestern erst wieder verschenkt… Da ist ein Sticker bei.

  3. Also ich könnte schwören auf der Spielwarenmesse sah die Lok anders aus… Die Front war ein Formteil… Soll ich mich grad so täuschen?! Ich fand ihn ganz gut, aber jetzt. Na mal abwarten bis er offiziell vorgestellt wird.

    • Beziehst du dich damit vielleicht auf den gelb-blauen Schnellzug im Eurostar-Design? Dessen Front besteht aus einem großen Formteil.

      • Hi, nein ich meine schon den grünen Güterzug. Aber wie gesagt, kann sein das ich mich täusche. Der Passagier Zug sah auf der Messe auch sehr gut aus, und ganz anders als man auf einigen Bildern im Internet sehen kann.

  4. Guten Abend , alles wieder beim Schimpfen , warum – KEINER hat das Set gesehen . Moderne Loks sehen nun mal so aus . Ich selber bin leiderschaftlicher Fan von Lego , aber ich schaue auch mal über den Tellerrand hinaus und kaufe da auch sehr viel , diese Neuheiten kommen ab August 2018

    https://www.megaconstrux.com/en-us/community/news/probuilder-sneak-peek-new-sets-coming-this-fall

    Das Eisenbahn Set um die 100$
    Und JA es gibt Super Sets bei IDEAS – aber es passt nicht zu Lego , alle beklagen , das Lego sich seit Jahren von den „Alten Modellen“ entfernt – die sahen alle noch viel schlichter aus !
    Beste Grüße

  5. Also für mich ist das nichts… Es gibt so tolle Diesel und Elektro Loks… Dir aktuelle blaue habe ich auch nicht gekauft.
    Zum Glück haben Lego Steine eine tolle Eigenschaft… Man kann sie anders zusammensetzen :)))))

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here