LEGO Store Zugaben im März: 40 Years of LEGO Trains und mehr

LEGO 40370 40 Years of Trains
LEGO 40370 40 Years of Trains (Foto: HothBricks)

Nach einem relativ ruhigen Februar, was die Gratis-Zugaben beim Store-Einkauf angeht, wird es im März deutlich interessanter. Nach unseren Informationen wird es im nächsten Monat nämlich satte fünf Gratis-Zugaben geben. Gerüchten zufolge dürfte es auch wieder mehrfach VIP-Punkte beim Einkauf in den Brand Stores als auch im LEGO Online-Shop geben.

Los geht es bereits am kommenden Wochenende mit dem LEGO 40 Years of Trains (40370) Set und dem LEGO Dots Mini-Frame Polybag (30556). Weiter geht es mit dem ersten LEGO Trolls Polybag (30555) und zum Monatswechsel mit den zwei LEGO Oster Mini-Sets.

LEGO 40370 – 40 Years of LEGO Trains

Vom 01. bis 15. März 2020 wird es das LEGO 40 Years of LEGO Trains (40370) Set als Gratis-Zugabe ab einem Mindesteinkauf von 99 Euro geben.

LEGO 30556 – Dots Mini Frame Polybag

Ebenfalls vom 01. bis 15. März 2020 wird es passend zum Start der LEGO Dots Reihe das erste Polybag geben als Gratis-Zugabe geben. Für den kleinen Bilderrahmen wird er ein Mindesteinkauf von 30 Euro benötigt.

LEGO 30555 – Trolls World Tour – Poppy’s Carriage

Vom 25. März bis 05. April 2020 gibt es das erste LEGO Trolls Polybag. Voraussetzung für diese Gratis-Zugabe ist ein qualifizierter Einkauf von mindestens 30 Euro.

LEGO 40371 – Das Osterei

Ein baubares Osterei passend für das anstehende Osterfest wird es vom 23. März bis zum 13. April 2020 in den LEGO Stores sowie im LEGO Online-Shop als Gratis-Zugabe dazu geben. Der Mindesteinkauf wird bei 55 Euro liegen. Bisher gibt es leider nur dieses unscharfe Bild.

LEGO 30550 – Creator Osterhase Polybag

Ebenfalls vom 25. März bis zum 13. April 2020 wird in den LEGO Stores (und nur da!) das bereits hier im Blog vorgestellte LEGO Creator Osterhasen Polybag geben. Der Mindesteinkauf liegt unseres Wissens bei 30 Euro.


Stamm-Autor
    1. Huch, wieder etwas gelernt.
      Habe es gerade noch einmal im Duden nachgesehen. ‚Zug‘ bezeichnet tatsächlich nur Lokomotive/Triebwagen MIT Waggons, nicht die ‚ZUGmaschine‘ alleine.
      Habe ich bislang wohl immer falsch benutzt. Aber jetzt nicht mehr 🙂

  1. Das passt ja perfekt. Ich wollte mir ohnehin noch den Tempelmarkt bestellen und hatte auf die nächste Aktion gewartet. Und ich komme dann exakt auf die Grenze für den Zug.
    Danke für die Info.

  2. Och nöö. Schon wieder Geld ausgeben… eigentlich wollte ich im März mal stark sein und nichts kaufen^^ tja, Pech gehabt. Den Zug muss ich haben.

    1. Es ist nicht gratis, man muss 99€ im Shp ausgeben. So zu tun als würde Lego uns das schenken ist schlichtweg falsch. Die meisten kaufen doch nur aufgrund solcher Aktionen zu den Apothekerpreisen im Shop.

  3. Holy Moly……kann mir mal bitte jemand sagen, ob das der exakt baugleiche Zug von damals ist? Ich kann moch nur an einen DB- Aufkleber erinnern….Denn dies war eines meiner ersten Modelle ( welches ich als alter Mann nicht mehr besitze…als Jugendlicher irgendwann verkauft) und daran hängen sooo viele Erinnerungen. Ich leg mir das wieder zu…der Kreis schliesst sich 🙂

    1. Es gibt die Bauanleitung von der 7810 im Internet. Auf den ersten Blick ist mir aufgefallen, daß die (Magnet)-Kupplungen damals noch die „alten“ waren. Irgendwo habe ich gelesen, daß auch die Fenster nicht mehr die selben sind. Ansonsten mal mit der Bauanleitung verglaichen. 😉

    2. Ist definitiv nicht 1:1 baugleich. Sieht man schon an den Puffern, das sind nicht die klassischen Puffer in Rot, die sind (leider nur) aus einzelnen Bauteilen gebaut. Magnete sind auch keine dabei (weder die Alten noch die Neuen).
      Und wie Günter schon geschrieben hat sind auch die Fenster anders.
      Bedruckt ist hier auch nix, alles Aufkleber.
      Trotzdem eine schöne Hommage an das alte Set 😉

    1. Wenn’s was kosten soll, verstehe ich diese Argumentation, aber wenn Leute jetzt anfangen, Lego schon dafür zu kritisieren, dass sie Gratis-Sets nicht bedrucken, dann weiß ich auch nicht mehr weiter.
      Vielleicht suchst du dir doch ein anderes Hobby?

      1. Das mit der „Gratis-Zugabe“ stimmt so ja nicht. Im Text oben steht „ab einem Mindesteinkauf von 99 Euro“. Lego bekommt also schon Geld dafür und legt das Set dann dem eigentlichen Kauf bei.

        Es ist also nicht so, dass man in einen Lego Shop gehen kann und dieses Set für 0 Euro mitnehmen kann ohne etwas anderes für mindestens 99 Euro gekauft zu haben…Es ist nicht „geschenkt“…

        Also „Gratis-Zugabe“ bedeutet nicht, dass man das Set mal einfach so geschenkt bekommt. Lego ist ein Unternehmen und sie werden so kalkulieren, dass sie immernoch Gewinn machen. Alles andere wäre dumm…

        Dafür das man etwas kaufen muss das mindestens 99€ kostet und dann zusätzlich ein paar Klemmbausteine (kleine Dampflok) erhält kann man denke ich schon erwarten, dass man bedruckte Fliesen bekommt..

        Nein ich werde mir kein anderes Hobby suchen. Vielleicht hast Du das mit der „Gratis-Zugabe“ erst nicht richtig verstanden. Hoffe ich konnte da durch meine Argumentation helfen, denn sie zeigt das es eben doch etwas kostet: „Wenn’s was kosten soll verstehe ich diese Argumentation…“.

        Schönen Abend

      2. Es ist nicht gratis, man muss 99€ im Shp ausgeben. So zu tun als würde Lego uns das schenken ist schlichtweg falsch. Die meisten kaufen doch nur aufgrund solcher Aktionen zu den Apothekerpreisen im Shop.

        1. Ob es euch passt oder auch nicht. Es handelt sich um eine kostenlose Zugabe. Die UVP im Legoshop ändert nichts an diesem Umstand. Es kann doch wohl jeder selbst entscheiden wo was gekauft wird. Kein Grund den anderen Leuten hier böswillig den Spaß zu verderben. Für mich persönlich stellt die Lok keinen Kaufanreiz für den Legoshop dar. Nichtsdestotrotz – leben und leben lassen!

          1. Aber genau das ist es doch was die Lok eben nicht gratis macht. Ich ziehe den Rabatt aus dem freien Handel von der UVP eines 100€-Sets ab und habe den Preis der Lok. Also etwa 25€. Lohnt sich also höchstens bei einem Shop-Exklusiven-Set. Aber selbst dann, und ich sage das als Eisenbahnfan, finde ich das Set eher fragwürdig.

  4. Anfänglich dachte ich auch…. die musst Du haben, aber ganz ehrlich…. die Lok bringt mir keinen Nutzen, außer das sie in einem Karton verschwindet und eingemottet wird. Auf eine Anlage wird sich das alte „Kastenteil“ wohl kaum jemand stellen.
    Zudem gibt es praktisch Alles von Lego irgendwann und irgendwo mind. 30% billiger, was bei einem Minimum Einkauf von 99 Euro nun mal knapp 30 Euro für die Lok sind.
    Das ist mir viel zu viel.
    So versucht man halt seinen eigenen Kram überteuert zu verkaufen, aber seitdem schon die neuesten Sachen woanders verramscht werden, geht diese Rechnung wohl nicht mehr lange auf.

  5. Schade, dass dieses Set als GWP kommt und vollständig mit Aufklebern. Damit sind das interessante an dem Set genau die Aufkleber, die Box und die Anleitung.
    Zum Verstauben in der OVP kauf ich mir persönlich keine LEGO Sets. Und so großer Nostalgiker bin ich dann auch nicht, dass ich mir die Lok aufbaue, beklebe und sie dann wohin stelle. Oder ich baue die aus Vorratsteilen und kaufe mir die Sticker auf Bricklink.
    Nix für mich, leider.

  6. Es gibt ja Leute die sich beschweren, wenn sie mal kein Haar in der Suppe finden.

    Ich finde die LOK nett, und da es sowieso Sets gibt, die ich im Lego Store kaufen wollte, nehme ich sie „gratis“ mit.

    Weil sich manche „nur“ auf den Preis fixieren: Für mich macht es schon auch einen Unterschied, ob ich eine (mindestens) Stunde aufwenden muss um zu einem Laden zu fahren, der das Set das ich will gerade im Angebot hat, oder ob ich lieber ein wenig mehr zahle, dafür aber den „Einkauf“ mit einer anderen Aktivität verbinden kann.

    Frei nach dem Motto: Zeit ist Geld!

    Obwohl, ich muss schon zugeben – nur wegen der Zugabe etwas zu kaufen, was man nicht braucht wäre für mich keine Option, aber mitnehmen kann man das Ding schon…

  7. Ich bin davon ausgegangen, dass die Lok als Give-away für irgendwas spezielles eisenbahniges gibt.

    Aber da hab ich mir wohl zu viel Hoffnung gemacht…

  8. Mal wieder ein richtig cooles GWP.
    Evtl. kaufe ich nach ewiger Zeit mal wieder was im Lego Shop deswegen.
    Mal schauen was die Preise für die Lok auf dem Sekundärmarkt sagen.

  9. Klar hat die Lok einen Nutzen. Genau wie alle anderen lego Objekte wird sie mich erfreuen
    Wenn mein Blick darauf fällt. Wer nicht will, aus welchem Grund auch immer, muß ja nicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.