LEGO Trolls 30555 Poppy’s Carriage: Bilder vom neuen Polybag

LEGO Trolls Fans aufgepasst! In Kürze gibt es ein erstes Polybag für euch.

LEGO Trolls 30555
LEGO Trolls 30555 Polybag. (Foto: PROMOBRICKS.

In Kürze wird auch hierzulande ein erstes Polybag zur neuen LEGO Trolls Themenreihe erscheinen. Das Mini-Set „Poppy’s Carriage“ besteht aus 51 Teilen, darunter ist auch eine LEGO Trolls Minifigur. Der Preis für das Polybag wird bei 3,99 Euro liegen.

So richtig warm geworden bin ich mit den LEGO Trolls Sets noch nicht. Ja, ich bin sicherlich nicht die Zielgruppe, meine beiden Jungs (7 und 10) zu Hause allerdings auch nicht. Jedenfalls lässt sie der Anblick des neuen Polybags ziemlich kalt, der neuen LEGO Trolls Set übrigens auch. Aber: Sie sind bunt, sie sind schrill und meiner Meinung nach wunderbar gestaltet.

Das Polybag habe ich mir trotzdem gekauft. Für 3,99 Euro gibt es neben der Poppy Figur auch zahlreiche Teile. Und sowohl die Note als auch den Notenschlüssel beim Krebs haben schon was, ebenso die lila Box auf dem Anhänger. Was meint ihr?

Unsere Übersicht mit allen bisher bekannten LEGO Polybags in 2020 findet ihr im Blog.

  1. Das set Heißluftballon find ich super.
    Nicht weil ich lego trolls gut finde, sonder weil ich es herrlich skurril finde. Sollte etwas ähnlich verrücktes erscheinen würde ich erneut zuschlagen. Polybags aus der Reihe interessieren mich aber nicht.

  2. Die lila Truhe gibt’s öfter bei LEGO Friends Sets. Das wäre jetzt kein Kaufgrund. Allerdings interessieren mich auch die Dekoteile wie die Noten und das andere kann man sicher auch gut gebrauchen. Sollte der Polybag tatsächlich in freier Wildbahn auftauchen, würde ich ihn sicher mitnehmen.

  3. Ich bin da mit meiner Meinung identisch. Die Reihe gibt mir persönlich nicht viel. Das Polybag würde ich mir aber auch olen. A) sammel ich Polybags und B) sind da einige interessante Steine drin.
    Aber wo kann man das Polybag kaufen?

  4. Mir geht es wie meinen Vorrednern, spieltechnisch kann ich der Trolls Serie auch nichts abgewinnen (-Zielgruppe), aber das Polybag mit der Ukulele und Notenschlüssel hat was, auch die Beine von dem Krabbler. Den/Die Troll als Alien, cool!

  5. Hmm die Serie lässt mich sehr ratlos dastehen. Wer oder was sind diese „Trolls“? Scheinbar ein musikalisches Völkchen. Macht doch mal einen Hintergrundartikel. Woher kann man die kennen – YouTube, TV, Comics? Welche Company steckt dahinter – Disney, Marvek, etc?

    1. Trolls ist ein Animationsfilm von 2016, Fortsetzung 2020 geplant (Trolls World Tour).
      Im TV gibt es eine Animationsserie (Toggo).

      Diese Trolls basieren auf den Troll-Puppen, Erfinder Thomas Dam, ein dänischer Holzfäller ersann die erste seiner Figuren als Glücksbringer (die ersten noch aus Holz und mit Schafwoll-Haaren). In den 1960er Jahren gelangten die Troll Dolls auch in die USA wurden dort schnell zu einem der beliebtesten Spielzeuge. Ihre Beliebtheit dauerte bis in die 1990er Jahre an und fanden auch in Deutschland in vielen Kinderzimmern ein Zuhause.

    1. Ich finde es gut, wenn in den Foren auch einzelne Polybags vorgestellt werden (ist übrigens nicht der erste Beitrag zu Polybags. Damit sind die Trolls auch nicht was so Besonderes.). So erfährt man hin und wieder welche (und eventuell) und auch wann diese erscheinen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.