Es ist kein Geheimnis, dass man über den dänischen Spielzeughersteller auch einzelne Bauteile beziehen kann, wenn zum Beispiel mal ein Element aus einem Set verloren gegangen ist oder zum Bau eines eigenen Modells ein paar LEGO Steine fehlen sollten. Ihr habt hier die Wahl zwischen Pick-A-Brick und Steine & Teile.

Der Vorteil von Steine & Teile ist, dass ihr direkt nach der Set-Nummer suchen könnt, um bestimmte Steine oder Elemente aus diesem Set nachzukaufen. Euch gefällt ein bestimmter Torso einer Minifigur oder ein bestimmter Baum aus einem Set? Hier ist eine Nachbestellung (mit Ausnahmen natürlich) oft schnell und einfach möglich. Jedoch geht genau dieser Teile-Shop von LEGO ab heute in die Winterpause.

Neue Bestellungen erst wieder ab dem 1. Februar 2018

Nach dem 11. Dezember 2017 werden vorübergehend keine bezahlten Einzelteilbestellungen mehr angenommen, heißt es auf der Webseite derzeit. Ab dem 1. Februar 2018 sei der Bestellservice von Steine & Teile aber wieder erreichbar.

Da bleibt im Moment nur noch der Weg über Pick-A-Brick oder andere PLattformen wie BlickLink oder BrickScout.

12 KOMMENTARE

  1. Hallo
    wie in jedem Jahr zuletzt schon …
    Dafür waren aber die Mitarbeiter bei Steine und Teile zuletzt auch turboflott.

    Eine wirklich große Menge in Bezug auf Einzelpositionen am 07.12. bestellt und heute schon versandt.
    Top, so wünscht man sich das immer.

  2. Ging leider gestern schon nicht mehr – 1. Februar ist ganz schön lang, zumal es einige Steine gibt, die wirklich günstig sind im Vergleich zu den anderen Märkten.
    Dann werden die Eigenbauten hinten angestellt und die normalen Sets zuerst gebaut.

  3. Frage an die Experten:
    Gehe ich richtig in der Annahme dass die Preise für Einzelsteine bei „Pick-A-Brick“ und „Steine & Teile“ identisch sind?

    Ist die Auswahl bei „Steine & Teile“ größer oder identisch zu „Pick-A-Brick“ ?

  4. In einen langen Urlaub gehen die Mitarbeiter ja scheinbar nicht, sondern kümmern sich primär um die fehlenden Teile der Sets die unter dem Weihnachtsbaum liegen. Wen ich überlege wer zwischen den Feiertagen bei mir im Büro da ist, u d das auf die Lego Mitarbeiter umlege, dann macht es schon Sinn sich bei weniger Leute in der Abteilung auf die Kernthematik zu konzentrieren. Und solang zumindest noch PaB funktioniert ist, steht der Kunde nicht ganz auf verloren Posten.

  5. Ah Ok, das ist schade. Aber danke für die schnelle Antwort. Gerade bei den alten Sets wie zum Beispiel von Harry Potter ist es manchmal schwer an fehlende (Sonder)Teile zu kommen. Naja ein versuch war es wert :).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.