Der dänische Spielwarenhersteller war wieder fleißig und hat den längst überfälligen Shop@Home US-Katalog für das erste Halbjahr 2017 auf seinen Servern aktualisiert. Somit kann sich nun jeder, der nicht auf dem nordamerikanischen Kontinent lebt, diesen Katalog anschauen. Ihr fragt euch vielleicht, was anders ist am Shop@Home US-Katalog als beim „normalen“ Katalog, der beim Spielzeughändler eures Vertrauens ausliegt?

Ich habe aus dem Shop@Home Katalog ein paar Beispielsseiten entnommen, um euch den Unterschied zu zeigen. Als erstes fällt natürlich das A4-Format auf, auch die Seitenzahl ist mit 56 nur rund die Hälfte des normalen Katalogs. Der größte Unterschied ist die Gestaltung: Hier wird wirklich jedes LEGO® Set in einer eigenen Box vorgestellt und es sind alle wichtigen Information wie Set-Nummer, Altersempfehlung, Anzahl der Teile sowie Preis und Verfügbarkeit angegeben. Aus meiner Sicht sind die S@H-Kataloge immer etwas informativer und strikter gestaltet.

Im vorliegenden US-Katalog gefällt mir vor allem die Seite 29 zum Exclusiv-Set „Assembly Square“. Aber weil bekanntlich Bilder mehr als tausend Worte sagen, seht selbst:





Es gibt auch einen deutschen Shop@Home Katalog, allerdings bisher nur in der gedruckten Form. Online ist leider noch nichts zu finden. Sobald er auftaucht, werden wir euch informieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

X

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen