Bislang warten sowohl Fans als auch Kritiker vergeblich auf die angekündigte Vorstellung der neuen LEGO Overwatch Sets. Von der Gamescom in Köln ist zu diesem Thema bislang noch nichts zu hören. Beim Overwatch Fan Festival in Korea gab es gestern immerhin ein kurzes Video-Statement eines LEGO Produktmanagers, ohne Details zu nennen oder Bilder von den kommenden Sets zu zeigen.

Video-Statement zur Kooperation von LEGO mit Blizzard Entertainment. (Screenshot: PROMOBRICKS)

Auch jede Menge LEGO Steine sind beim Overwatch Fan Festival zu sehen – und zwar in Form eines großen LEGO Modells, welches die gestern vorgestellte Overwatch Map BUSAN darstellen soll. LEGO Overwatch Minifiguren sind in dem Modell leider nicht zu sehen.

Vielen Dank an Naeri für die Bilder!

6 KOMMENTARE

  1. Sieht zwar toll aus, aber ich hoffe nicht, das die Themenwelt später so aussieht, ist für mich dann Ninjago 2.0.. lieber andere Themen bedienen. Das Spiel kenne ich nicht, ich finde das aber ziemlich überflüssig, anstatt endlich mal Klassiker, wie Western, Piraten, Ritter oder Wikinger zu machen kommt sowas… Die Kinder heute hängen schon genug vorm TV oder sind am zocken, da muss man sowas mit normalen Spielzeug nicht noch weiter fördern.

    • Das ist halt die neue Map Busan die in Korea spielt irgendwie logisch dass es asiatisch aussieht. Vielleicht holst du damit aber auch Leute die sonst nur zocken zurück zum Lego bauen aber man muss ja immer alles negativ sein.
      Plottwist in Overwatch gibt es auch eine Western Karte, eine Mittelalterliche Karte(spielt in Deutschland), Weltraum und und und.
      In dem einen Universum hast du die Möglichkeit gleich etliche Themengebiete unterzubringen und man kann viel ausprobieren mit 1-2 Sets und schauen ob es sich verkauft.
      Wenn die Leute es am Ende kaufen wird es nicht überflüssig sein und ich bin mir jetzt schon sicher dass es sich verdammt gut verkaufen wird und du darfst dich dann schon auf weitere Videospielprodukte freuen.

  2. Ich vermute mal bzw. hoffe, dass sich daraus keine Themenwelt ergibt sondern vielleicht einfach mal nur ein paar Sammelfiguren. Minecraft war zwar als Lego-Theme einfach eine geniale Idee aber einen Shooter als Lego-Spielzeug stelle ich mir für Kinder wenig spannend vor. Ist dann denke ich nur was für Sammler. Ehrlich gesagt finde ich es fragwürdig, wie Lego auf die Idee kommt, das könnte ein rentables Produkt werden.

    Oder übersehe ich an Overwatch irgenwelches Potenzial als Spielzeug an sich?

  3. Für Kinde wenig spannend? Die Overwatch Sets sind sicher nicht nur für Kinder gemacht. Ist ja so als würde man sagen, Lego ist nur für Kinder. Hätte gedacht, dass das hier auf Promobricks jedem klar sein sollte , dass es eben nichts ist.
    Ich zum Bespiel mit Gamer und spiele auch Overwatch, mein Partner liebt Lego über alles. Bringt unsere beiden Hobbies perfekt zusammen. Weiter so, Lego! 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.