LEGO Luke Skywalker Lichtschwert: GWP kommt in wertiger Box – Bilder

LEGO LEGO Skywalker Lichtschwert

(Update vom 10. November 2021) Für alle Fans, die auf weitere Bilder zu LEGO Luke Skywalkers Lichtschwert warten, gibt es eine kleine Überraschung. LEGO China hat auf Weibo ein offizielles Bild von der Verpackung/Box des Gratis-Sets (GWP) veröffentlicht, welches es zum Kauf des LEGO Star Wars 75313 UCS AT-AT dazu geben wird. Und zu unserer Überraschung ist dieses Mal das Gratis-Set nicht in dieser dünnen, gelben und billig wirkenden Pappschachtel wie beim letzten Lichtschwert-GWP. Da freut sich das Sammler-Herz.

(Update vom 09. November 2021) Fast zwei Monate ist es her, dass ein erstes Bild des LEGO Luke Skywalker Lichtschwert auf Instagram die Runde machte. Heute wurde nun endlich auch auf der LEGO Website ein erstes offizielles Bild des Gratissets veröffentlicht. Erhältlich sein wird das ganze am Black Friday als exklusive Zugabe zum dann erscheinenden LEGO Star Wars 75313 UCS AT-AT, welcher wohl heute Nachmittag vorgestellt werden soll.

Der Schwertgriff liegt wie gewohnt auf einem schwarzen Präsentationsständer samt Plakette. Beim Karton wird es sich um einen „echten“ handeln, auf den Karton aus weicher, gelber Pappe wird dieses Mal verzichtet.


(Originalbeitrag vom 18. September 2021) Auf Instagram macht gerade ein Foto eines LEGO Luke Skywalker Lichtschwerts die Runde. In Umlauf gebracht wurde es von dem LEGO Leaker stu._d, welcher als Quelle einen nicht näher benannten Händler angibt. Das Set ist bisher noch vollkommen unbekannt und taucht auch in keiner unserer Setlisten für das Jahr 2021 auf. Für einen Leak eines 2022er Sets scheint es hingegen noch etwas früh zu sein.

40483 LEGO Luke Skywalker Lichtschwert? Möglich!

Viele User vermuten hinter dem LEGO Luke Skywalker Lichtschwert ein Kaufset da es sich in einer schwarzen Umverpackung befindet und aus relativ vielen Teilen zu bestehen scheint. Doch könnte es sich dabei auch um ein mögliches GWP zum am Black Friday erscheinenden 75313 UCS AT-AT handeln? Das halten wir für durchaus möglich!

Zuletzt machte erst wieder das Gerücht die Runde, dass es zum riesigen AT-AT einen kleinen Sternzerstörer inklusive imperialen Offizier als Gratisset geben würde. Auch wir hatten im März dieses von Instagram-Leakern stammende Gerücht einmal aufgegriffen, konnten es bisher aber nicht durch unsere eigenen Quellen verifizieren. Dass ausgerechnet jetzt ein Set auftaucht, dass auch noch thematisch viel besser zu einem AT-AT passt, lässt unsere Zweifel am Sternzerstörer-Gerücht nur noch weiter erstarken. In Star Wars Episode V: Das Imperium schlägt zurück sind nicht nur die AT-ATs zu sehen, auch Luke schafft es mit Hilfe seines blauen Lichtschwerts und eines Detonators einen der riesigen Walker zu Fall zu bringen.

Zuletzt gab es im September 2020 zum Kauf der LEGO 75290 Mos Eisley Cantina das LEGO Yoda’s Lichtschwert (5006290) gratis dazu. Dass das neue Lichtschwert nun um einiges größer ist als das Shoto-Schwert von Yoda, würde auch gemessen am Preis Sinn ergeben. Kostete die Cantina noch 349,99 Euro, soll der Preis des UCS AT-AT ja bei unglaublichen 799,99 Euro liegen. Übrigens: Yodas Lichtschwert erzielte zwischenzeitlich Preise von über 100 Euro bei Ebay und Co. Wer also auf das LEGO Luke Skywalker Lichtschwert verzichten kann, kann damit gut seinen AT-AT direkt zum Verkaufsstart querfinanzieren.

Was haltet ihr vom LEGO Luke Skywalker Lichtschwert? Denkt ihr, dass es sich dabei tatsächlich um das GWP zum AT-AT handeln könnte oder ist es wohlmöglich doch ein Fake, auf den wir alle hereingefallen sind? Teilt uns eure Meinung gern in euren Kommentaren mit!

29 Kommentare zu „LEGO Luke Skywalker Lichtschwert: GWP kommt in wertiger Box – Bilder“

    1. Und am Ende auch noch verchromte Teile, oder wie?
      Wo kommen wir noch hin mit solchen Forderungen, die Inhaberfamilie will schließlich auch noch leben!!!111!!!

  1. Ob Lichtschwert oder nicht… Die Preise der Sets, um ein eventuelles GWP zu bekommen sind nicht mehr normal. Von 800€ muß manch einer leben. – Ja, werden jetzt einige sagen, muß ja nicht jeder Lego kaufen – und hat damit auch recht. Aber die Entwicklung ist nicht mehr gesund. Wenn ich dann den Artikel über die Preiserhöhungen lese…. (irgendwo stand mal: Jedes Kind sollte Lego haben. Da nützen auch nicht mehr die so „großzügigen“ Spenden von Lego.)

    1. Och ne, nicht das schon wieder! Es gibt tausende Sets im 10,- Bereich, mit denen auch jedes Kind spielen könnte.
      Dir Preissteigerungen nerven, meinetwegen. Aber sie waren überfällig…
      Und die Entwicklung ist einfach normal. Jedes Unternehmen erhöht die Preise. Die meisten machen es schleichend oder evtl. auch hinterlistig (gleicher Preis, weniger drin) und LEGO macht es halt dieses Mal schlagartig. Nur weil es „Spielzeug“ ist, darf der Konzern keine üblichen unternehmerischen Schritte gehen? Come on…

      1. Grundsätzlich stimme ich zu, dass die Diskussion über Lego Preise obsolet ist. Für meinen Geschmack, sollten Sets, die sich vermehrt an Erwachsene richten, wie ein UCS AT-AT, Falke, o.ä. sogar teurer werden, im Gegenzug die Kinder- bzw. Spielsets dafür günstiger. Der Einstieg in die Lego Welt ist schon jetzt für viele nicht zu stemmen. Und die Tatsache, dass es 10 Euro Sets gibt, habe einen ähnlichen Stellenwert, wie sich als Erwachsener einen Ferrari Aufkleber an seinen Dacia zu hängen. Nicht jeder hat von seinen Geschwistern, Elter,..kiloweise Lego geerbt und kann aus dem „vollen“ schöpfen.

    2. Dieses Preis-„Gejammer“ ist echt ein Graus… es gibt genug LEGO Sets, welche
      a) auch für Kinder zum Spielen gedacht sind
      b) in einem preislichen Rahmen sind, welche von Eltern oder vom Taschengeld gekauft werden können

      Jeder, welcher diese Preise kritisiert, möge doch mal in einen Smyth Toys Store gehen und sich die Preise für anderes Spielzeug ansehen (Playmobil, Actionfiguren bis hin zu Schrott ala Beyblades, Bakugan, Pokemon etc.).
      LEGO ist da absolut in Ordnung, für den pädagogischen Wert den es hat (kreatives Denken, Planen Bauen, Phantasie benutzen usw.).

      Außerdem: der UCS!!! AT AT ist ein Display-Set für Erwachsene, nicht ein Spielset für Kinder. Schau dir mal Modelle von kleinen Baggern an, die Kosten gern mal 600 bis 1000 EUR. Und die kannst du nur hinstellen, nichts mit Bauen oder MOC oder so.

      1. Du sprichst mir aus der Seele…
        Ich finde es mehr als fraglich, dass man sich darüber beschwert, etwas geschenkt zu bekommen. Am besten legt man das Lichtschwert einfach jedem Einkauf dazu 😀 Ich hole mir einfach ein DOTs Armband und … schwups… da hab ichs!
        Ehrlich jetzt… das ist lächerlich

    3. „Von 800€ muß manch einer leben. “

      Der Hartz 4 Satz liegt bei derzeti 446 Euro. 2021 haben ungefähr 3,8 Millionen Menschen Hartz 4 bezogen. Insofern wirkt der Preis für so ein Lifestyleprodukt eher wie ne Ohrfeige für alle armen Menschen.

  2. Als GWP finde ich es ok, kann man sich nett hinstellen und angucken.
    Als selbstständiges Set hätte hier mindestens was mit Chrom oder aber Metallic kommen müssen für das Griffmetall.

    Freu ich mich drauf, hoffentlich kann ich eines ergattern.

    1. Nein, Luke hatte zwei, den seines Vaters in Ep. IV und V und seinen selbstgebauten in Ep. VI.
      Als „Anakin’s Lightsaber“ gilt der aus Ep. III, der sieht fast genauso aus wie der in Ep. IV und V, aber auch nur fast. Die Designer habe da nicht ganz aufgepasst. *Klugscheiss-Modus aus

  3. Mir läuft LEGO mit den Preisen davon. Viele Sets interessieren mich, aber ich bin nicht mehr bereit, den Preis zu zahlen. Selbst das Warten auf Angebote hilft nicht mehr. Sehr schade!

  4. Ich bin mal gespannt, ob um das Set auch so ein Hype entsteht wie um Yodas Lichtschwert. Das GWP ist schon ok, aber der Hype darum ist absurd! Das Set geht bei Bricklink neu regelmäßig für 100$ über die Ladentheke. Der PartOut-Value liegt, bei Neuteilen(!), bei deutlich unter 10€, wenn man sich beim Kauf des schwarzen Technic-Rades geschickt anstellt. Die Restlichen >90$ bezahlt man also faktisch für die Verpackung und die bedruckte Fliese. Und die ist nichtmal aufwändig, das als Sticker zu reproduzieren ist ein Klacks.
    Das macht es fast schon wieder interessant am BlackFriday zu schauen, ob man einen AT-AT mit Lukes Lichtschwert bekommt. Wäre ein guter Rabatt für einen Day-One-Kauf…

  5. Wie erwartet mau, also für den 800€ AT-AT hätte eine deutlich bessere Zugabe drin sein müssen.
    In absehbarer Zeit wird er bei Smyths, Galeria oder Amazon auftauchen mit einem ordentlichen Rabatt, das hat keine Eile.

    1. Da musst Du aber Glück haben und gut aufpassen. Der IMHO völlig überdimensionierte und überteuerte UCS Star Destroyer liegt im freien Handel seit einem Jahr ziemlich konstant bei 10% Rabatt. Wenn man das Lichtschwert für 100 Euro verticken kann, spart man bei Lego direkt immerhin 14%.

      1. Ist ein Punkt ja, aber ich glaube noch nicht wirklich daran das der Schwertgriff 100€ einbringt, bzw. bin ich mir sicher das 600-700€ für den AT-AT als Angebot drin sein werden.
        Der UCS Star Destroyer ist eben leider bei Galeria gelandet, die haben ohnehin Apothekerpreise und wären längst pleite wenn es keine staatlich abgesicherte Insolvenzverschleppung gäbe. Beim Walker hoffe ich stark auf Smyths Toys.

        1. Ob Smystoys soviel liquider ist als Galaria?
          Den Falken sieht man aber auch nicht oft mit 20 %. Die 200 ucs sets schonmal eher .. da awing ist ja quasi immer für mindestens 180 zu haben. Die Cantina hab ich noch nicht unter 300 gesehen, aber da guck och auch nicht nach, da ich sie schon hab.

          1. Hm, die Frage ist sicher berechtigt, aber letztendlich ist mir persönlich der Smythstoys bei weitem sympathischer und in der Filiale ist auch fast alles da, wohingegen der sich noch völlig unangebracht und anachronistisch elitär gebende Galeria es sogar fertigbrachte eine größere Bestellung nicht nur zu stornieren sondern gänzlich verschwinden zu lassen.

            Ansonsten, wenn man Geduld hat und Ausschau hält wird sicher früher oder später sicher ein guter Preis ergeben.

        2. An diesem Kommentar sieht man, dass Sie keine Ahnung von dem aktuellen Markt und den Preisen haben. Das erste Lichtschwert GWP mit der popeligen Verpackung wechselt im bekannten Auktionshaus im Schnitt für 80 bis 100 Taler neu und OVP den Besitzer. Bei BL fängt das im EU-Raum sogar erst bei 99 Taler an. Bei Kleinanzeigen ebenfalls.

          Dieses GWP wird wahrscheinlich zwischen 150-200+ gehandelt werden. Allein schon wegen der hochwertigen Verpackung und weil es eben „Lukes Lichtschwert“ heißt (obwohl es ja eigentlich nicht seins ist). Der Mainstream SW Fan wird davon aber sehr angesprochen werden.

          1. Ganz schön frech hier anderen gleich wieder anzupöbeln und die Ahnung abzusprechen. Viel zu lernen du noch hast, Luke.

            Bloß weil der andere Griff völlig überteuert auf Ebay steht heisst das noch lange nicht das es bei diesem hier ebenfalls so sein muss. Und selbst wenn, ich habe als Privatkäufer vielleicht auch gar keine Lust so ein GWP erst wieder irgendwo anders einstellen zu müssen, zu verpacken und mich mit potentiellen Käufer rumzuärgern. All das natürlich nachdem ich um 0 Uhr bei Verkaufsstart gegen den Lego Store und seine bahnbrechende Technik angekämpft habe um überhaupt meine Bestellung zu platzieren und sie nicht ggf. storniert zu bekommen -> Batmobil + GWP 2019

            1. Was hat denn die Feststellung von offensichtlichen Tatsachen mit Frech sein zu tun? Genau, nichts! Es steht dort nicht völlig überteuert, es wurde zu diesen Preisen dort bereits verkauft. Man kann sich verkaufte Artikel anzeigen lassen. 😉 Viel zu lernen du noch hast. Das Unternehmen für die Fehlbedienung des Endgeräts und das zu späte Aufrufen des Online Shops verantwortlich zu machen ist ja auch nicht richtig. Klingt wie ein bockiges Kind. Andere haben es ja auch geschafft.

              1. Einfach nur lol, die technischen Probleme im Shop, gerade bei Black Friday und Co. sind offenkundig und seit Jahren bekannt. Leg dich bitte wieder unter deine Trollbrücke.

                1. Komisch, dass ich bisher alle Sets und GWPs die mich interessiert haben zu direkt am Release und zu den Stoßzeiten problemlos online bekommen habe. Das angesprochene Batmobil ist da ein gutes Beispiel. Und wie ich bereits sagte, andere haben es ja auch geschafft. Hier sitzt das Problem wahrscheinlich vor dem Endgerät. Aber es ist natürlich einfacher jemand anderem die Schuld zu geben. Traurig….

                  Auf die nachweisbaren Verkaufspreise des ersten Lichtschwer GWPs beim bekannten Auktionshaus wurde auch gar nicht mehr eingegangen. Wahrscheinlich hat man die Unwissenheit über den aktuellen Markt und der Preise eingesehen. Wenigstens etwas.

                  1. Du kannst behaupten was du willst, mit der Aussage beim Shop würde zu Stoßzeiten alles problemlos funktionieren hast du dich völlig disqualifiziert. Traurig.

                    Ich habe mich übrigens auf den Preis des neuen Schwertgriffs bezogen und geschrieben, dass Yodas überteuert auf Ebay steht. Es ist mir klar das die Leute diesen absurden Preis dafür gezahlt haben, es ist mir aber egal und veranlasst mich nicht dazu das neue GWP mit der Spekulation auf so einen Preis zu ordern und mir die Mühe des Verlaufs inkl. Arbeit und Ebaygebühren zu machen.

                    Deinen Schreibstil finde ich patzig und provokativ und es ist das letzte Mal das ich auf dich eingehe.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top