LEGO Harry Potter 2022 Sommer Neuheiten: Zaubereiministerium, Heulende Hütte & mehr

Im Dezember des vergangenen Jahres konnten wir euch bereits über die Preise der LEGO Harry Potter 2022 Sommer Neuheiten informieren. Nun liegen uns zu den allermeisten Sets auch die entsprechenden Namen vor, zu einigen davon können wir euch sogar schon erste Beschreibungen liefern. Die Neuheitenwelle, die im Juni erscheinen wird, basiert dabei auf den Filmen Harry Potter und der Gefangene von Askaban, Harry Potter und der Feuerkelch und Harry Potter und der Orden des Phönix.

Besonders freuen dürfen sich alle LEGO Harry Potter Fans, die vor 18 Jahren die Heulende Hütte verpasst haben, denn dazu wird es im Sommer eine Neuauflage geben. Nicht minder interessant wird das Set 76403 werden, das erstmals das britische Zaubereiministerium in LEGO Form darstellt. Im Herbst erwartet uns außerdem noch ein großes Set, das mit einem Preis von knapp 470 US-Dollar das teuerste Harry Potter Set aller Zeiten werden wird.

LEGO Harry Potter 2022 Sommer Neuheiten

76400 Hogwarts Kutsche mit Thestralen

Zu Beginn des fünften Schuljahres stellt Harry fest, dass die Kutschen, die die Schüler nach Hogwarts bringen, von skelettartigen Pferden mit Flügeln gezogen werden, den Thestralen. Neben ihm ist nur Luna Lovegood in der Lage die Wesen zu sehen, die man nur erblicken kann, wenn man bereits den Tod gesehen hat.

Im kleinsten Set der Sommerwelle ist eine Kutsche samt Thestral enthalten, ebenso wie ein kleiner Baum mit Pilzen. Als besonderes Highlight gibt es in diesem Set zum allerersten Mal ein Thestral-Fohlen. Sowohl Harry als auch Luna sind in Form zweier Minifiguren enthalten. Das Set besteht aus 121 Teilen und wird 19,99 Euro kosten.

  • Setnummer: 76400
  • Bezeichnung: Hogwarts Kutsche mit Thestralen
  • Teilezahl: 121
  • Figuren: 2
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Juni 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • UVP: 19,99 Euro

76401 Hogwarts: Sirius‘ Rettung

Als Harrys Patenonkel am Ende des dritten Films gefangen genommen wird, wartet er im Dunklen Turm von Hogwarts auf den Kuss eines Dementoren – eine Strafe, die in der Zaubererwelt schlimmer als der Tod selbst ist. Ein Set, das ebenfalls auf dieser Szene beruht, wurde bereits 2004 veröffentlicht: 4753 Sirius Black’s Escape.

Das neue Set stellt eine Erweiterung des 2021 eingeführten modularen Hogwarts rund um das Set 76389 Hogwarts Kammer des Schreckens dar. Das Set ist insgesamt 24 Noppen breit und besteht neben dem Dunklen Turm auch aus zwei Bögen des Innenhofes. Der Springbrunnen, der nach der Rettung Sirius‘ zu sehen ist, ist ebenfalls im Set enthalten. Als Minifiguren liegen Sirius, Harry, Hermine und Ginny bei, ebenso gibt es Seidenschnabel. Das Set besteht aus 345 Teilen und wird 49,99 Euro kosten.

  • Setnummer: 76401
  • Bezeichnung: Hogwarts: Sirius‘ Rettung
  • Teilezahl: 345
  • Figuren: 4
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Juni 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • UVP: 49,99 Euro

76402 Hogwarts: Dumbledores Büro

Bei der größeren der beiden Hogwarts Erweiterungen handelt es sich um den großen Turm, in dem sich auch das Büro des Schulleiters Professor Dumbledore befindet. Erstmals bekommen wir hier ein Eckset, dass uns ermöglicht im 90-Grad-Winkel weiterzubauen. Dazu gehen vom mittleren Teil des Sets, der den großen Turm darstellt und 16 Noppen breit ist, links und rechts zwei Teilstücke im 45-Grad-Winkel ab.

Als Minifiguren sind im Set die Professoren Dumbledore, McGonagall und Snape enthalten, außerdem der Hausmeister Argus Filch inklusive seiner Katze Mrs. Norris, sowie Harry und Cho. Das Set besteht aus insgesamt 654 Teilen und wird 79,99 Euro kosten.

  • Setnummer: 76402
  • Bezeichnung: Hogwarts: Dumbledores Büro
  • Teilezahl: 654
  • Figuren: 6
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Juni 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • UVP: 79,99 Euro

76403 Zaubereiministerium

Beim größten Set der LEGO Harry Potter 2022 Sommer Neuheiten handelt es sich um das Zaubereiministerium in London, das es erstmals von LEGO geben wird. Die Szenerie basiert dabei möglicherweise sowohl auf dem fünften Teil der Reihe, Harry Potter und der Orden des Phönix als auch auf Harry Potter und die Heiligtümer des Todes. Das Set besteht hauptsächlich aus den großen Fensterfronten der Büros, in denen die Mitarbeiter ihre Arbeit verrichten. Die Kulisse ist zwischen vier und sechs Noppen tief und kann von hinten bespielt werden. Insgesamt gibt es sechs Büros, die jeweils etwa zehn Noppen breit sind und wohl beliebig übereinander gestapelt werden können.

Zusätzlich gibt es eine Art Brücke, mit der man zwischen zwei Büros einen Torbogen errichten kann. Ein weiteres kleines Modul könnte die Halle der Prophezeiungen darstellen. Außerdem ist im Set ein einfach gehaltener Brunnen mit einer goldenen Minifigur enthalten, welche wohl einen Teil des Brunnen der Magischen Geschwister darstellen soll. Als weitere Minifiguren liegen dem Set Harry, Ron, Hermine, Dolores Umbridge, zwei Dementoren und drei weitere Figuren bei. Dabei handelt es sich möglicherweise um Arthur Weasley, Lucius Malfoy oder Corban Yaxley, sowie einen weiteren unbekannten Charakter. Das Set besteht aus 990 Teilen und kostet 99,99 Euro.

  • Setnummer: 76403
  • Bezeichnung: Zaubereiministerium
  • Teilezahl: 990
  • Figuren: 9
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Juni 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • UVP: 99,99 Euro

76404 LEGO Harry Potter Adventskalender

Zum diesjährigen LEGO Harry Potter Adventskalender sind uns zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine weiteren Details bekannt. Wir können aber bestätigen, dass auch dieser Kalender in diesem Jahr fünf Euro teurer wird und die 334 Teile somit insgesamt 34,99 Euro kosten werden.

  • Setnummer: 76404
  • Bezeichnung: LEGO Harry Potter Adventskalender
  • Teilezahl: 334
  • Figuren: ?
  • Veröffentlichungsdatum: 01. September 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • UVP: 34,99 Euro

76405 D2C Set

Zum kommenden LEGO Harry Potter Großset liegen und nach wie vor keine weiteren Details vor. Aufgrund des hohen Preises von 469,99 US-Dollar ist aber davon auszugehen, dass es sich dabei um ein D2C(Direct to Consumer)-Set handeln wird, also ein Set, das direkt von LEGO verkauft wird und nur in Ausnahmefällen bei speziellen Premiumpartner wie Galeria, Smyth’s oder Amazon erhältlich ist. Der Release des Sets ist höchstwahrscheinlich im Herbst.

  • Setnummer: 76405
  • Bezeichnung: ?
  • Teilezahl: ?
  • Figuren: ?
  • Veröffentlichungsdatum: 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • UVP: 469,99 US-Dollar

76406 Ungarischer Hornschwanz

Bereits seit längerer Zeit ist bekannt, dass sich hinter dem Set 76406 eine „Brick Built Creature“ verbergen soll. Unseren Informationen nach handelt es sich dabei um den Ungarischen Hornschwanz. Wie genau das Set aussehen wird wissen wir zwar noch nicht genau, wir vermuten aber, dass es sich dabei um den Nachfolger der Sets 75979 Hedwig und 76394 Fawkes handeln wird. Demzufolge sollten sich die Flügel des Drachen per Mechanik bewegen lassen.

Auch die wohl beiliegende Minifigur ist uns bisher noch nicht bekannt, wir tippen aber auf Harry Potter in seiner Kleidung des Trimagischen Turniers. Eine Figur von Charlie Weasley wäre ebenfalls denkbar, aber eher unwahrscheinlich, da er lediglich im Buch auftritt, nicht aber im Film Harry Potter und der Feuerkelch. Das Set besteht aus 671 Teilen und wird 49,99 Euro kosten.

  • Setnummer: 76406
  • Bezeichnung: Ungarischer Hornschwanz
  • Teilezahl: 671
  • Figuren: ?
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Juni 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • UVP: 49,99 Euro

76407 Heulende Hütte

Tatsächlich gibt es nach 18 Jahren endlich die von vielen Fans geforderte Neuauflage der Heulenden Hütte aus Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Leider liegen uns bis auf den Preis von 89,99 Euro und der Teileanzahl von 777 noch keine weiteren Informationen zum Set vor. Betrachtet man aber einmal, welche Charaktere in der Szene vorkommen, so können wir vermuten, dass wir in diesem Set wohl Minifiguren von Sirius Black, Remus Lupin, Harry, Ron, Hermine und eventuell auch Severus Snape und Peter Pettigrew bekommen könnten.

  • Setnummer: 76407
  • Bezeichnung: Heulende Hütte
  • Teilezahl: 777
  • Figuren: ?
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Juni 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • UVP: 89,99 Euro

76408 ?

Zu diesem Set liegen uns zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine Informationen vor.

  • Setnummer: 76408
  • Bezeichnung: ?
  • Teilezahl: ?
  • Figuren: ?
  • Veröffentlichungsdatum: 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • UVP: 119,99 Euro

Alle LEGO Harry Potter 2022 Neuheiten im Überblick

BildNummerNameTeileUVPReleaseVerfügbarkeit
76396Hogwarts Moment: Wahrsageunterricht29729,99€01.03.2022Amazon
LEGO
Lucky Bricks
76397Hogwarts Moment: Verteidigungsunterricht25729,99€01.03.2022Amazon
LEGO
Lucky Bricks
76398Hogwarts: Krankenflügel51049,99€01.03.2022Amazon
LEGO
Lucky Bricks
76399Hogwarts Zauberkoffer60359,99€01.03.2022Amazon
LEGO
Lucky Bricks
76400Hogwarts Kutsche mit Thestralen12119,99€01.06.2022LEGO
Lucky Bricks
76401Hogwarts: Sirius' Rettung34549,99€01.06.2022LEGO
Lucky Bricks
76402Hogwarts: Dumbledores Büro65479,99€01.06.2022LEGO
Lucky Bricks
76403Zaubereiministerium99099,99€01.06.2022LEGO
Lucky Bricks
LEGO Box 202176404LEGO Harry Potter Adventskalender33434,99€01.09.2022LEGO
Lucky Bricks
LEGO Box 202176405D2C469,99$2022LEGO
76406Ungarischer Hornschwanz67149,99€01.06.2022LEGO
Lucky Bricks
76407Heulende Hütte und Peitschende Weide77789,99€01.06.2022LEGO
Lucky Bricks
76408Grimmauldplatz Nr. 121083129,99€01.06.2022LEGO

Was sagt ihr zu den LEGO Harry Potter 2022 Sommer Neuheiten? Teilt uns eure Meinung gern in euren Kommentaren mit!

34 Kommentare zu „LEGO Harry Potter 2022 Sommer Neuheiten: Zaubereiministerium, Heulende Hütte & mehr“

  1. Oh herrje… Da werden die ganzen Zombies wieder auftauchen und über die Preise herfallen! Ik freu mir 🙂

    Für mich sind die Sets nichts. Aber ich finde es gut, dass auch andere Merchandises bedient werden und im Preis ähnliche Ausmaße erreicht werden wie das so häufig bei SW bemängelt wird… LEGO ist einfach mehr als City, Burgen und Ritter und auch die teuren Linien und 18+ Sets haben einfach ihre Daseinsberechtigung!!!

    1. Manche freuen sich eben über neue Sets, und andere freuen sich, wenn sich diejenigen ärgern, denen die Sets nicht gefallen oder denen die Preise zu hoch sind.
      Es ist wohl eine Charakterfrage.

      1. Das macht er doch immer so… er will einfach nur „trollen“ und manche steigen halt drauf ein.

        Meint ihr das D2C könnte ein Schiff sein? Kenn mich mit HP nicht aus, aber viel große interessante Sachen gibt es ja nicht… vielleicht die Achterbahn mit dem Drachen

        1. Die Achterbahn mit dem Drachen wäre Gringotts, bzw. die Verliese.
          Aber damit Gringotts zur Winkelgasse passt müsste es ja das Gebäude sein, kann mir nicht vorstellen wie im Set dann auch die Verliese dabei sein sollen. An Schiffen fällt mir eigentlich nur das Schiff von Durmstrang ein, siehe Legoset 4768, aber das gibt wohl kaum genug her für ein Set diesen Ausmaßes.
          Ich denke das Set ist entweder wieder Dekozeug, oder ein motorisierter Hogwarts-Express mit 2 Waggons und der Endhaltestelle, so ähnlich wie das Disney-Zugset. Alles andere dürfte entweder nicht ikonisch genug oder in jüngerer Zeit bereits durch Sets abgedeckt sein. Das einzige was ansonsten noch offen ist wäre Askaban, und das düfte bei weitem zu düster für Lego sein.

    2. Und an dieser Stelle möchte ich der Diskussion direkt einen Riegel vorschieben. Meinungen zum Preisleistungsverhältnis sind okay, aber bitte unterlasst es, dabei unterschwellig andere anzugreifen, egal in welche Richtung. Danke!

  2. Schade, Lego bleibt also bei der Ignoranz gegenüber dem Finale, keine Sets zu den Heiligtümern des Todes Part 2.
    Ich glaube nicht, dass das 470 Dollar Set Gringotts sein wird, und auch auf eine Schlacht von Hogwarts wartet man wohl vergeblich.

    1. Schwarzer Falke

      Letztes Jahr waren die Sets Thematisch dem ersten und zweiten Teil zugeordnet, damit war für dieses Jahr auch nicht wirklich damit zu rechnen. Da die Sets allerdings dieses Jahr Teil 3-5 abdecken, könnten nächstes Jahr dann Teil 6 und 7 dran sein 😉

  3. Nur der Hornschwanz klingt interressant, wenn er aber Hedwig und Fawkes fortsetzt defintiv ein Pflichtkauf, die beiden hatten ja eine Minifg-scala Version von sich dabei … interressant wie man das hier lösen wird. Auch hoffe ich auf einen Print auf dem Schild(wie bei Fwakes)

  4. Preise interessieren mich bei Harry Potter nur am Rande.
    Die Sets klingen super! Ich hoffe, sie sind nicht so stümperhaft gemacht, wie das Set mit Fluffy – der ist so groß, dass er in das völlig leere Schloß nichtmal reinpasst – dazu muss man es gar nicht ausräumen, da ist nämlich nichts drin! Nicht umsonst ist die RÜCKSEITE von dem nichtssagenden und falsch konstruierten Schloss-Ding auf der Verpackung abgebildet.

  5. Heulende Hütte könnte interessant für mich werden, je nachdem ob es zum Winter Village passt oder nicht. Mal sehen. Der Rest ist für mich aus nicht HP-Fan eher nichts .

  6. The Storytelling Brick

    Huiuiui, spannende News. Auch wenn ich kein Fan des neuen Baukastensystems von der HP-Reihe bin, so freut es mich, dass das fortgesetzt wird und neben diesem auch andere Sets erscheinen. Am Ende wird ja auch eh das geholt, was einem gefällt, was einem zum Ausschlachten begehrt oder was einem mit zuckersüßen Rabatten von den Händlern angeboten wird.

  7. Ich ‚hoffe‘ ja beinahe, daß es sich bei dem 470 $ Set um ‚irgend so einen Quatsch‘ zum Bauen handelt wie das Icons-Set und nicht um etwas das in meiner HP-Welt fehlen würde. Das würde meinen Geldbeutel extrem schonen. 😉
    Ansonsten: Schöne Auswahl neuer Sets.

  8. Klingt ziemlich gut, danke für den Artikel!
    Richtung Winter werde ich mich dann mal mit den neuen Harry Potter Sets eindecken. Eventuell gibt es wieder ein Harry Potter GWP, dann wäre es eh ganz gut nicht zu früh alles zu kaufen.
    Nur beim Kalender bin ich wahrscheinlich raus der letzte war zwar sehr gut, aber zwangsläufig muss es ja Wiederholungen geben da das Thema sich ja nicht erneuert.
    Bei 35 € müsste mich der Kalender schon sehr überzeugen, Rabatt hin oder her…

  9. Ui. Das hört sich sehr vielversprechend an. Bei dem d2c Set hoffe ich auch auf irgendwas im Bereich Microscale oder so, da mich nur die Playsets für Minifiguren interessieren. 470€ sind einfach mal ne fette Ansage. Gespannt bin ich aber auf jeden Fall. Und Erweiterungen fürs modulare Schloß sind hier jederzeit willkommen

  10. Ich bin skeptisch. Dumbledores Büro und die Flucht von Sirius Black sind bestimmt für das Modulare Schloss von 2021. Ein Zaubereiministerium mit ca 1000 Teilen? Ich hoffe das das nicht stimmt und das Ministerium das D2C Set ist. Weil die heulende Hütte hat knapp 800 Teile. Hütte ist also nicht viel kleiner als ein ganzes Ministerium?? Die Kutschen gab es schonmal. Finde es nicht gut wenn alles immer wiederholt wird. Der Drache könnte interessant sein. Ich habe wirklich jedes Harry Potter Set und seit letzem Jahr bin ich von der Harry Potter Themenwelt nicht mehr so angetan. Die Minifiguren waren halt toll.

      1. …vielleicht ist die Kutsche von Grindelwalds Flucht gemeint? So in die Richtung „schwarz und ein Thestral“ wird es ja jetzt wohl auch ungefähr werden.

        Beauxbatons Kutsche war ja optisch durchaus anders , allein schon wegen Abraxaner als „Zugtier“

  11. Schön zu hören: das Ministerium – blind gekauft, aber erst später.

    Das größte Potter-Set aller Zeiten? Nuuun, hier bietet sich geradezu aufdringlich die Zaubererbank Gringotts an – natürlich mit der legendären Gringotts-Bahn im Inneren des Gebäudes. Rein spekulativ – natürlich

  12. Potterfan Books and Movies

    Bei dem 470$ Set könnte es sich durchaus um eine Neuauflage des Durmstrangschiffes handeln, dies hat man allerdings nur kurz und von außen gesehen. Wahrscheinlicher wäre eine unterwasserlandschaft oder das Labyrinth und der Friedhof auf dem Voldemort Wiederauferstanden ist. Auch möglich wäre das Quidittch Stadion mit angrenzendem Zeltplatz oder der Siegerpokal des Trimagischen Turniers im Maßstab 1:1

  13. Was ist denn wenn es die andere Seite der Winkelgasse wäre und vor Kopf dann Gringotts. Die Winkelgasse hatte 400€ gekostet und die andere Seite Gringotts 470€?

  14. Da mir die seit 2021 bestehende modulare Baureihe so gar nicht gefallen will sind schon mal ein paar Sets raus für mich. Heulende Hütte könnte eine gute Erweiterung für Hogsmead werden. Vom Zaubereiministerium lasse ich mich mal überraschen, da fehlt mir die Vorstellungskraft. Ich wünsche mir als großes DTC Set das Haus der Familie Black (Grimauld Place??) Ich hoffe auf Kreacher als Minifigur und zum Orden des Phoenix könnte es thematisch doch passen.

  15. 76400 Hogwarts Kutsche mit Thestralen – von ähnlicher Dimension wie Grindelwalds Flucht – ist wahrscheinlich nichts für mich – trotz baby Yoda – ich meine Thestral. 19,99 passt preislich schon – GWsF war ja maßlos…

    76401 Hogwarts: Sirius‘ Rettung – gut passt zur neuen Welle, muss ich daher nicht wirklich haben – den „Turm und ähnlichen“ dürfte ich aus meinen Beständen durchaus auch selbst nachbauen können – die Figuren – Ha+He+Gi gibts sowieso zu oft – Sirius und Seidenschnabel hab ich aus der letzten Welle. Preislich finde ich HP mittlerweiel „sportlich“ – insbesondere im Vergleich zur letzten Welle – so auch hier.

    76402 Hogwarts: Dumbledores Büro – Von den Figuren her wieder nicht unbedingt ein must have – für Leute die schon die letzte Welle gekauft haben – steht also auch nicht auf meiner Liste… 😉

    76403 Zaubereiministerium – hab ich (ist ja klar) nicht aus der letzten Welle – die vermuteten Figuren sind nur mäßig interessant – Yaxley, Dolly und Arthur in absteigender Reihenfolge – Die beschreibung enthält in etwa das was ich mir erwarte – eventuell zählt die Brunnenfigur als eigene Minifig… preislich besser als die anderen Sets – steht auf der to buy Liste – aber mal sehen wie die Fassaden aussehen (ich habe nichts anderes als Fassaden erwartet…

    76404 – Adventkalender – mal sehen – ich habe heuer im advent das „geisterhaus“ gebaut – ein Bauschritt jeden Tag – mit Pause bin ich bis zum 24. gekommen – AK muss daher nicht sein – kann auch was anderes bauen (Cantina?)

    76405 D2C Set – ich hoffe für meine Brieftasche, dass das was ist was ich nicht will – ähnlich der ICONS

    76406 Ungarischer Hornschwanz – Brick built figures lasse ich aus

    76407 Heulende Hütte – na klar – die muss ich haben – trotz schlechterem Teileverhältnis als Ministerium ist diese meine Nr. 1 – Hogsmeade nimmt langsam Formen an. Die Frage ist welchen Zeitpunkt die Hütte repräsentiert – Winter, dann wäre durchaus auch die Kabale um Malfoy denkbar. Persönlich wäre mir aber doch die Sommer Version lieber – mit „Werwolf Lupin“ 😉 – in dem fall könnte ich mir die peitschende Weide als Sidebuild gut vorstellen.

    76408 – ???? – da es sich in der Welle um die filme 3-5 handelt, denke ich, dass es sich um ein Set zum Feuerkelch handelt (bisher etwas unterrepräsentiert) Hoffe da auf Karkaroff und Konsorten – oder ein „Unterwasserset“ – andererseits Voldi sells – Riddle Manor?

  16. „ Eine Figur von Charlie Weasley wäre ebenfalls denkbar, aber eher unwahrscheinlich, da er lediglich im Buch auftritt, nicht aber im Film Harry Potter und der Feuerkelch.“

    Er hat einen Kurzauftritt, als Hagrid Harry zu den Drachen geführt hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner