Seit März 2018 hat der LEGO Flagship Store in Berlin mit dem Mosaic Maker ein weiteres Highlight erhalten. Dieser Automat ist bisher nur Flagship Stores zu finden. Hier können sich LEGO Fans in einer Fotokabine fotografieren lassen. Im Anschluss erhält man dann das Mosaic Maker Set (40179) mit 4.500 Steine, um das eben geschossene „Passfoto“ in Graustufen als Mosaik nachbauen zu können.

Presssenkung von 119,99 Euro auf 99,99 Euro

Wie wie erfahren haben, hat LEGO den Preis für diesen einmaligen Spaß nun gesenkt. So kostet das Mosaic Maker Set im LEGO Flagship Store Berlin statt 119,99 Euro jetzt nur noch 99,99 Euro. Dies ist eine Ersparnis von genau 20 Euro.

Termin-Reservierungen?

Eine Reservierung bzw. Voranmeldung ist aktuell nicht unbedingt nötig, jedoch wünschenswert, damit es nicht zu langen Wartezeiten kommt. Gern kann diese Reservierung auch online vorgenommen werden.

Bereits zur Eröffnung des LEGO Flagship Store in London (am Leicester Square) in 2016 wurde dort der weltweit erste Mosaic Maker aufgestellt.

Wer von unseren Lesern hat sich oder seine Familie bereits in einem LEGO Mosaik verewigen lassen?

Werbung

24 Kommentare

  1. Ich habe 2017 im Lego House ein Mosaik von mir machen lassen. Damals für umgerechnet ca. 130€. Habe es bis jetzt noch keinen Tag bereut 🙂 Einfach nur genial, ist halt mal was anderes 🙂

  2. Wie sieht das überhaupt aus? Im Lego Store in Billund sind Muster an den Wänden (vor 1 1/2 Jahren) und da sieht das sehr primitiv aus. Und die Verpackung des Mosaiks macht ja Hoffnung, das es doch sehr detailliert ist.

    • Primitiv? Es ist halt ein Mosaik… auf ner 48×48 Grundplatte. Wie hochauflösend hättest du es denn gerne, Dr. Retro?
      (Eigentlich solltest du mit deinem Namen auf solche Pixelbilder stehen!!!)

      • -.-

        Mit primitiv meine ich simple Lego-Eierkopf Optik. Also quasi nur zwei verschiedene Farben für das Mosaik; schwarz und vermutlich grau. Mit dieser Antwort hast du mir auch nicht weitergeholfen. Oder noch einfacher erklärt: Sieht es aus wie das junge Mädchen über der Box, neben dem Schriftzug „Mosaic Maker“ oder eher nicht? Scheinbar ist die Frage schwer zu beantworten.

  3. Hallo zusammen,

    für alle die nicht in einen Store kommen oder auch Geld sparen wollen (geht billiger als 100€), gibt es im Netz viele Mosaikumwandler.
    Ich habe ein Bild meines Sohnes mit Legolizer gemacht und es wurde super. Man kann die Größe und auch welche Farben man haben möchte einstellen. Anhand einer Exceltabelle weiß man wie viele Steine man benötigt und wo sie gesetzt werden müssen.

    Man kann die Liste sogar in bricköink übertragen.

    Ich fand es super und es sieht richtig gut aus.
    Lg Oliver

    • Hallo,
      Ja, danke und sorry. Falsch geschrieben. Es war legoaizer (doofe Autokorrektur). Diesen finde ich aber noch als Download im Internet mit altem Namen.
      Lg Oliver

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here