LEGO Creator Sommer Sets 2020: Alle Bilder und Infos

Ein Online-Shop aus Portugal hat die neuen Sets bereits auf der Webseite gelistet.

LEGO Creator: Sommer Sets 2020
LEGO Creator: Sommer Sets 2020

Update: Auch zu den drei LEGO Creator Sommer Sets, gibt es nun das Bildmaterial in besserer Auflösung. Somit können doch die Details gleich viel besser erkannt werden.


Ein Online-Shop aus Portugal hat bereits die Bilder zu den neuen LEGO Creator Sommer Sets 2020 veröffentlicht. Einen ersten Vorgeschmack gab es ja bereits gestern Abend schon mit den Bildern aus dem niederländischen Shop und den neuen LEGO City Sommer 2020 Sets, die hier ebenfalls gelistet sind.

Das absolute Highlight bei vielen Fans dürfte das Piratenschiff (31109) sein. Aber auch die anderen beiden LEGO Creator Sommer Sets können sich sehen lassen. Insbesondere der Space Rover dürfte die Weltraum-Fans ansprechen.

31107 – Space Rover Explorer (Weltraum Erkundung) – 510 Teile – 49,99 Euro

31108 – Wohnwagen Ausflug – 766 Teile – 79,99 Euro

31109 – Piratenschiff – 1260 Teile – 99,99 Euro

Übersicht zu den LEGO Creator Neuheiten 2020

BildNummerNameTeileUVPReleaseHinweise

LEGO Duplo 31107 – Space Rover Explorer (Weltraum Erkundung)

31107Planeten Erkundungs-Rover51049,99€01.06.2020

LEGO

LEGO Creator 31108 – Wohnwagen Ausflug

31108Campingurlaub76679,99€01.06.2020

LEGO

LEGO Creator 3in1 31109 – Piratenschiff (Pirate Ship)

31109Piratenschiff126099,99€01.06.2020

LEGO

Stamm-Autor
  1. Das sind wie ich finde durch die Bank echt schöne Sets! Aber die Preise! 80 Euro für das Wohnwagen-Gespann? Das hat doch geschätzt nicht mehr als 500 Teile oder Schätze ich da vollkommen falsch?

    1. das passt von der Größe auch überhaupt nicht zum Trabi. Der ist 5wide, das meine Creator-Auto 8wide plus.

      Davon abgesehen ist es trotzdem zu teuer!

    2. Oben steht 766 Teile? Und Du weißt doch, Lego zählt jeden einzelnen Stein. Deshalb sind oft wo z.B. ein 1×6 sein könnte, dann 2 1×3 o.ä. drin. 😉

  2. 80 € für das Wohnwagengespann? Echt jetzt?
    Ich find das echt putzig aber das ist in etwa das doppelte was ich erwartet hätte. Da bleibt mein Cobi Trabbi mit Wohnwagen wohl erstmal allein in der Stadt.

    Aber das Piratenschiff wird gekauft. Vor allem die Piratenkneipe sieht toll aus.

    PS: Warum gibt es eigentlich keinen Viewer für die Bilder mehr? Das betrachtet sich grad etwas umständlich.

    Viele Grüße

  3. sehr coole Sets – v.a beim Wohnwagen und Piratenschiff sind alle Modelle klasse, eigentlich je 3x kaufen- aber die Preise… – warten auf Rabatte!

  4. Das Piratenschiff ist preislich „normal“ für LEGO-Verhältnisse. Das sind 7,94 Cent pro Teil.

    Aber der Wohnwagen schießt mal wieder den Vogel ab. 10,44 Cent pro Teil!!!

    Warum???

  5. Alle drei super! Die Camper-Kombi ist – wie schon erwähnt – zu teuer im Vergleich.

    Beim Schiff werde ich mich wohl nicht zurückhalten können. Tolle Teile auch dabei.

  6. Schiff super, Piratentaverne super, Totenkopfinsel nicht ganz so super (für die Teilanzahl) aber trotzdem auf den ersten Blick ein sehr sehr gelungenes 3in1-Set!!

    Der Wohnwagen naja. Das Set 31052 Urlaubsreisen hat bei ähnlicher Teileanzahl 20 Euro weniger gekostet und ansonsten mindestens den gleichen Bau- und Spielspaß geboten, auch bei den Alternativmodellen.

    Das Space-Dingens würde ich für mich irgendwo dazwischen ansiedeln. Wird wahrscheinlich mit Rabatt irgendwann gekauft. Past zu 31066 Creator Spaceshuttle

    1. Jo, bei dem Piraten-Set finde ich auch die Taverne den klaren Gewinner – mal sehen, wie sich das rechnet, wenn man die Teilezahl darauf rechnet…

  7. Das Schiff und das Space Set sind der Oberhammer, beste Lego Serie wie immer. Das WOhnwagengespann ist auch gut, aber irgendwie zu teuer.
    Sehr cool auch, dass beim Schiff wirklich coole Piraten dabei sind.

  8. 3 richtig tolle Sets, Lego scheint echt irgendwie ein echt phänomenales HJ zu haben, erst City jetzt hier… Das Schiff ist preislich gut der Rest jedoch leicht zu teuer …hm da warte ich lange ab

  9. Das Schiff kann man sich echt mehrmals holen B und C Set sind echr toll, und viele braune Teile zum ausschlacht und Rot +weiße platten … und wenn mich nicht alles täuscht mind. 2 Kanonen???

    1. So wie das aussieht würde ich sogar auf 4 schätzen. Auf der einen Seite sieht man deutlich zwei und ich meine auf dem letzten Bild auf der anderen Seite auch eine zu sehen und würde einfach mal vermuten, dass die vierte einfach verdeckt wird.

  10. Ohne jetzt auf die Preise zu sehen:
    3 gelungene Sets, welche ich wohl so nach und nach erwerben werde.
    Und dann wohl mehrfach.
    Nun, ich habe ja Zeit und mach mir bestimmt keinen Stress beim Kauf.

  11. ICh war bei „gebaute Segel“ ja von Anfang an skeptisch. Jetzt weiss ich nicht.

    Einerseits „weniger“ schlimm als gedacht und den Totenkopf kann man ja weglassen… Andererseits frage ich mich schon: Bei der Barracuda bay hat man so schöne Teile gehabt, die man wirklich leicht hätte einsetzen können (Formteile, Segel, Wanten,…)

    Von den Alternativbauten gefällt mir das Gasthaus ganz gut . ein wenig Umbau, dann ists ein generischen Gasthaus/Mühle – und Joses Inn kann man ja dazuhängen 😉 (ich mein das Schild, wenn man statt Bay si Barracuda baut). Insel ist eher mau – aber da liegt am Totenkopf…

    der Mars Rover seht nett aus – alternativ Builds ebenso, were aber passen, nicht mein Interessensgebiet.

    Der Anhänger – das fällt bei 3-1 irgenswie preslich aus dem Rahmen, seit ihr sicher, dass das nicht 59,99 ist… Alle Builds gefallen mir, aber der Preis…

    Also ich denke, dass ich mein Budget eher auf die City Meereswelt transferiere…

    Bei dem Schiff wärs ohne die Barracuda Bay ein no brainer, aber die Bay ist besser… immerhin 2 (+???) Kanonen

    1. Brickbuild ist nun mal das Markenzeichen von 3 in 1 und Basis der Umbaumöglichkeiten. Der Einsatz von Stoffsegelb und Formteilen wäre hier nicht stimmig (wobei Lego ja nicht unbedigt immer konsequent ist, aber hier wohl schon).

    1. JB Spielwaren, hat aber mit dem gleichnamigen deutschen Shop nichts zu tun (davon gehe ich jedenfalls mal aus). Die Seite ist über den Google Cache aufrufbar oder mit Hilfe eines Proxy-Servers, da der Shop mit Geo-Blocking (was in der EU meines Wissens nicht wirklich erlaubt ist) arbeitet.

  12. Sind das die deutschen Preise, oder die in Portugal? Da gibt es oft Abweichungen. So kostet bei und der Creator 3 in 1 Burger Truck 31104 49,99€ in Portugal aber 56,99€. Hoffen wir mal, dass das die portugiesischen Preise sind.

  13. Beißt sich das Schiff nicht irgendwie mit dem Ideas Modell? Also es zwingt bestimmt einige sich zu entscheiden statt 300 Flocken für beide hinzulegen…..

    1. Ich glaube die frage ist weniger entweder oder, sondern, will ich eine piratenwelt oder nicht.

      Ich könnte mir vorstellen, dass der Käuferkreis weitgehend deckungsgleich ist (wer das Ideas Set kauft wird wahrscheinlich auch am 3-1 nicht vorbeikönnen – ich denke es wird mehr 3-1 verkäufe geben, logisch) wird ja auch breiter angeboten werden…

  14. Alle drei super, sogar besser als die letzten Jahre.

    Preise … hilft nur auf Händler-Limbo zu warten, Lego rechnet offenbar inzwischen damit und setzt hoch an. Teufelskreis.

  15. Nicht ganz günstig, aber wirklich sehr schöne Sets!
    Mich beeindruckt auch immer das es neben dem schönen A Modell auch in diesem Falle fantastisch einfallsreiche B und C Modelle gibt 🙂

  16. Das Schiff ist super, und hat das Potenzial leicht für Mädchen adaptiert zu werden:
    Einfach den Totenkopf runter vom Segel, und hinauf kommt – DOTS sei dank – ein Hello Kitty Kopf 😀

  17. Es ist schon fast ironisch, dass das Creator Piratenschiff die Ursprungsidee des Black Barracuda Sets besser trifft und auch gleich noch die aktuell dort zur Debatte stehende Taverne mit abdeckt. Wenn’s das zu vernünftigen Preisen gibt, auf jeden Fall eher mein Fall und einen Gedanken ans kaufen wert, nachdem mich das Ideas Set so enttäuscht hat. Das Campinggespann finde ich auch definitiv zu teuer. Es ist eben nur der x-te Aufguss der immer gleichen Idee, zumal man ähnliche Vehikel zur Genüge auch bei Friends, City usw. findet.

    1. Das mit der bay verstehe ich auch nicht ganz, überhaupt wenn man das Schiff hier mit dazu nimmt…es wäre so toll gewesen wenn die bay so belassen wäre wie vorgesehen und das Schiff hier einfach dazu… das hätte eine super „Set“ ergeben…

  18. Ich bin auf die Bautechniken des Piratenschiffs gespannt, ist zum moccen jedenfalls die bessere Alterative als die Barracuda Bay mit den großen Formteilen.

  19. Das wird ein teurer Sommer…
    Sowohl der Rover, als auch das Wohnwagen-Gespann passen gut in mein Beuteschema… Aber bei den Preisen muss erst ein guter Rabatt daherkommen, so viel Vernunft bleibt noch!

  20. Ich finde ja generell, dass die Creator 3in1 einer der besten Legoserien ist und auch die ursprüngliche Idee im modernen Gewand am besten verkörpern.

    Das Piratenschiff ist einfach nur großartig, vor allem auch die Taverne, an der Totenkopfinsel ist mir der Totenkopf etwas zu spacig aber das Floß, so eine nette Referenz. Das Inselterrain finde ich auch sehr gelungen.

    Generell, wer zuviel Geld hat, kann sich das 3in1 Set als Addon zum Ideas Set kaufen. Ich nehme einmal an, dass jene, die die große Barracuda bauen und die Insel nicht ganz so leer lassen wollen, dass man mit den Teilen aus dem 3in1 Set da was schönes auch auf der Insel herzaubern kann.

  21. mal kurz off-topic: Ich bekomme auf der Startseite und auch hier im Beitrag die Titelbilder nicht mehr angezeigt. Habt ihr hier etwas geändert? Ich kann auf die Schnelle auch nicht sehen, dass die geblockt werden o.ä.

      1. Habe ich seit ein paar Tagen auch. Nun eben mal den Add-Blocker ausgemacht – tadaa, wieder alles da. Ist jetzt auch nicht mehr Werbung als vorher und das meiste ist ja eh Promobricks-eigene Werbung.

  22. Tut es leider nicht. Ich hab promobricks gewhitelistet und sehe trotzdem nur graue flächen statt Bildern. Irgendwas ist da gehörig schiefgegangen bei den promobricks ad-einstellungen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Datenschutz
    , Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
    Datenschutz
    , Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: