In schöner Regelmäßigkeit werden in den Social Media Kanälen von LEGO, James Bond und Aston Martin neue Hinweise zum nächsten LEGO Creator Expert Modell veröffentlicht, ein Aston Martin James Bond DB5 (10262). Die letzten beiden Hinweise am vergangenen Wochenende dürften jeglichen Zweifel ausgeräumt haben.

PROMOBRICKS Leser Stefan bringt es in einem Kommentar auf den Punkt: „Die Chancen auf den DB5 stehen wohl doch recht gut. Hierüber bin ich in einem Forum gestolpert, wo man die Tweets genauer betrachtet hat: „Ejector Seat, you’re joking“ – Goldfinger, Bond (DB5) / „I never joke about my work, 007“ – Goldfinger, Q (DB5) / „Oh and I suppose thats completely inconspicuous“ – Skyfall, M (DB5) / „Get In“ Skyfall, Bond (DB5).“

Auch die beiden Hinweise vom Wochenende stammen aus einem James Bond Film, in diesem Fall aus Spectre (2015). Die Zitate sind Teil eines Gesprächs zwischen dem britischen Geheimagenten und Q in der Werkstatt des MI6 in London. Und auch hier steht der DB5 (bzw. was davon übrig geblieben ist) im Mittelpunkt. Das unten eingebundene Video zeigt schon den nächsten Schritt – und vermutlich das Autokennzeichen des LEGO Modells: BMT 261A.

Weitere Hinweise gibt es hoffentlich nicht mehr, zumal es das Set ja bereits Mitte Juli im VIP-Vorverkauf geben wird, wie wir aus dem deutschen LEGO Store Kalender wissen. Eine offizielle Vorstellung des LEGO Creator Expert Aston Martin James Bond DB5 (10262) dürfte in den nächsten Tagen erfolgen, vielleicht zur Eröffnung der neuen James Bond Erlebniswelt in Sölden.

7 KOMMENTARE

  1. Spannend ist ja dann nur noch, für welche exotische Farbe sich das LEGO Team entschieden hat. Und ob sie dem Set endlich mal wieder vernünftige Chromteile verpassen. Und genauso interessant finde ich es, wie sie wohl die filigranen A,B,C-Säulen verwirklicht haben – vermute aber da die kostengünstigste Variante 🙂

  2. Die Farbe wird wirklich interessant, denn ob man mit light-bluish gray den Eindruck von silber-metallic überzeugend rüberbekommt, ist die Frage. Was die Fenstersäulen angeht, habe ich schon bei den letzten Creator-Expert-Autos eine Lösung mit über Hinges angebrachten 1×3- oder 1×4-Fliesen vermisst. Dafür würde ich auch auf eine Windschutzscheibe verzichten.

  3. Wie ich im LEGO Store am Wochenende in Erfahrung werden konnte, wird es zu dem Set eine Release Party im LEGO Store am Leicester Square in London geben.

    Aufgrund der Zeitverschiebung darf das Set dann in Deutschland erst 1h später verkauft werden, gemessen an den Öffnungszeiten der lokalen Stores (bsp. 10 Uhr).

  4. Euch ist aber schon klar, dass die Silhouette, die wir gesehen haben, zu 100% nicht zu einem DB5 passt oder?

  5. Wenn ich ein Modell mit einer Silhouette ankündige, dann doch aber mit der richtigen. Wenn ich die falsche nehme kann ich ja gleich ein Bild von irgend nem Modell nehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.