LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!

(Update vom 02. Dezember 2021) Es gibt erste Bilder zu den kommenden LEGO City 2022 Neuheiten! Bestaunen lassen sie sich – neben einigen anderen Neuheiten – in der LEGO Bauanleitungsapp, die in den letzten Tagen schon so manches Set „geleakt“ hat. Wir haben euch die Bilder in unserer Übersicht an entsprechender Stelle ergänzt. Es ist davon auszugehen, dass im Laufe des Tages auch die restlichen LEGO City Sets noch offiziell vorgestellt werden. Selbstverständlich werden wir unseren Artikel dann noch einmal updaten!

(Originalbeitrag vom 03. September 2021) LEGO City ist und bleibt ein Dauerbrenner im Kinderzimmer. Die Themenwelt bringt immer wieder neue Sets hervor, die gerade die jüngsten Fans begeistern können. Aber auch für die geneigten Städtebauer unter den erwachsenen LEGO Sammlern ist die Reihe interessant. Ob Polizeistation, Feuerwehr, Skatepark oder Pizzeria – es ist für jeden etwas dabei. Auch im Jahr 2022 erweitert LEGO das City Sortiment um eine große Anzahl an Sets (Welche LEGO City Sets uns Ende 2021 verlassen werden, erfahrt ihr hier).

LEGO City Schule und Krankenhaus kommen

Anfang 2021 ging die lange Ära der LEGO City Straßenplatten zu Ende. Die Dänen führten unter der Rubrik „My City“ einen neuen Standard ein, bei dem die Baumeister die Straßen selbst aus Platten und Fliesen zusammenzimmern müssen. In der LEGO AFOL Community führte das zu einem Aufschrei. Zwar können die Straßen so viel einfacher individualisiert werden, allerdings sind sie nur schwer mit den beliebten Straßenplatten kombinierbar. Das System wurde um Sets erweitert, in denen die neuen Straßenelemente bereits integriert sind.

Auch 2022 wird es mindestens drei weitere solcher Sets geben, in denen bereits Straßen enthalten sind. Eines davon war auf vielen Spekulations- und Wunschlisten enthalten und so erscheint es auch tatsächlich: ein neues Krankenhaus. Es besteht aus zwei Stockwerken, wobei das obere L-förmig wie eine Brücke über die Straße ragt. Auf dem Dach befindet sich für den beiliegenden Hubschrauber ein Landeplatz. Ein Krankenwagen ist ebenfalls enthalten. Mit der Setnummer 60330 und zu einem Preis von 99,99 Euro ist es das größte der drei My City Sets.

Erstmals wird es in der LEGO City auch eine Schule geben! Das Set 60329 Schule mit Schulbus wird 59,99 Euro kosten und beinhaltet, wie der Name es schon verrät, ein zweistöckiges Schulgebäude und einen traditionellen amerikanischen Schulbus. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich ein Wartehäuschen. Das kleinste My City Set ist die 60328 Rettungsschwimmer-Station für 29,99 Euro. Enthalten sind hier außerdem ein Jetski, ein Quad und ein Eisverkäufer auf einem Fahrrad.

60328 Rettungsschwimmer-Station

211 Teile, 29,99 Euro
Watch-Tower, angedeuteter Strand mit Palme, kleine Straße, Quad, Jetski, Eisverkäuferfahrrad, 3 Figuren

60329 Schule mit Schulbus

433 Teile, 59,99 Euro
zweistöckiges Schulgebäude, kleiner Spielplatz, gelber Schulbus, Bushaltestelle, Straße, 5 Figuren, 1 Rollstuhl

60330 Krankenhaus

816 Teile, 99,99 Euro
zweistöckiges Gebäude, obere Etage L-förmig über Straße, Helikopter, Krankenwagen, mindestens 4 Figuren, 1 Rollstuhl

Polizei, Feuerwehr, Fahrzeuge

Standardmäßig gibt es natürlich auch Nachschub für die Themen Polizei und Feuerwehr. Mit der 60316 Polizeistation und der 60320 Feuerwache bilden zwei kleinere Hauptquartiere für je 59,99 Euro die Basis. Der 60317 Banküberfall mit Verfolgungsjagd aus 915 Teilen und der 60321 Feuerwehreinsatz mit Löschtruppe (766 Teile) sind die jeweils größten Sets und schlagen mit 99,99 Euro zu Buche. Alle vier großen Sets enthalten ebenfalls eine Straßenplatte. Beide Themen bietet aber auch eine Auswahl an kleinen Ergänzungssets. Mit dem 60324 Geländekran und dem 60325 Betonmischer können sich auch alle Baustellenbesitzer auf tatkräftige Unterstützung freuen. Alle neuen LEGO City 2022 Sets findet ihr in unserer Übersicht.

60312 Polizeiauto

51 Teile, 9,99 Euro
weiß-blaues Polizeiauto, 1 Figur

60314 Eiswagen-Verfolgungsjagd

317 Teile, 29,99 Euro
weißer Eiswagen mit Eistüte auf dem Dach, Polizeiauto, Geldautomat, 2 Figuren

60315 Mobile Polizei-Einsatzzentrale

436 Teile, 39,99 Euro
Polizei-Truck, Tuk Tuk mit großem Softdrink-Becher auf Ladefläche, Polizei-Quad, 3 Figuren

60316 Polizeistation

668 Teile, 59,99 Euro
kleine dreistöckige Station mit Gefängnis, Hubschrauberlandeplatz und Straße, Polizeiauto, Polizeihubschrauber, Müllwagen, etwa 4 Figuren, 1 Hund

60317 Banküberfall mit Verfolgungsjagd

915 Teile, 99,99 Euro
zweistöckige Bank mit Bürgersteig und Straße, großer Polizeihelikopter, Polizei-Mannschaftswagen, zwei Drohnen, Lieferwagen mit verstecktem Kranarm, etwa 6 Figuren

60318 Feuerwehrhubschrauber

53 Teile, 9,99 Euro
4+ Hubschrauber, kleiner Grill, 2 Figuren

60319 Löscheinsatz und Verfolgungsjagd

295 Teile, 29,99 Euro
brennender Sicherungskasten, Auto, Polizeimotorrad, Feuerwehr-Pickup, Feuerwehrdrohne, 3 Figuren

60320 Feuerwache

540 Teile, 59,99 Euro
kleines dreistöckiges Gebäude mit Garage und Hubschrauberlandeplatz, Straße mit Baum und brennendem Müllcontainer, Feuerwehrhubschrauber, Feuerwehrwagen, etwa 5 Figuren, 1 Hund, 1 Katze

60321 Feuerwehreinsatz mit Löschtruppe

766 Teile, 99,99 Euro
brennende dreistöckige Fischkonservenfabrik, Straße, Octan-Tank, großer Drehleiterwagen, Feuerwehrauto, Feuerwehrmotorrad, etwa 5 Figuren

60322 Rennauto

46 Teile, 9,99 Euro
4+ oranger Rennwagen, Werkzeug, Pokal, 2 Figuren

60323 Stuntflugzeug

59 Teile, 9,99 Euro
4+ Jet, 1 Figur

60324 Geländekran

340 Teile, 39,99 Euro
blau-oranger Kranwagen, mit Straßenteil, 2 Figuren

60325 Betonmischer

85 Teile, 19,99 Euro
4+ gelb-blauer Betonmischer mit Zubehör, 1 Figur

60343 Hubschrauber Transporter

212 Teile, 29,99 Euro
Roter Lkw mit Auflieger, großer gelber Hubschrauber, 2 Figuren

60348 Mond-Rover

Der Mond Rover ist auf den Bildern zur 60350 Mond-Forschungsbasis zu sehen, er kann dort andocken. Der Preis liegt bei 29,99€

60349 Mond-Raumstation

Details folgen! Preis 59,99€

60350 Mond-Forschungsbasis

786 Teile, 99,99 Euro

60351 Raumfahrtzentrum

Das neue Raumfahrtzentrum besteht aus 1010 Teilen, der Preis ist uns noch nicht bekannt. Es wird wieder eine Rakete mit Startrampe (mit Aufzug) enthalten sein sowie ein Kontrollcenter und eine Sternwarte. Die Rakete ist 42cm hoch und 11cm breit. Ausserdem ist ein Rover mit einem Lightbrick enthalten. Weitere Infos folgen!

LEGO City 2022 Neuheiten im Überblick

BildNummerNameTeileUVPReleaseVerfügbarkeit
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60312Polizeiauto519,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60314Eiswagen-Verfolgungsjagd31729,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60315Mobile Polizei-Einsatzzentrale43639,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60316Polizeistation66859,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60317Banküberfall mit Verfolgungsjagd91599,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60318Feuerwehrhubschrauber539,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60319Löscheinsatz und Verfolgungsjagd29529,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60320Feuerwache54059,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60321Feuerwehreinsatz mit Löschtruppe76699,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60322Rennauto469,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60323Stuntflugzeug599,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60324Geländekran34039,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60325Betonmischer8519,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60326Piknik im Park14714,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60327SUV mit Pferdeanhänger19629,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60328Rettungsschwimmer-Station21129,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60329Schule mit Schulbus43359,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60330Krankenhaus81699,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60343Hubschrauber Transporter21229,99€01.01.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60348Mond-Rover27529,99€01.03.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60349Mond-Raumstation50059,99€01.03.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60350Mond-Forschungsbasis78699,99€01.03.2022LEGO
LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!60351Raumfahrtzentrum1010139,99€01.03.2022LEGO

77 Kommentare zu „LEGO City 2022 Neuheiten: Erste Bilder zu Krankenhaus, Mondbasis und mehr!“

  1. Nooo, der Betonmischer ist 4+ 🙁

    Ansonsten klingt das ganze doch recht vielversprechend.

    Eiswagen, tuktuk und fischkonservenfabrik sowie der amerikanische Schulbus klingen interessant.

  2. So, auch auf die Gefahr hin, dass ich gleich ausgelacht werde, aber wann kommt denn endlich mal wieder ein vernünftiger City Airport??

    1. ein vernünftiger Airport braucht eine Runnway, Lego-Flugzeuge sind heutzutage viel größer und braüchten enorm viel Runnway damit es gut aussieht beim Flughafen (für ein 6-stud Passagierflugzeug mit den üblichen Flügle braüchten wir 2 Platten breicht und wohl zehn Platten lang, dann noch Grass beiderseits, für eine schöne Wirkung), ensprechend wird es halt nie existieren- es sei denn, die Flugzeuge werden wieder kleiner.
      Lego macht lieber eine Fassade, ein Riesenflugzeug, und das war’s.

      1. Das braucht in der Form kein Mensch und Kinder schon gar nicht. Alleine der erforderliche Platz für „nichts“ ist ein Wahnsinn. Klar, dass das von TLG nicht kommt. Würde ja kaum jemand kaufen. Solche Sonderwünsche muss man sich ggf. selbst erfüllen.

      2. Wenn es denn wenigstens mal wieder eine Landebahn mit zwei oder Platten geben würde, wie früher.
        Aber durch das neue Straßensystem ist jegliche Hoffnung auf neue Platten dahin, vielleicht bringt einer der anderen Hersteller mal Platten für Flughäfen oder eine Planetenbasis.

        1. Gerade mit den neuen Straßen ist es am einfachsten eine Landebahn zu bauen . Dies kann nun beliebig nach links oder rechts erweitert werden. Ohne den störenden ,,Begrenzungsrand“ .

          1. Mich störte der Rand nie, ich finde das Konzept der neuen Strassen und die Verschwendung der Steine auf den Untergrund einfach nicht gut. Sieht mMn auch nicht gut aus, vorallem wenn Strassen oder Wasserflächen dann auch noch „überstehen“.
            Mich haben die Platten immer gerade wegen dem einfachen Grundprinzip überzeugt.

        2. Das hilft dir ja nix… Die 60262 hat 45 cm Spannweite, das sind fast zwei komplette Baseplates (die alten Flugzeuge aus den 1980ern/90ern hatten 20 cm, genau wie das 4+ jetzt).

    1. Ist natürlich unüberlegt, was du schreibst. Deswegen auch kein Name, weil Du nur stunk machen willst?
      20€ mehr sind 20%. In vier Jahren entspricht dies grob der Inflation, somit alles im Rahmen. Denke dein Gehalt ist seit 2018 auch gestiegen…

  3. Themen:
    Krankenhaus TOP
    Schule TOP TOP
    Aber mit den neuen Straß[email protected]#% ,da sage ich nicht zu, ist ja schon alles dazu gesagt worden hier im Blog und das wollen wir hier ja nicht wieder aufwärmen.
    Kurz gesagt: take it or leave it

  4. Tolle Auswahl an Gebäuden, klingt ziemlich gut, ist nur überhaupt nicht mein Bereich.

    Da Unterwasser-Themen ja erst dran waren kann ich nur darauf hoffen dass im zweiten Halbjahr so etwas wie ein Hafen oder ein Leuchtturm dabei ist, dann wäre ich auch wieder mit an Bord.

      1. Die letzten Schiffe und Boote waren , für mich zumindest, ausreichend groß, aber ein wenig dazu passende Gebäude, eventuell eine angedeutete Werft, oder sowas, wäre eine Richtung die mir gefallen würde.

  5. Danke für die Info!

    Fischkonservenfabrik, Schule, Eiswagen, Tuktuk, Strandwache, Piknik und Krankenhaus hören sich extrem gut an – ich finde es schön, dass Lego mehr Stadtleben in die Lego City bringt!

    1. Ja, endlich kommt wieder mehr Breite in das Sortiment und nicht nur 20x Polizei, 10x Feuerwehr und 5x „Stunt“…

      Noch sensationeller finde ich ja den Pferdetransporter; nach 36 Jahren endlich wieder einer, der nicht rosa ist!

      1. Das stimmt nicht ganz: 2009 gab es in der Lego City Themenwelt Bauernhof den 7635 Geländewagen mit Pferdeanhänger. Es sind also keine 36 Jahre her, aber dennoch eine Ewigkeit.

    2. Das hört sich toll an mit Schule und Rettungsschwimmeraktion.
      Ich finde wieder viel Feuerwehr und Polizei.
      Mit den neuen Straßenplatten habe ich mich gut angefreundet. Ich denke da steht Potenzial drinne.

      Aber wie wäre es mal wieder mit einem Zug?
      Ist schon 5 oder 6 Jahre her, oder?

      LG Tobias

  6. klingt erstmal interessant (und natürlich recht teuer, aber hurrah für’s freie Markt…), ich hoffe es wird nicht ein Fall von 60% der Steine in Fahrzeuge und die restlichen 40% in dünne Fassaden, wie es in der Einkaufstraße war. Grad die Schule macht mir in der Hinsicht Sorgen, bei nur 433 Teile…

  7. Schade, dass sie mit den Themen Safari (Tierrettung) und mit der Landwirtschaft nicht weiter machen. Ein mickriger kleiner Traktor und das war’s dann mit der Tierfarm? Wo bleiben die Sets mit den vielen Schafen, Schweinen, Kühen oder die Giraffen, Zebras, Hyänen und Erdmännchen die noch fehlen? Stattdessen wieder die Hälfte Polizei und Feuerwehr als ob City nur aus Einsatzkräfte besteht.

  8. The Storytelling Brick

    Klingt ja alles erst einmal geilo – Schule, Krankenhaus, etc . Weniger geilo ist, dass der Betonmischer 4+ ist… total überflüssig diese Sparte. Vielleicht wird er dann wegen der „Rührtonne“ geholt und auf ein gescheites Chassis gesetzt (falls die Teile dafür überhaupt brauchbar sein werden). Und auch generell zweifle ich daran, dass da die Gebäude nicht mehr als nur Fassaden sein werden. Ich lasse mich (hoffentlich) positiv überraschen.
    Und ja… puuh… die Preise sind halt auch mal wieder übertrieben beim ein oder anderen Set wegen den doofen Straßenplatten (hat überhaupt jemand nach den neuen Platten geschrien, die ja mal total anfällig für Gebrauchsspuren und so stabil wie die erste Tacoma-Narrows-Brücke sind?)

  9. Wenn die Schule samt Bus nur 60€ kostet wird sie sicher ne spieltiefe von 4 oder 6 Noppen haben. Da muss schon ein richtiges Gebäude her damit sich das lohnt. Aber die City Sets sind ja meistens ziemlich dünn.

  10. Also rein von den Titeln (Schule, Krankenhaus) klingt das alles schon sehr nice. Aber ich bezweifle, dass man da richtige Gebäude dafür bekommt. Das wird wahrscheinlich genauso flach sein wie das moderne Stadthaus, die Pizzeria im Stadtzentrum oder der Stadtplatz. Aber ich lass mich überraschen. Doof, wenn da wieder die Straßenplatten drin sind.

  11. Bin schon sehr auf die ersten Bilder gespannt.

    Vor allem Betonmischer, Geländekran und das Krankenhaus würden mich interessieren.

  12. Hoffen wir das Beste. Gerade die Schule könnte sich allerdings als echte Enttäuschung erweisen. 433 Teile – inklusive Bus, Haltestelle, kleinem Spielplatz und zwei Stockwerken? Das kann nicht viel mehr sein als eine Fassade mit wenig Spieltiefe…

  13. Zuerst mal: Ich zähle 6 Helis (ohne Drohnen)

    Die Themenauswahl finde ich durchaus OK

    Krankenhaus, Schule, (brennende) Konservenfabrik, Bank(überfall)

    Die (kleine) Polizeistation um 60 Euro klingt Preis Teilemäßi ja durchaus attraktiv.

    Dass Feuerwehr und Polizei neu kommen war ja klar seitdem „alles“ EOL ging.

    Mal vorsichtig optimistisch – die Gebäude werde ich aber allenfalls mit heftigen Rabatten kaufen (Das 14er Krankenhaus ahb ich – wird gerade auf Modulargröße umgebaut – baue am 3. Geschoß – ist ein Langzeitprojekt (neulich 3 Ärzt*innen im Legoshop für 6,99 mitgenommen ;)). Denke, dass ich mir die Hidden Side Schule umbaue, also brauch ich keine Schule, Der Schulbuss dürfte sich auch mit vorhandenem bauen lassen, wenn da aber „gutes“ drinnen ist, dann wird es am ehesten das werden. Konservenfabrik – man muss abwarten was da kommt – kann, kann aber auch nicht attraktiv sein. Bank – na ja nicht wirklich aber mal sehen was da kommt.

    Schade ist es, dass die Strassenplatten die teure City noch teurer machen.

    Züge gehen (noch) nicht EOL – daher war klar, dass keine kommen.

    Könnte aber das „Thema“ für das 2. HJ sein.

    Denke aber, dass die Kinderlein mit den neuen Sets zufrieden sein werden – Wir Afols kaufen sowieso wenig City 😉

    1. Mit der Formulierung „wenige AFOLs kaufen City“ könnte ich eher leben
      Ich kaufe praktisch alles aus der City-Reihe und interessiere mich fast gar nicht für Modulars oder überhaupt 18+
      Wir Menschen sind eben alle Individuen.

  14. Kann mir jemand die Frage beantworten wann diese City-Gebäude je eine ,,Spieltiefe “ hatten? Wenn ich mir alte Kataloge ansehen , so scheinen mit die Gebäude immer schon bei 4-6 Steinen gewesen zu sein.

    1. Sorry, jetzt weiss ich nicht warum du auf -1 stehst.

      Im Prinzip hats du recht, meine Feuerwehr aus 2004 (7240) ist auch nur ein 8×10 im Erdgeschoss und wird nach oben hin schmäler.

      Es steht aber auf 2 16×16 Grundplatten wodurch es „tiefer“ wirkt.

      Aber das Fahrzeug war 4 Noppen also war alles in anderem Maßstab – sort of

      Ja früher war auch nicht alles besser…

  15. Ich find´s schön, dass es einen Feuerwehrhubschrauber gibt (ich hatte als Kind den 6685 und habe ihn geliebt). ABER ich frage mich doch warum es im Feuerwehrwachen-Set einen geben muss? Wäre doch schön, wenn die Steine dafür im Gebäude verwendet würden, es also etwas größer/üppiger ausfallen würde. So ein Hubschrauber ist eine prima Ergänzung – aber doch üblicherweise NICHT in einer Feuerwache zu finden… aber vielleicht ist das auch zu erwachsen gedacht.

    1. Endlich jemand, der mein persönliches Highlight auch entdeckt hat und es erwähnenswert findet! 🙂 das Eichhörnchen ist echt super süß.

  16. Seit die City-Sets nur noch Fassade sind, bin ich auf MOCs umgestiegen und die Sets dienen als Ideen-Grundlage, Teile-Spender und Bevölkerungszuwachs. Z.b aus dem modernen Einfamilienhaus (3x am Black Friday erworben) habe ich eine Bauhaus-Villa kreiert. Manche Elemente – hier mal ein Auto, dort ein Outdoor-Element – lassen sich auch ohne Anpassung übernehmen. Mich hat meine Tochter wieder daran erinnert wie ich früher mit LEGO gebaut habe, nämlich individuell. Sie hat nämlich auch sehr schnell realisiert, dass viele Dinge nur an die Realität angelehnt sind und ich nicht funktionieren bzw. beim spielen stören oder nicht durchdacht sind etc. Z.b Jedes Haus hat eine Toilette und viele haben eine Treppe – nur bei City nicht. Auch können die Minifiguren sich in ihren Schlafzimmern (falls es welche gibt) nicht bewegen. Oder Alltagsgegenstände sind über- oder unterdimensioniert. Usw usw

  17. Eichhörnchen, Gipsarm, fliegendes Spiegelei und Doppeltür sind definitiv neue Teile; unsicher bei den beiden großen transparenten Teilen der Mondbasis (da gibt es so viele ähnliche Teile…). Wer findet noch mehr?

    1. Gipsarm: nö, nicht neu, gab’s schon im alten Krankenhaus
      Eichhörnchen: nö, nicht neu: gab’s schon bei Friends
      Doppeltür ist cool..

  18. Nett, dass in den Bildern zu Krankenhaus und Polizeiwache bereits die weiteren Modelle Rettungsschwimmer-Station, Schule und Schulbus sowie Bankraub erkennbar sind.

  19. Endlich ein Eichhörnchen!
    Den dunkelroten Müllwagen finde ich klasse. Ach, wäre das doch nur ein mittelgroßes Ausbruch-Set, und nicht wieder eine ganze Polizei-Station ..
    Die Spieleier, lustig.
    Die Mondbasis mit Biosphäre ist ganz toll. Als Kind wäre das ein ganz großer Weihnachtswusch gewesen. Nochmal besser als die 2019 Raumstation und Rover. (Allerdings wäre ein ganz schöner Konflikt entstanden, erst 2019 Space und dann 2022 schon wieder anders).

  20. Scheint es nur so, oder benutzt LEGO wieder vermehrt große Steine (siehe Krankenhaus 2x2x3 Steine für die Säulen)? Diesen Trend hatten wir in den 2000er Jahren schon einmal und das lief ja nicht so gut.

    1. Tja, warum das Ganze … auch wenn es auf ein Set gesehen minimal ist, auf die Masse an Sets die produziert werden spart es Material …
      Auch wenn die breiteren Fenster ganz interessant sind … weniger Material für Rahmen bei gleicher Fensterflächen z.B. auf eine Breite von 12 Noppen, bei den Säulen weniger Material als bei Einzelsteinen usw.
      Man quetscht die Zitrone bis sie platzt …

      1. Es geht nicht darum wie lange es diese Steine schon gibt, sondern darum in welcher Häufigkeit Steine dieser oder ähnlicher Art in einem Set verbaut werden und was diese Sets dann Kosten sollen – und da ist von Saison zu Saison für mich ein eindeutiger Trend erkennbar – ebenso bei den bunten Füllsteine in anderen Sets – beides aus der Perspektive des Controlling legitime Mittel um den Profit zu steigern … ob ich es als Kunde mitmache steht dabei aber auf einem anderen Blatt … für mich persönlich überreizt es LEGO langsam

    2. Man will die Teile halt lieber für Details im Innern der Gebäude nutzen, von denen ja vor allem das Krankenhaus reichlich hat. Was du als Vergleich meinst, war vermutlich die „Town jr“-Ära von 1997 bis 2000, als man auf die Art zweimal eine Feuerwache mit drei Fahrzeugen auf 250 Teile gedrückt hat: Eine Wand rechts, eine Wand 5×6 links, Scheibe vorne (oft nichtmal), Platte oben und fertig (!) war das Gebäude. Die nächste Feuerwache 2006 hatte bei gleicher Teilezahl nur noch ein Fahrzeug (der Rest ging in Details am Gebäude) und die meisten anderen davor und danach hatten mindestens doppelt so viele.

  21. Sehr schwach mal wieder. City wird immer juniorisierter und teurer. Ist mir schon bei den Tierrettungssets aufgefallen und generell bei den meisten City Sets von diesem Jahr. 100€ für knapp 800 Teile bei lizenzlosen Sets ist heftig. 2018 war die UVP für das 60204 Krankenhaus 80€ für 861 Teile. Bin ich froh, dass ich das Set noch habe. Die Mondbasis ist maßlos überteuert aber das waren schon die Mars Mission Sets aus 2019. Classic Space Logo hätte nicht sein müssen.

  22. Wolfgang Hermesmeier

    Ist das neue Straßensystem schon wieder tot? Bin ich blind, oder ist da tatsächlich kein einziges der neuen Elemente in einem der Sets enthalten?

  23. Bei Brickmerge gibt es nun weitere Bilder der neuen Sets.

    Ach es hätte so schön werden können. Das kleine Krankenhaus hatte ich mir extra gespart, und auf ein größeres gehofft. Größer mag es ja auch sein, doch dann der neon-sandgrüne Farbklatsch… Das gleiche bei der Feuerwache. Hätte ich nur die große damals gekauft. Nun sind die Farben wieder außerirdisch. Wohl für den (süd-)amerikanischen Markt konzipiert? Für mich passt das nicht zu den vorhandenen Sets. Schule und Küstenwache sind wieder ein Witz von Spieltiefe. Die Polizeiwache eher ein kubanischer Außenposten.
    Die Fischfabrik ist wieder nur eine Ruine, und wie viele Sets ist es nur ein Abklatsch der alten Einsatz-variante. Natürlich mit Slime-Schießer, und wieder einem anderen Stud-Shooter.
    Wenigstens die Bank gefällt – doch da ist dann auch wieder der x-te Hubschrauber und die x-te Drone dabei.
    Mensch LEGO, das haben wir doch alles schon (in schöner)! Schade.

    1. So unterschiedlich kann die Ansicht sein – klar, die Farben des Krankenhauses sind mal anders, aber warum nicht? Gibt übrigens noch einen großen Rettungs-Heli dazu (in 60343). Bei der Schule liegt der Fokus mehr auf der Szene davor, aber hey: Welches Kind will auch „gelangweilt im Unterricht sitzen“ nachspielen? 😉

      Die Rettungsschwimmer sind an sich ok, nur die Straße passt da nicht (diese Hütten stehen mitten am Strand). Wohingegen ich die Bank enttäuschend finde, weil es nur eine kleine Kulisse für ganz viel „Polizei vs. Banditen“ ist.

      Und absoluter Day 1 wird der Kran 60324 🙂

  24. Ich bin von der Preisgestalltung beim Krankenhaus und der Polizeistation überrascht. Optisch empfinde ich diese beiden sets preislich föllig OK wenn ich auf das Volumen achte. Klar es sind nicht so viele Teile dafür aber viele grosse, erinnert mich an die früheren Lego Zeiten, was mich erfreut. Wenn ich mir aber so die Kommentare durchlese ist die Stimmung anders. Geht es nur mir so oder übersehe ich etwas?

    1. Zumal, erst schreien alle „wääh, nur noch kleine Teile“; jetzt gibt’s große und auch wieder nicht richtig. Den Ansatz, die Struktur aus wenigen Teilen zu machen und dafür ganz viele Details finde ich jedenfalls sehr gut.

  25. Das wird immer schlimmer.
    Wieso darf eigentlich jedes Gebäude nur noch maximal 8 Noppen Tiefe haben?
    Das Krankenhaus ist da beinahe noch das beste Gebäude. Die Feuerwehr ist ein Witz, wie soll ein Kind denn damit tatsächlich vernünftig Feuerwehr spielen können?
    Die Schule allerdings schießt komplett den Vogel ab. Traurig, was Lego sich hier leistet. Ein „Klassenzimmer“ mit zwei Sitzplätzen? Und wer ins „Gebäude“ reinkommt, steht quasi direkt im Schlagzeug? Es gibt ja nicht einmal den Versuch, eine Treppe vom unteren in das obere Stockwerk anzudeuten. Das „Klassenzimmer“ oben hat nicht mal mehr eine Decke bekommen – oder eine komplette Wand. Die wird auch nicht mehr verkleidet, so dass man halt von außen die Rückseite der Schließfächer sieht. Das ist einfach nur völlig lieblos und erfüllt nicht einmal im Ansatz das, was man von einer Schule erwarten kann. Stünde es nicht draußen am Gebäude, hätte man wohl auch keine Ahnung, dass das eine Schule sein soll. Meine Güte, ist das grausig.

  26. Phantomias 1977

    Die Mondbasis finde ich ja mal Klasse 🙂 beim richtigen Angebot schlage ich zu. Auch dercRest kann sich sehen lassen. Wird ne richtig gute City Welle

  27. Ich finde den Krankenwagen großartig. Tolles Farbschema und mal was anderes. Das Krankenhaus selber gefällt mir auch, aber halt leider zu skinny.

  28. Was mich wirklich Positiv Überrascht ist die Anzahl der Figuren beim Krankenhaus. Wann gab es zuletzt 10 Figuren in einem „normalen“ Set?

  29. Mond- und Raketenbasis sowie der Kranwagen sehen klasse aus, der Rest eher gruselig. Diese erneute Juniorisierung gefällt mir gar nicht, dazu in gefühlt jedem zweiten Set ein klobiger Minihelikopter dessen Cockpit sich nicht richtig schließen lässt. Trauriger Höhepunkt ist die Schule mit dem wohl hässlichsten Bus, der je in einem Legokatalog auftauchte.

  30. Man muss für weniger Plastik immer mehr Geld bezahlen…Lego macht einen grossen Fehler und wird dafür sorgen, dass leider viele potentiellen Käufer sich für Produkte anderer Herrsteller entscheiden…

  31. Ich glaube, über die Preise müssen wir nicht reden, die sind sicherlich jenseits von Gut und Böse.

    Ich finde aber schon, dass die Sets sehr liebevoll gemacht sind und für <10-Jährige Kinder einen Spielwert bieten und auch neue Geschichten in der Lego City erzählen.
    Was ich toll finde, dass bei den Sets leider tolle neue Fahrzeuge dabei sind, die aber einzeln nicht gekauft werden können.
    Als AFOL kann man mit manchen Sets auch bestimmt gut was anfangen.

    Meine Favoriten wären:
    Polybag Spielplatz
    Eiswagen Verfolgungsjagd
    Löscheinsatz und Verfolgungsjagd
    Geländekran
    Picknick im Park
    SUV mit Pferdeanhänger
    Rettungsschwimmer Station
    Die ganzen Tiere in den Sets (verschiedene Katzen, Eichhörnchen, Schildkröte,…)

    Meine Nice-to-Have bzw. aber:
    Krankenhas. Von den übrigen "Häusern" der Welle, finde ich diese noch am besten. Vom Stil her finde ich es interessant und den Rettungswagen finde ich echt cool gemacht
    Feuerwehreinsatz mit Löschtruppe: Hier finde ich den Tank, die Fassade und dem Container auch gut selbst was basteln.
    Schulbus bei der Schule
    Truck beim Banküberfall mit Verfolgungsjagd
    Müllfahrzeug bei Polizeistation

    Das neue Polizeiauto finde ich jetzt so schlecht auch nicht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top Consent Management Platform von Real Cookie Banner