Nach Bekanntwerden des LEGO® US-Store Flyers mit den Angeboten für Februar 2017 ist es ein offenes Geheimnis, dass der dänische Spielwarenhersteller am 15. Februar mit den LEGO® Brick Headz eine neue Produktlinie vorstellen wird. Die Sets sind laut Flyer zunächst im Brand Store nur für Inhaber einer LEGO® VIP-Kundenkarte erhältlich – und zwar bis Ende Februar. Erst danach stehen den neuen Sets auch „für die Allgemeinheit“ zur Verfügung.

Im Brickset Forum wurden heute Nacht die offiziellen Bilder zu den ersten acht LEGO® Brick Headz Figuren gepostet. Das Material stammt demnach vom einem LEGO® Server, wo die Set-Bilder bereits öffentlich zugänglich sind und auch heruntergeladen werden können.

LEGO® Brick Headz: LEGO® Batman Movie Batman (41585) – 91 Teile


LEGO® Brick Headz: LEGO® Batman Movie Batgirl (41586) – 99 Teile


LEGO® Brick Headz: LEGO® Batman Movie Robin (41587) – 101 Teile


LEGO® Brick Headz: LEGO® Batman Movie Joker (41588) – 151 Teile


LEGO® Brick Headz: LEGO® Super Heroes Civil War Captain America (41589) – 79 Teile


LEGO® Brick Headz: LEGO® Super Heroes Civil War Iron Man (41590) – 96 Teile


LEGO® Brick Headz: LEGO® Super Heroes Civil War Black Widow (41591) – 143 Teile


LEGO® Brick Headz: LEGO® Super Heroes Avengers Hulk (41592) – 93 Teile


10 KOMMENTARE

  1. Kann es sein dass auch diese Bilder noch nicht final sind, oder kapier ich einfach was nicht?

    Was soll uns denn die Fließe mit der Sprechblase jeweils vor den Füßen sagen?
    Warum ist da bei allen die 1 eingetragen?
    Wofür steht diese 1? Serie 1?
    Oder dürfte es diese 1 eigentlich nur bei Batman geben weil diese Figur auch die 1 auf der Packung hat?

    • Die Frage habe ich mir auch schon gestellt. Da ich der Bilder in einer hohen Auflösung vorliegen habe, gehe ich davon aus, dass es „1“ am Sockel für die Serie stehen wird. Zudem hat LEGO die Brick Headz Figuren als neue Produktlinie vorgestellt – meinem Verständnis ist das keine einmalige Sache. Vier weitere Figuren erscheinen übrigens im zweiten Halbjahr 🙂

  2. Erinnert mich sehr an diese Pop!-Vinylfiguren – gut geklaut. Gefallen tun sie mir trotzdem. Vielleicht kommen dann ja auch hierzu bald Serien zu Doctor Who & co heraus 🙂

    • war auch mein erster gedanke, das haste in der art schon mal gesehen und mich damals schon gefragt … warum um himmels willen dieses design? 😀

  3. Der selbe unnütze Mist wie Bionicle geht Lego langsam die Ideen aus.Mir währen 5 € noch zu teuer denn Scheiß hätten sie zum Filmstart z.B. verschenken gekonnt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here