LEGO Among Us: LEGO Ideas Entwurf knackt 10.000er Marke

LEGO Among Us

Wie kein anderes Spiel beherrschte Among Us den Sommer 2020. Jetzt erreicht schon der zweite LEGO Among Us Entwurf die Review Phase von LEGO Ideas. Bereits im November konnte der Fan Designer MinifigInDisguise 10.000 Unterstützer hinter seinem Projekt Among Us: The Skeld versammeln. Nun zieht VaderFan2187, den einige von euch sicher von seinem Instagram-Kanal kennen, nach und reicht eine komplette Umsetzung der „The Skeld“ Map ein.

Among Us ist ein Multiyplayer-Videospiel aus dem Jahr 2018, kann aber seit Juli 2020 einen rapiden Zuwachs der Spielerzahlen verzeichnen. Zurückzuführen ist das auf den Twitch-Streamer Sodapoppin, der das Spiel im Sommer seiner Zuschauerschaft zeigte. Bald sprangen auch andere Streamer und YouTuber darauf an und ließen Among Us zum wohl beliebtesten Spiel 2020 werden. Das Spiel basiert auf dem selben Prinzip wie Mafia oder das Werwolf-Spiel. Der Großteil der Mitspieler gehört zu den rechtschaffenen Crewmates, deren Aufgabe es ist, ihre Gegenspieler, die Imposter, ausfindig zu machen oder alle ihre Aufgaben zu erledigen. Die Aufgabe der Imposter ist es, die Crewmates möglichst unauffällig auszuschalten.

https://youtu.be/QnOtalzX9AE

Wie schon bei der ersten Einreichung zur ersten LEGO Ideas Review Phase 2021 scheint eine Umsetzung dieses Projekts unwahrscheinlich. Zwar hat LEGO schon so einige Videospiele als Set umgesetzt und mit 21102 Minecraft Micro World: The Forest war eines von ihnen auch ein LEGO Ideas Entwurf. Fraglich ist aber, ob sich LEGO erneut in das Terrain des schnelllebigen Gaming-Markts begibt. Zuletzt zeigte die vorgezogene Einstellung von LEGO Overwatch, dass die teils langen Produktentwicklungszyklen von LEGO nicht sonderlich gut mit dem kurzen Hype um einzelne Videospiele zusammenpassen.

LEGO Among Us: The Skeld Detailed Map in der Übersicht

Wie findet ihr den Entwurf des LEGO Among Us Sets von VaderFan2187? Habt ihr selbst Among Us gespielt? Haltet ihr eine Umsetzung des Sets für realistisch oder hofft ihr lieber auf zukünftige Entwürfe?

6 Kommentare zu „LEGO Among Us: LEGO Ideas Entwurf knackt 10.000er Marke“

  1. Ich kann damit absolut nichts anfangen, kenne es nicht (das Game) und das Set gefällt mir überhaupt nicht. Es sieht einfach nur langweilig tröge aus, um nicht zu sagen einfallslos aus, die gute Anklang in der Community ist mir ein Rätsel.

    1. Among Us ist noch immer im Hype, siehe YouTube. Es ist quasi das perfekte Spiel für Streamer, man kann mit Anderen kooperieren und durch den Rätselfaktor bleiben die Zuseher. Es ist thematisch nicht aufbauend, also kann man auch mal kurz rein schauen.

    2. Geht mir auch so (bin wahrscheinlich zu wenig am zocken)
      Lego hatte letztes Jahr auch ein anderes Computerspiel mit diesen Mechs (Bastion usw.) da hab ich bereits den Namen der Serie vergessen irgendwas von Blizzard?
      Aber ich finde alle neuen Ideen die die 10.000er Marke geknackt haben aktuell nicht reizvoll. „The Office“ wäre für mich ein Highlight, da ich die Serie liebe. Aber auch das Set würde ich mir nur aus meinem Fan-Gehabe der Serie kaufen

  2. Sinnfreies Set, simpelste Bautechniken und das Ganze dann noch nicht mal in echt gebaut, sondern nur als CAD-Modell. Ein paar Steine im Designer aufeinanderklatschen und ein Level Wolfenstein 3D nachbauen kann jeder… OMG.

  3. Ich halte eine Umsetzung auch für völlig unwahrscheinlich. Ich hatte die verschiedenen Einreichungen dazu auf Ideas gesehen, was mich stets ein wenig irritiert zurückgelassen hatte, weil ich es überhaupt nicht einordnen konnte. Insofern danke ich für die Ausführungen im Artikel, anhand derer ich jetzt zumindest weiß, was Among Us ist. Aber schon die restlichen Kommentare hier zeigen, dass sich die Bekanntheit doch sehr in Grenzen hält. Und ich vermute, dass Lego-Ideas die Erfahrung von Adventure Time nicht wiederholen möchte, was ja zumindest in Europa ein Totalausfall war.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top