Aus Sicht des dänischen Spielwarenherstellers könnte diese Woche sicherlich besser laufen. Erst die frühen Bilder vom LEGO Creator Expert Ford Mustang (10265), dann die Fotos vom ebenfalls neuen LEGO Ideas The Flintstones (21316) Set. In beiden Fällen landeten die Sets wohl zu früh in den Verkaufsregalen bzw. im Online-Shop. Gut für die Fans, da sie sich so bereits vorab ein Bild von den Set-Neuheiten machen konnten. Doppeltes Pech für die Marketing-Exerten in Billund, die darüber sicherlich alles andere als erfreut sein dürften.

Doch aller guten Ding sind drei, heißt es doch so schön – und genau das ist jetzt passiert: In einem Shop im London Luton Airport steht der LEGO Marvel Avengers War Machine Buster (76124) bereits im Regal und kann dort zum Preis von 24,99 Britischen Pfund mit ins Flugzeug bzw. mit nach Hause genommen werden.

View this post on Instagram

#avengers4 #avengers4lego

A post shared by Th30lego (@th30lego) on

Das Set beinhaltet 362 Teile, darunter auch vier Minifiguren, und wird hierzulande einen UVP von 34,99 Euro haben und ab Mitte März/Anfang April erhältlich sein.

Das Set wurde im Shop-Regal nicht nur fotografiert, sondern auch erfolgreich gekauft und später ausgepackt. So sind in der Bauanleitung des War Machine Buster bereits zwei weitere LEGO Marvel Avengers Endgame Sets abgebildet, von denen es bislang keine Bilder gibt.

Zum kommenden Kinohighlight des Jahres „Avengers – Endgame“ werden nach unseren Informationen noch ein paar andere Sets erscheinen.

76123 – Captain America – Attack of the Outrider (167 Teile) – 19,99 US-Dollar
76124 – War Machine Buster (362 Teile) – 34,99 US-Dollar
76125 – Iron Man Armor Room (524 Teile) – 59,99 US-Dollar
76126 – Avengers Super Quin-Jet (832 Teile) – 79,99 US-Dollar
76131 – Battle of the Assembled Avengers (699 Teile) – 99,99 US-Dollar

Werbung

17 Kommentare

  1. Wow. Die Sets sehen Klasse aus. Ich werde mir aufjedenfall denn Quinjet zulegen. Die Preise sind für Marvel eigentlich okay. Bin gespannt wie das größte Set aussieht.

    • Das sind UVP Preise. Im Handel kann man noch mit ermäßigung rechnen. Ich schätze mal der Quinjet wird um die 60 € erhältlich sein. Der Preis ist völlig OK. Weltkindertag bei Müller 20% zb. Und da zieht Amazon in der Regel nach. Wer Lego Listenpreise bezahlt ist selber Schuld.

  2. Ob in der 76131 alle Avengers mit an Bord sind?

    Wie reagiert eigentlich Lego auf so was?
    Und vor allem wie reagiert Disney/Marvel?

    • SPOILER

      Die haben alle ihre Quantum Realm Anzüge an, wodurch die Figuren leider etwas langweilig werden. Das sind die Anzüge damit sie zusammen mit Ant Man in den Quanten Raum reisen können. Dort gibt es ja auch Zeitwirbel (s. Ant Man and The Wasp). Was man damit anstellen kann, kann sich wohl jeder selbst beantworten.

    • Dem kann ich mich nur anschließen. Fand es auch immer etwas peinlich, wenn man etwas offensichtliches ignorieren „musste“ nur damit man keine Abmahnung bekommt. Wenn etwas irgendwo offiziell im Regal steht sollte man auch darüber berichten dürfen. Alles andere fällt ja schon irgendwie unter Zensur, aber jeder so wie er mag.

  3. Ant-Man hat einen neuen Helm?! Nice. Ist glaube ich zwar kein neues Teil sondern aus einem DC Set, wo es den Helm in Gelb gab, aber ich hab mir damals schon gedacht, dass der gut zu Ant-Man und Wasp passen würde.

  4. Vielleicht sollte LEGO in Zukunft die Sets ankündigen, BEVOR sie in die Läden gebracht werden. Dann könnte man sowas vermeiden…

    • Frag eher mal Disney/Marvel.
      Wenn der Warmachine Buster im Film vorkommt ist es doch klar das es auch eine Lego Version geben wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here