LEGO 10272 Old Trafford – Manchester United: Alle Bilder & Infos

Ein neues LEGO Creator Expert Set nicht nur für fußballbegeisterte LEGO Fans ...

LEGO Creator Expert 10272 Old Trafford Stadium - Manchester United - Titelbild
LEGO Creator Expert 10272 Old Trafford Stadium - Manchester United

Bereits im November des vergangenen Jahres wurden die ersten Gerüchte um eine Zusammenarbeit des dänischen Spielwarenherstellers und dem Premier League Fußballverein Manchester United bekannt. Wie diese Zusammenarbeit aussehen sollte, darüber konnte bisher nur spekuliert werden.

Am vergangen Freitag wurde aus den Gerüchten Tatsachen, als drei Bilder zum LEGO Creator Expert Set 10272 auf Facebook aufgetaucht sind.

Vor wenigen Minuten hat LEGO nun alle offiziellen Bilder auf ihrem Server veröffentlicht und wir können nun die Details des Stadions, welches aus insgesamt 3.893 LEGO Einzelteilen besteht, besser betrachten. Für LEGO VIP-Mitglieder sei gesagt, dass bereits ab kommenden Donnerstag (16. Januar 2020) das Set im LEGO Online-Shop oder LEGO Brand Store erhältlich sein wird. Wer (noch immer) keine LEGO VIP-Mitgliedschaft besitzt, muss bis zum 01. Februar warten. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 269,99 Euro in Deutschland.

Die Verpackung des 10272 Old Trafford Stadion

So etwas kennen wir eigentlich nur aus dem Star Wars Bereich oder noch vom letztjährigem LEGO 1989er Batmobil (76139). Die Verpackung ganz in schwarz, dabei wird in der Vorderansicht das Modell ohne viel „Schnick Schnack“ präsentiert. Auf der Rückseite gibt es neben der groß abgedruckten Haupttribüne, vier Detailbilder, auch drei technische Zeichnungen. Hier wird auch die Größe des Stadions angegeben: 47cm x 39cm x 17cm. Zusätzlich sind hier auch fünf Module abgebildet, in welche sich das Modell teilen lässt.

Modulares Old Trafford Stadion

Auf den nächsten Detailbildern werden die fünf einzelnen Module für das Old Trafford Stadion dargestellt. Was dabei leider auch zum Vorschein kommt, sind die vielen Sticker. Nicht einmal bei der „United Trinity“ Statue gibt es eine bedruckte Platte.

Wie und wo soll der Manchechster United Fan wohl das Stadion präsentieren?

Knapp einen halben Meter breit misst das LEGO Stadion und der dänischen Spielwarenhersteller gibt mit seinen Produktbildern gleich einen Anreiz „wie“ und „wo“ das Old Trafford präsentiert werden kann.

Offizielle Setbeschreibung

Die Fans von Manchester United werden dieses LEGO® Modell von Old Trafford (10272) mit großer Begeisterung bauen, um ihre Verbundenheit mit einem der berühmtesten Fußballvereine der Welt zum Ausdruck zu bringen. Als LEGO Modellbausatz stellt dieses Fußballstadion eine anspruchsvolle Bauherausforderung dar und erweist sich als spektakuläres Vorzeigeobjekt. Das ultimative Geschenk für Fans von Manchester United Die Fans von Manchester United können diese Nachbildung von Old Trafford voller Stolz zu Hause oder im Büro präsentieren. Dieses LEGO® Creator Bauset (neu ab Februar 2020) kommt pünktlich zum 110-jährigen Jubiläum des Stadions auf den Markt. Dieses Bauset für Erwachsene enthält einige bewegende Details wie den Spielertunnel und die Statue der United Trinity. LEGO® Sets für erfahrene Baumeister wecken die Leidenschaft der Fans! Die anspruchsvollen LEGO® Creator Expert Bausets lassen Erwachsene Originale nachbauen, für die sie sich leidenschaftlich begeistern. Hierzu zählen unter anderem Autos, Gebäude und Stadien. Wenn die anspruchsvollen Modelle dann fertig sind, erweisen sich diese Sammlerstücke aus LEGO Steinen als spektakuläre Vorzeigeobjekte fürs Wohnzimmer oder Büro.

  • Erwachsene können mit diesem Bauset Old Trafford als detailreiches Modell nachbilden. Das perfekte Geschenk für Fans von Manchester United, die mit diesem LEGO® Fußballstadion ihre tiefe Verbundenheit mit dem Verein zum Ausdruck bringen möchten.
  • Ein Modellbausatz zur Nachbildung von Old Trafford im Maßstab 1:600. Dieses LEGO® Fußballstadion ist ein anspruchsvolles Bauprojekt für Fans von Manchester United, die sich mit diesem detailreichen Modell denkwürdige Momente der Vereinsgeschichte in Erinnerung rufen möchten.
  • Die erste Gelegenheit, die Heimspielstätte von Manchester United, das Stadion Old Trafford, mit LEGO Steinen nachzubauen. Das LEGO® Fußballstadion ist ein spektakuläres Vorzeigeobjekt fürs Wohnzimmer oder Büro.
  • Dieses große 3.898-teilige LEGO® Fußballstadion ist ein ganz besonderes Geschenk für Fans von Manchester United. Es bietet erfahrenen Baumeistern und Sammlern die Chance, während des Bauprojekts für längere Zeit der Wirklichkeit zu entfliehen und die Begeisterung für ihren Verein zum Ausdruck zu bringen.
  • Old Trafford, das Stadion von Manchester United, ist als LEGO® Modell 47 cm lang und 39 cm breit. Das ist genau die richtige Größe, um authentische Details wie den Spielertunnel und eine Statue von Sir Alex Ferguson darstellen zu können.
  • Für dieses anspruchsvolle Bauset werden keine Batterien benötigt, sodass in diesem LEGO® Fußballstadion niemals ein Schlusspfiff ertönt.
  • Dieses LEGO® Set vermittelt das ultimative Bauerlebnis, und eine einfache Schritt-für-Schritt-Bauanleitung erleichtert das spannende Bauprojekt.
  • Die anspruchsvollen LEGO® Creator Expert Bausets lassen Erwachsene in anspruchsvolle Bauprojekte eintauchen, um Originale nachzubauen, für die sie sich leidenschaftlich begeistern. Hierzu zählen unter anderem Autos, Gebäude und Stadien.
  • LEGO® Steine entsprechen seit mehr als 60 Jahren den höchsten Branchenstandards, um ihre Einheitlichkeit und Kompatibilität zu garantieren und sicherzustellen, dass sie sich stets wieder mühelos trennen lassen.
  • Gut zu wissen, dass LEGO® Produkte absolut sicher sind. Die LEGO Steine und Elemente wurden strengsten Tests unterzogen und erfüllen die höchsten globalen Sicherheits- und Qualitätsstandards.

Zielgruppengerechte Produktbilder

Ein LEGO 16+ Set aus knapp 4.000 Einzelteilen ist natürlich nicht unbedingt für Kinder geeignet. Somit ist hier die Zielgruppe klar – der erwachsene Mann (oder Frau?), welcher noch immer den Spieltrieb hat, ein LEGO Set in dieser Größe zu bauen. Oder auch der fußballbegeisterte „ManU Fan“, welcher schon immer das Old Trafford in sein Wohnzimmer stellen wollte.

Hier noch ein paar weitere „LEGO Creator Expert 10272 Old Trafford – Manchester United“ Setbilder.

Nachdem das Set nun vorgestellt wurde, ist es natürlich interessant zu wissen, wie unsere Leser das Set finden. Das PROMOBRICKS Team ist geteilter Meinung, ob dieses Stadion hierzulande ein großer Verkaufsschlager werden wird. Wir sind auf eure Meinungen gespannt.

Stamm-Autor
  1. Hmmm… als ManUtd Fan ein muss!!! Aber Aufkleber????? Da werde ich wohl auf 20-30% Rabatt warten und dann für Differenz bedruckte Steine besorgen müssen…..

    Grrrrrr

    1. Ich finde es gut mit den Aufklebern. Die wichtigen und festen Schilder sind Prints, die Schriftzüge, die man nicht unbedingt haben möchte, sind Aufkleber. Zumindest aus meiner Perspektive 😉

  2. Also die Idee an sich finde ich echt gut. Vielleicht hätte man aber ein neutrales Stadion entwerfen sollen. Nicht jeder ist ein Manchester Fan. Aber vielleicht kommt das Ostseestadion ja als nächstes Set ⚪️

  3. Sieht gut aus, aber warum soll ich mir ein Stadion eines englischen Vereins anschaffen?

    Gibt doch genug deutsche Stadien.
    Komisch, es gibt 66 Millionen Engländer,
    Aber über 80 Millionen Deutsche. Trotzdem
    Wird Deutschland auch bei Architekture
    Vernachlässigt.

    1. Sehenswürdigkeiten wie Burgen findet Lego scheiße… das fällt demnach weg.. Kirchen findet Lego scheiße… fällt ebenfalls weg… evtl die Elbphilharmonie etwas… könnte aber das gleiche Finanzchaos geben 😉

    2. Ernsthaft. Warum sollten sie ein deutsches Stadion rausbringen?????????
      Ach richtig der deutsche Afol ist ja das weltweite Maß der Dinge an dem Lego sich zu orientieren hat.

    1. Ich denke das Set ist bei creator wegen seiner Größe (~3900 Teile) und in schwarz gehalten um eine Nähe zu Lego architecture herzustellen. Da dort alle Kartons schwarz und im ähnlichen Design sind. Siehe „Grundrisse“ auf der Packung.
      Ansonsten bin ich mal gepannt wie das Set laufen wird. Ein spezielles Stadion darzustellen ist schon mutig. Ein neutrales Stadion wäre sicher besser angekommen.
      Man hätte ja auch, wenn man schon mit Sticker hantiert, auch mehrere Vereinswappen/Logos beilegen können.
      Oder die beste Variante wäre gewesen, wenn man aus diesem Stadion noch eins, zwei andere Stadien hätte bauen können. B-Modell, C-Modell, etc.
      Das hätte dann aber sicher ManU nicht gefallen.

  4. die Verpackung sieht ja mal schwer nach der Architectur Serie aus.
    Ist aber wohl zu groß geraten 🙂
    Zum verkaufen im Fan-Shop sehr geeignet oder für den Fan der Mannschaft.

  5. Die Idee eines realen Stadion als Model umzusetzen ist im Grunde gut. Allerdings:
    1. Für mich eher Architekture als Creator Expert
    2. Sticker, ok. Aber so viele Sticker?
    3. Zum ausschlachten zu uninteressante Teile
    4. Nichts für Leute, die nicht Man. U. Fan sind

    Mal schauen, ob noch andere Stadien umgesetzt werden.

  6. Hm ne, ich glaube da passe ich.
    Sieht zwar ganz gut aus, aber das war es leider auch schon. Die Dachkonstruktion scheint richtig cool gelöst worden zu sein.
    Muss mich bei den Negativpunkten den Vorrednern anschließen.

  7. Naja, mal abwarten.

    Old Trafford ist wirklich nicht das schönste Stadion in meinen Augen.

    Besteht der Rasen wirklich aus 8 x 16 Fliesen mit Aufklebern?!

  8. Letzten Endes ist das die gleiche Gratwanderung zwischen Creator Expert und Architecture wie schon bei Big Ben und Sydney-Oper. Insofern konsequent, das Stadion bei Creator Expert einzuordnen.

    Und wie bei der Sydney-Oper gilt: Ich find’s ganz schick, aber nicht „muss ich haben“ genug, um ihm etwas von meinem immer spärlicher werdenden Platz einzuräumen.

  9. WOW – ich muss sagen bin beeindruckt – fast 3900 Teile – fast ein Stardestroyer zu einen Preis der angemessen scheint…

    Ich bin zwar kein fan, aber trotzdem überlege ich mir, ob ich mir eines zuzulegen (irgendwann) soll.

    Könnte auch ein Architecture set sein 😉 aber auch die Sydney Opera war CE ….

    Mal sehen, ob es mal bei den üblichen Verdächtigen aufschlägt ab 20% überlege ich es mir…

  10. Die drei großen Platten der Rasenfläche sehen aber meines Erachtens stark nach einem Druck aus. Aufkleber in dieser Größe: keine Chance; kleine einzelne Aufkleber so akkurat zu kleben: ebenfalls keine Chance. Somit sind diese Platten schon sehr speziell! Insgesamt habe ich allerdings noch kein Gefühl für das Set. Muss man im Original sehen, aber hier werde ich sicherlich mein Geld anderweitig verteilen.

  11. Ich bin ein großer Fußballfan und war im letzten Jahr das Old Trafford besichtigen.
    Hab mich nach dem ersten Leak echt auf das Set gefreut.
    Der Teilepreis klingt im ersten Moment gut. Allerdings scheinen mir das vorwiegend Kleinteile zu sein, was das Preis pro Stein Verhältnis in meinen Augen wieder relativiert.
    Und dann kommen hier ja mal wieder ganz offensichtlich Unmengen an Aufklebern zum Einsatz. Für mich ein ganz klares No-Go bei Sets in dieser Preisklasse. Leider dennoch keine Seltenheit.
    Schade, aber da muss der Preis bei anderen Händlern schon sehr weit sinken, dass das Set noch den Weg zu mir nach Hause findet.
    Schließlich muss man ja nochmal richtig Geld für bedruckte Teile in die hand nehmen.

  12. Schönes Set keine Frage. Auch der Preis ist in Ordnung, gemessen am Preis pro Stein. Ich befürchte nur der Stickerbogen wird genauso groß wie die Bauanleitung.

  13. Der Klassiker: ein Set für eine sehr beschränkte, aber unpassende Zielgruppe.
    1. Fußball – tolles Thema, aber da es kein Spielset ist, komplett uninteressant für kleinere Kinder.
    2. ManU – sicher ein toller und guter Verein, aber wer kein Interesse an Fußball hat (und das soll es ja durchaus geben) wird sich kaum für dieses Set interessieren.
    3. Darüber hinaus ist das Set aufgrund der Sportart und des Vereins stark lokal eingeschränkt – in den USA oder Asien vermutlich nicht mal einen Gähner wert.
    4. Ohne die Zielgruppe präzise analysiert zu haben, stelle ich doch einfach mal die Frage in den Raum, ob es eine wirklich so große Überschneidung erwachsener Lego-Fans gibt, die gleichzeitig Fußballfans oder genauer, ManU-Fans sind. Denn allein schon bei einem Bayern-Fan oder Arsenal-Fan ist ja fraglich, ob die sich das Set antäten.
    5. Aus Lego-Fan-Sicht sicher eine gute Preis-pro-Teil-Relation – mal ungeachtet dessen, ob die Teile an sich interessant sind. Aber für das was es ist, nämlich ManU-Merch, viel zu teuer.

    Mein Fazit: Das Set hat eine extrem eingeschränkte Zielgruppe innerhalb der Lego-Community (Alter, Region und Thema) und steht mit knapp 270€ am oberen Ende der Lego-Preisspanne. Für alle, die keine Hardcore-Fans sind und sich ansatzweise überlegen, das Set zu holen, sollte es eigentlich erst ab 30% Rabatt aufwärts bzw. unter 200€ relevant sein.
    Unter den Premium-Partnern kann ich mir gut vorstellen, dass Galeria das Set definitiv bekommt, denn da hat ja keiner Ahnung von irgendwas. Bei Smyth’s hab ich da so meine Zweifel. Der restliche Einzelhandel bekommt es sowieso nicht – man spekuliert also auf Verkauf als ManU-Merch direkt (vor Ort oder online), Amazon, Galeria und Lego selbst.
    Es ist ungefähr so, wie Overwatch, nur dass das immerhin noch spielbare Sets waren.

    Was Lego nicht zu verstehen scheint: nicht jeder Bereich des Alltags oder der Hobbies von Menschen muss mit Lego abgedeckt sein. Und eine Verknappung der Verfügbarkeit führt nicht automatisch immer zu einer gesteigerten Nachfrage, ebenso wenig wie das ansetzen von Luxuspreisen. Aber ich schweife ab…

    1. Und noch eine Ergänzung: man möge sich mal die Bullet Points der offiziellen Beschreibung geben. Die ersten vier allein sind die exakt gleiche Aussage und der Rest entweder Dinge, die keine Besonderheit für Lego sind (z.B.: „keine Batterien benötigt“, „Schritt für Schritt Anleitung“ – Übrigens ein No-Go im Marketing, mit selbstverständlichen Produkteigenschaften zu werben.) oder die überhaupt nichts mit dem Set zu tun haben. Einfach eine nicht besonders gute Pressemeldung, gedacht für Redakteure und Autoren, die von Lego keinen blassen Dunst haben – nur dass die selten über Lego berichten würden. Aber vielleicht erwartet Lego, dass sich jetzt Sportreporter dieses Themas annehmen…

    2. „3. Darüber hinaus ist das Set aufgrund der Sportart und des Vereins stark lokal eingeschränkt – in den USA oder Asien vermutlich nicht mal einen Gähner wert.“

      Das Set wird sich vermutlich in Asien am besten verkaufen…
      Hier wird’s dafür wahrscheinlich irgendwann 40% bei Lego selbst geben.

    3. Da hatte mal Jemand Ahnung…. Erstmal heisst das ManUtd und zweitens ist das der größte Verein der Welt bezogen auf Fans und Mitgliederzahlen. Und drittens sind die meisten Fans in Asien. Afrika und USA sind auch nicht so klein. Eher ist Kontinental Europe der geringste Markt.

      Die Statistiken gehen so zwischen 600m bis 1billion „supporters“ aus. Lass jeden 10000 ein set kaufen.. das werden mehr als genug Verkaufszahlen..

    4. Da haste aber sowas von daneben gegriffen mit deiner Analyse, @Markus.

      Das Ding wird sich in Asien von allein verkaufen. Da gibt’s mehr ManU Fans als potentielle Lego Käufer in Europa.

      Und Europa wird in Zukunft, was die Ausrichtung von Sets angeht, eine immer geringere Bedeutung haben. Das hier ist nur der Anfang bzw. da ist es offensichtlich.

  14. Mit Bedruckten Teilen würde ich das Set auch für diesen Preis kaufen.
    Mit Stickern auch für unter 200,- € nicht.
    Es kommen mir keine LEGO-Sets mit Stickern mehr ins Haus.
    Spart viel Geld und ich kann mir die wirklich schönen und wertigen Sets zulegen.

    Ehrlich gesagt, machen meine Finanzen die Frequenz von hochpreisigen großen Sets auch irgendwann nicht mehr mit…..

    Gruß
    Frank

  15. „Für dieses anspruchsvolle Bauset werden keine Batterien benötigt, sodass in diesem LEGO® Fußballstadion niemals ein Schlusspfiff ertönt.“

    Da weiss wohl nur Lego selber, was dieser Satz aussagen soll! 😀

  16. Von der Bekanntheit in der Fussball Branche ist das old trafort- genau richtig- In Asien und USA ist der Verein verdammt beliebt und hat viele Fans , nur leider ist der Zeitpunkt etwas unpassend da Manchester seinen besten Jahre langsam hinter sich hat und fussballerich auf dem absteigenden Ast ist .
    Ich finde die Idee echt super nur wie auch andere schon erwähnt haben stören die Sticker .
    Ein neutrales Stadion finde ich als Fussball- Fan Quatsch – damit kann sich kein Fan identifizieren.

  17. Im Brick Depot YT Video wird gesagt, dass nur das Spielfeld inkl. Tor bedruckt sind (plus die 1×4 Steine mit 3er Stadion-Eingänge). Wie man sieht besteht das Spielfeld aus zwei 8×16 Fließen (90498) und drei 6×6 Fließen (6881) in bright green. Interessant sind die neuen 2×6 Fließen ebenfalls in bright green. Die Tore bestehen aus jeweils einem trans clear 23969 mit Druck.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.