Building Bricks for Happiness: Sendeplan vom 23. bis 29. März

Gemeinsames Klemmbausteine Bauen gegen den Corona-Frust. Von Fans für Fans. Live jeden Abend auf YouTube!

Building Bricks for Happiness
Building Bricks for Happiness

Die Aktion „Building Bricks for Happiness“ ist ein voller Erfolg und ein schöne Beleg dafür, was Klemmbausteins – egal ob von LEGO, COBI oder anderen Herstellern – gemeinsam erreichen können. Mittlerweile unterstützen schon mehr als 20 YouTuber und Blogger in Deutschland, Österreich und der Schweiz diese Aktion. Auch diverse Medien haben schon über „Building Bricks for Happiness“ berichtet (hier und hier). Alle Live-Videos der ersten Woche findet ihr hier.

Und das ist der Sendeplan für die 2.Woche …

Anbei die Übersicht mit dem Sendeplan für diese Woche. Nächste Woche geht es weiter. Jeder YouTuber lädt andere YouTuber und Blogger ein. Es ist alles dabei, was das Fan-Herz begehrt!

Building Bricks for Happiness: YouTube Playlist

Anbei noch die „Building Bricks for Happiness Playlist“ mit allen Videos der Aktion. Um kein Video zu verpassen, einfach abonnieren.

Wir freuen uns, wenn ihr reinschaut und dabei seid. Die fehlenden Uhrzeiten werden zeitnah nachgetragen. Viel Spaß, passt auf euch auf und bleibt gesund!!

  1. Leider ist die Qualität der Streams sehr schwankend. Nicht nur inhaltlich und vom Unterhaltungsfaktor, aber auch was Sound und Bild angeht. Man merkt schnell, dass Vielen die Erfahrung fehlt und dass einfach nicht jeder dazu geeignet ist über 2-3 Stunden zu unterhalten. Wenn dann noch die Runde unpassend zusammen gesetzt ist und Plan/Struktur fehlt, wird es schnell konfus und sehr anstrengend anzuschauen. So lernt man allerdings umso mehr zu schätzen, was Leute wie Klemmbausteinlyrik, Johnny’s World, Space Bricks, BenBricks oder BloxxStar für gute Arbeit leisten.

    1. Ich finde das mit der schwankenden Qualität nicht so dramatisch. So lernt man eben neben den ganzen Influencer Profis auch mal ein paar Amateure kennen. Und was die teilweise da in Ihren Kammern basteln, ist echt der Wahnsinn.
      Klar, man findet mal jemanden sympathischer als den anderen – aber das ist bei der Anzahl an verschiedensten Charakteren völlig normal.
      Was ich schade finde ist, dass es im Chat teilweise um komische Themen geht. Oder dass andauernd derjenige herbeigesehnt wird, der offensichtlich mit der Sache nix zu tun haben will.

      1. Wenn bei dem einem das Tastatur-Getippe oder Bausteingeraschel lauter zu hören ist als bei dem anderen das Headset-Mikrofon, dann ist das schon schwer ertragbar auf die Dauer. Ich hoffe man lernt aus den Fehlern der ersten Woche und legt in Zukunft etwas mehr Wert auf Vorbereitung und Planung.

        Auf das was in Chats und Kommentarspalten passiert, hat man ohnehin keinen Einfluss. Youtube bietet glücklicherweise die Funktion den Chat auszublenden.

    2. Es hilft im Übrigen jedem YouTuber sehr dabei, wenn konstruktive Kritik direkt adressiert wird.

      Ein „Ich fand’s langweilig“ hilft uns nicht weiter, vielmehr „ich fand’s langweilig weil Gast XY ne schnarchnase ist“

      Solche Kritiken werden von uns sehr wohl gelesen und wahrgenommen und wir sind alle immer bemüht uns sowohl technisch als auch inhaltlich zu verbessern.

      1. Das wollte ich eigentlich vermeiden. Ich dachte das sei ein bisschen unfair jemanden als Negativbeispiel herauszupicken, der vielleicht noch neu und unerfahren ist. Aber wenn das für euch okay ist, werde ich das künftig direkter ansprechen.

        1. So lange es konstruktiv und sachlich bleibt denke ich das okay.

          Ganz davon mal abgesehen gehört es quasi zum „Berufsrisiko“ sich mit Kommentaren aller Art auseinander zu setzen.

        2. Nun Mr Meroh, ich würde es ja sogar noch fairerweise abstufen:
          Kritik wie „zu laut“ „rauschen“ etc sind ja rein technische Dinge.
          Wie zb Tahispa gestern mit seiner Vorschlaghammertastatur.

          „Zu langweilig“ ist dagegen völlig subjektiv und eher mein Problem als das der agierenden. Deswegen schreib ich sowas nicht als Kommentar drunter.
          Es gab für mich bisher gute und weniger Gute Austragungen – und ist vollkommen okay. Wenn es mir nicht zusagt, schaue ich erst garnicht weiter 🙂

  2. Hallo zusammen. Bis jetzt waren die Streams eigentlich ganz gut.
    Gestern bei Stream von Tahispa war es mit der Tastatur Recht auffällig.
    Es war tatsächlich so das alle Teilnehmer sehr unterschiedlich von der Lautstärke waren. Tahispa hatte sein Micro sehr laut so das man seine Tastatur die ganze Zeit hörte und die anderen nicht mehr verstand.
    Gestern schien es so das man eigentlich einen Ablaufplan hatte. Dieser schien aber immer wieder über den Haufen geworden zu sein.

    Nicht falsch verstehen ich habe bis ca. 22 Uhr den Stream verfolgt und es war durchaus interessant aber es gab halt die Probleme die aber sicher mit steigender Erfahrung auch abgeschaltet werden.

    1. Hallo Markus,
      Danke fürs Feedback, ich werde versuchen es im nächsten Stream angenehmer zu gestalten, und noch ein paar Dinge zu ändern.
      Liebe Grüße Tahispa

  3. Was war den heute „los“ , habe den Livestream bis ca. 21.10 Uhr verfolgt , wollte eben weiterschauen , blendet da Youtube ein , das der Stream/das Video gegen die Nutzungsbedingungen verstößt ?

    1. Ja das wissen wir bisher auch nicht genau. Der live Stream wurde nach knapp 3 Stunden mitten drin einfach unterbrochen, und gesperrt.
      Keine 5 Minuten später war aber die Aufzeichnung, wieder auf YouTube verfügbar.
      Laut einer Standard E-Mail seitens YouTube, wurde der Stream wohl gemeldet, gesperrt und zur Überprüfung zurück gehalten, auf Grund von Verstößen gegen die YouTube Richtlinie.
      Aber wie gesagt, er ist wieder online gegangen nach nur 5 Minuten, also entweder ein Fehler auf YouTube, oder die Überprüfung ging mal ganz fix von statten.

  4. Es ist durchaus richtig das wir Schwankungen haben was Qualität angeht. Wir haben aber auch einfach Channel die mit 60 Abonenten teilnehmen und welche die mit 700.000 dran teilnehmen.

    Entsprechend ist da auch was das Live Streamen an sich angeht unterschiedlich. Und gerade wenn es der erste Stream ist dann wird man auf viele technische Problemchen Stoßen die man hinterher abstellen kann.

    Manch einer macht sich ein Skript andere nicht was das Einbinden des Chats viel angenehmer macht und so einfach das was der Zuschauer wissen möchte Thema ist.

    Für uns ist das alles sehr viel Aufwand aber wir sind dennoch froh das wir teilweise lesen das Gestresste oder Erkrankte Zuschauer durch den Stream auf andere Gedanken kommen.

    Wer Themenvorschläge hat kann sich auch einfach gerne mal an die Youtuber direkt weden. SAGT uns was ihr gerne sehen möchtet dann versuchen wir so etwas mit einzubinden.

  5. Es gibt einige die sind das erste Mal dabei. Auch ich hatte meinen ersten Liveauftritt in diesem Format. Wir werden aber immer wie besser. Das schöne ist, dass wir zusammenrücken und miteinander bauen. Das freut mich sehr und finde dies super.
    Bis heute Abend. Es wird spanend und sehr lehrreich. Euer Steine Meister

  6. Was mir an diesem Format gar nicht gefällt ist, das Personen daran teilnehmen dürfen, die Produktvideos von Lepin (u.a. Sternenzerstörer oder den Falken) auf ihrem Kanal haben. Stichwort: Produktnachahmung (also illegale Produkte präsentieren und sogar Tipps zur Bestellung geben). Oder wenn jemand in der Sendung sagt, mein Lieblingsset ist eigentlich ein geklautes MOC…

    Bei aller Liebe zu Steinen (egal welcher Firma), aber so etwas geht gar nicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Building Brick for Happiness
Dein tägliches YouTube Programm!
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: