Bespin Luke Skywalker im neuen LEGO Star Wars Magazin

Im neuen LEGO Star Wars Magazin (ab 17.10. erhältlich) erwartet euch ein echtes Minifiguren-Highlight.

Bespin Luke Skywalker Minifigure
Bespin Luke Skywalker Minifigure (Foto: PB)

Ab Samstag ist das neue LEGO Star Wars Magazin am Kiosk erhältlich. Und dieses Mal erwartet euch für 3,99 Euro mit der Bespin Luke Skywalker Minifigur ein besonderes Extra, welches sicherlich dafür sorgen wird, dass das Heft nicht lange in den Regalen liegen wird. Wie von uns angekündigt, liegt dem Heft eine exklusive Minifigur von Luke Skywalker bei, welche bislang nur in den LEGO Star Wars Sets 75222 Betrayal at Cloud City und 75392 Duell auf Bespin aufgetaucht ist.

Doch der Reihe nach: Zum Heft gibt es neben der Bespin Luke Skywalker Figur wieder ein Sticker-Pack mit fünf Aufklebern für das Sammelalbum. In der Heftmitte könnt ihr euch über ein cooles LEGO Star Wars The Mandalorian Poster freuen.

Heft-Vorschau: LEGO Star Wars Magazin 12/2020

Bevor wir uns die Figur anschauen, noch fix auf die letzte Seite im Magazin geblättert. In der kommenden Ausgabe erwartet euch als Extra ein Mini-Bausatz von Obi-Wan Kenobis Jedi Interceptor mit 33 Teilen. Das Dezember-Heft erscheint hierzulande am 21. November 2020.

Bespin Luke Skywalker Minifgur im Heft

So, kommen wir zum Highlight dieser Magazin-Ausgabe. Bei der Minifigur handelt es sich wie gesagt um eine bislang recht exklusive Minifigur mit schönen Prints, die bislang nur in zwei „besonderes“ Sets vorkommt. Das hat auch dazu geführt, dass dieses Luke Skywalker Version auf dem Zweitmarkt nicht gerade günstig zu bekommen war. Bei Bricklink & Co. liegt bei der Preis derzeit bei rund 15 Euro, das Heft plus Figur gibt es nun für 3,99 Euro. Der Preis sollte in Anbetracht der weltweiten Auflage des Magazins bald ordentlich fallen.

Als Zubehör hat unser Bespin Luke Skywalker ein hellblaues Lichtschwert (trans light blue) mit Metallic-Griff sowie einen kleinen schwarzen Blaster dabei.

Die Vorderseite der Figur (Torso und Beine) ist aufwendig bedruckt. Ebenfalls bedruckt ist die Rückseite des Torsos. Einen Print an der Seite gibt es nicht. Der Kopf verfügt über eine Wechselgesicht mit zwei Emotionen, „blaues Auge“ inklusive.

Na, was meint ihr zu der Figur? Findet ihr es gut, dass solche „exklusiven“ Minifiguren hin und wieder in den LEGO Magazinen als Extra beiliegen und den Sammlermarkt (bzw. die Preise der Figuren) ordentlich in Bewegung bringen?

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: