Auf der Spielwarenmesse 2018 in Nürnberg hat der dänische Spielwarenhersteller zwei Erweiterungen für LEGO Boost vorgestellt. Da im Showroom nicht fotografiert werden durfte, können wir euch leider keine Bilder zeigen. Allerdings haben wir uns einige Daten zu den Erweiterungssets notiert.

LEGO 70652 Ninjago Blitzdrache

Der LEGO Ninjago Blitzdrache (70652), im Original Storm Bringer, ist ab Juni zum Preis von 39,99 Euro erhältlich. Der grüne Drache erinnert vom Aussehen her an den bereits erhältlichen Green Ninja Mech Dragon (70612) und ist im Prinzip ein ganz normales Spielset, welches mit Hilfe von LEGO Boost zum Leben erweckt werden kann. LEGO Boost Teile wie ein Sensor oder Motor liegen dem Set nicht bei, das Original LEGO Boost Set wird also benötigt, damit sich der Blitzdrache auch ordentlich bewegen kann.

LEGO 60194 City Arktis Erkundungstruck

Der LEGO City Arktis Erkundungstruck (60194) ist ebenfalls ab Juni zu haben. Das Set hat einen UVP von 49,99 Euro und ist Teil der neuen LEGO City Arktis Set-Reihe, die ab Juni erhältlich sein wird. Auch dieses Set ist ein ganz normales Spielset, welches dank LEGO Boost aber ordentlich aufgerüstet werden kann und damit deutlich mehr Spielwert hat als vorher.

Mir persönlich hat diese Erweiterung am Besten gefallen, weil ihr den Truck mit den LEGO Boost Komponenten so erweitern könnt, dass ihr damit ziemlich flott umherfahren könnt, zudem könnt ihr mit dem motorisierten Greifer an der Vorderseite Gegenstände festhalten und fortbewegen. Das Modell erinnert mit ein wenig an die fernsteuerbaren Arktis-Trucks aus dem LEGO House in Billund, wie auf dem Bild oben zu sehen ist.

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here