Bei der ABSolut Steinchen 2019 in Sankt Augustin gab es gleich mehrere Workshops zum Thema „Soziales Bauen mit LEGO“. Angeboten und durchgeführt von Dominik Brachmanski, einem Studenten von der RWTH Aachen – und unterstützt von PROMOBRICKS. Die Idee: Mit Hilfe einer Software, die Dominik entwickelt hat, können mehrere Personen gemeinsam ein LEGO Set zusammenbauen. Und ja, es macht Spaß und funktioniert wirklich hervorragend!

Die Präsentation zur Einführung könnt ihr bei Interesse hier als PDF herunterladen. Wie die Software funktioniert, wie er auf die Idee dazu gekommen ist und welche LEGO Modelle er mit seinem Tool schon gebaut hat, das alles verrät er euch im Interview mit Benbricks, der ebenfalls vor Ort war. Lasst uns zusammen bauen …

Werbung

2 Kommentare

  1. Mega geile Idee mit Potential! Ich finde es total spannend und Tellerrand erweiternt wenn man solche hoch komplexen Systeme so einfach Veranschaulichen kann!

    Zum anderen gibt es natürlich eine Menge platz für kreative Bauabende mit Freunden und Bekanten die evtl. noch nicht in der LEGO Welt heimisch sind. Ich möchte da auf die Kommentare unter Benbricks Video verweisen und die Idee eines Überraschungsbaubends hervorheben ;D

    Dominik war so nett und hatte mir einen Testzugang gewährt und ich bin echt beeindruckt! Er geht sehr detailiert auf konstruktives Feedback ein und Verbesserungsvorschläge werden gerne angenommen und umgesetzt!

    SO GEHT DAS, LEGO!!! 😛

    Ich hoffe wir hören noch viel von Dominik und dem „Soziales Bauen mit LEGO“!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here