Es vergeht kaum ein Tag, an dem in diesem August nicht das Thema LEGO Hidden Side auftaucht. Die ersten acht Sets sind seit Anfang August im freien Handel und direkt bei LEGO erschienen. Passend dazu gibt es die App, mit welcher die Sets bzw. die passenden Geister zum Leben erweckt werden können.

Dazu gibt es eine große Promotion-Roadshow durch Deutschland, welche am 31. August auch im Smyths Toys Store in Dortmund halt macht. Passend dazu, gibt es aber nicht nur in Dortmund sondern in allen Smyths Toys Superstores an genau diesem Tag ein LEGO Hidden Side Live DEMO Event.

LEGO Hidden Side Live-Demo
So hast DU LEGO noch nie erlebt! Sei bei der großen LEGO Hidden Side Live-Demo dabei und tauche ab in eine virtuelle verborgene Welt, in der die LEGO Sets zum Leben erwachen und gespenstige Abenteuer bestritten werden können. Gehe auf gruselige Mission und bewältige verschiedene Herausforderungen.

Auch in den Smyths Toys Superstores wird dieses Event bereits beworben, jedoch sieht es so aus, als ob es hier Unterschiede zur Event-Webseite gibt – denn die Zeiten sind um eine Stunde versetzt. An dieser Stelle „Vielen Dank“ an PROMOBRICKS Leser Ali, welcher das Plakat im neu eröffneten Smyths Toys Store in Köln (Breite Str. im DuMont-Carré/Quincy) für uns entdeckt hat.

Hinweis: Der neue Smyths Toys Store in Köln hat gestern am 08. August eröffnet, jedoch gibt es morgen am Samstag den 10. August ein extra Eröffnungsevent.

Werbung

12 Kommentare

  1. So viel wir das Hidden Side Thema beworben wird wurde schon lang keine Setreihe beworben. Scheint kein Selbstläufer zu sein. 😉

    • Genau!
      LEGO hat festgestellt, dass sich die Hidden Side Reihe in den ersten, sagen wir mal, 5 Tagen noch nicht 1 Million mal verkauft hat. Daher wurde sofort ein Notfallplan gestartet, der uns jetzt binnen nur 3 Tagen mit einer deutschlandweiten Roadshow und Demos versorgt. Das nenne ich doch mal eine ausreichend schnelle Reaktionszeit!
      😉

      Bis jetzt gefällt mir die Reihe wirklich gut und ich hoffe mal, dass sich die Aktionen und der Aufwand lohnen. Dann können wir uns noch auf weitere LEGO Hidden Side Sets freuen.

      • Mir gefallen die Sets sehr gut , hab bis jetzt den Zug und den Friedhof.
        Die Jungs finden die App auch recht gut und zocken ab u d zu mal

    • Ich denke man muss hier auch mal die breite Masse berücksichtigen. Also die, die nicht Heldenjünger, Henryfans oder Jangbricksanhänger sind. Und auch die, die nicht jeden Tag quer durch die Legoblogs lesen.
      Also ganz normale Eltern, und Großeltern und Kinder.
      Die muss man ja auch irgendwie abholen. Und das wichtigste ist: MAn muss zeigen, dass das geile Sets sind, die man auch ohne APP nutzen kann. Nicht dass vielleicht wer abgeschreckt wird.

      Was zb beim Liebherr so sein wird.

  2. Sorry, muss doch noch mal schreiben.
    Mag ja sein, dass Hidden Side am Ende scheitert – aber wie man drauf kommen kann, dass die Serie nach nur gut einer Woche gescheitert ist, erschließt sich mir überhaupt nicht.
    Ein Selbstläufer ist in diesem Zusammenhang recht unrealistisch. Du kannst nicht einfach die Kästen zu den hundert anderen Kästen stellen und davon ausgehen, dass die sich von alleine verkaufen.

  3. Ninjago war auch kurz vorm scheitern, entwickelte sich aber zum Hit.
    Die Sets sind gar nicht mal so übel, waren die Monster Fighters aber auch und auch die sind wieder weg.
    Lego versucht halt auch neue Serien zu etablieren, denn ewig werden Star Wars, Ninjago und Super Helden nicht laufen können und die Konkurenz wie z.B. Mega Construx ( He-Man und GoTh ) schläft nicht und versucht den Leuten das zu geben, was sie auch haben wollen.

  4. Die Sets gibt es ja schon eine Weile länger als Anfang August, zumindest bei Smythstoys.
    Und die Kette scheint sich ja zu lohnen, wenn man schon neue Filialen eröffnet.
    Im Main Taunus Zentrum, macht übrigens auch noch eine Filiale Ende des Jahres auf.
    Aber zurück zu Hidden Side, es ist wohl jedem klar, dass diese Serie unter 2 Jahre laufen wird, auch Lego.
    Man muss doch auch nicht immer eine Serie ewig laufen lassen.
    Bionicle war auch sehr erfolgreich, aber irgendwann war auch mal genug.
    Nexo Knights und Elves liefen auch schon viel zu lang, bis das Ende kam.
    Auch Friends und Ninjago werden mal ein Ende haben.

  5. Mal ein anderes Thema:
    Ist das jetzt neu bei PROMOBRICKS, dass ich, wenn ich mit dem Handy auf die Seite gehe, Werbung unten eingeblendet bekomme?
    Gruß Stefan

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here