Neues Kommentar-System

Kommentar

(Update vom 09. September 2021) Aufgrund der neuer Kommentar-Funktion gibt es Probleme mit unserer beliebten PROMOBRICKS App. Wir haben deswegen zahlreiche E-Mails und Direktnachrichten bekommen, warum es hier seit dem Wechsel des Kommentar-Tools in der App keine News-Updates mehr gibt bzw. das Kommentieren über die App nicht mehr möglich ist.

Wir haben das Problem mittlerweile identifizieren können und arbeiten an der Lösung. Bis dahin haben wir uns entschieden, die neue Kommentar-Funktion erst einmal zu deaktivieren, damit die App ohne Probleme funktioniert. Danke für euer Verständnis.

(Original-Beitrag vom 06. September 2021) Wie ihr vielleicht schon gesehen hat, hat diese Webseite seit gestern Abend eine neue und deutlich erweiterte Kommentar-Funktion. So könnt ihr ab sofort Beiträge und einzelnes Feedback bewerten, Interessantes mit Freunden teilen oder euch benachrichtigen lassen, wenn es unter einem von euch kommentierten Beitrag Updates gibt. Darüber hinaus könnt ihr uns aus eurer Sicht problematische Aussagen einfacher melden und auf Bemerkungen anderer Leserinnen und Leser einfacher und schneller reagieren. Ebenfalls praktisch: Alle Kommentare unter einem Beitrag lassen sich ab sofort sortieren, so dass zum Beispiel die neueste Meinung ganz oben steht.

Neben der besseren Funktionalität unterscheidet sich die neue Kommentar-Funktion auch optisch vom üblichen WordPress-Standard und ist aus unserer Sicht ansprechender und intuitiver in der Nutzung. Die strengen Regeln der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden natürlich auch hier eingehalten.

Anzeige der Kommentare in der App macht leider noch Probleme

Auch wenn das neue Kommentar-System auf der Webseite schon wunderbar funktioniert (von ein paar fehlenden Übersetzungen einmal abgesehen), gibt es leider noch Probleme beim Anzeigen der Leser-Meinungen in unserer PROMOBRICKS App. Wir arbeiten bereits mit unserem Dienstleister an einer Lösung dafür. Bis dahin ist ein Kommentieren von Beiträgen über die App leider nicht möglich. Wir bitten um euer Verständnis – und noch um ein wenig Geduld. Dankeschön.

Und nun … was sagt ihr zur neuen Kommentar-Funktion? Was dieser Schritt längst überfällig, einfach unnötig oder eine Verbesserung unseres Angebots? Wir freuen uns auf euer Feedback dazu.

12 Kommentare zu „Neues Kommentar-System“

  1. Schwarzer Falke

    Der erste Eindruck ist auf jeden Fall schon einmal positiv. Zumal seit heute zum Ersten mal seit Umstellung der Website die Suchfunktion wieder funktioniert ;).
    Ich nehme mal an, die Anmelden-Funktion ist für das Promobricks-Team gedacht? Sehe da jedenfalls keine Registrieren-Funktion 😉

  2. Wie bei jeder Neuerung wird es wahrscheinlich dauern bis ich mich daran gewöhnt habe, aber das liegt an mir und nicht an euch 😉

    Danke für das konstante Arbeiten am Kanal…

  3. Einie Kleinigkeit: Der umkreiste Nutzer-Name in Schwarz überlagert den Nutzer Namen in rot.
    Das mit dem +/- für Kommentare hätte nicht sein müssen. Das animiert nur die Trolle mal so richtig zu trollen.

  4. Ich glaube da werde ich kein Fan von.
    (Siehe ganz unten noch für Lob 😉 ).

    Article Rating ist denke ich gut, hier steht jemand dahinter, der vielleicht Rückmeldungen wünscht.

    Die Kommentare zu bewerten… was soll das?
    Marianne hat einen tollen Kommentar geschrieben der mir gefällt, also „like“ ich den.
    Belohnungsanreiz um Kommentare zu lesen und selbst was zu schreiben, Marianne freut sich, dass ich mich über ihren Kommentar freue… super.

    Und die Negativ-Bewertung?
    Ulrikes Kommentar finde ich doof… weil ich vielleicht LEGO Ritter besser finde als LEGO Bionicle… gar nicht mal wegen irgendetwas wichtigem… aber extra kommentieren „ich finde Ritter toller!“ will ich nicht (was soll das auch?!… finde ich die halt besser… soll es geben)… also bekommt sie von mir ein „Minus“. Jetzt ärgert sich Ulrike über mein Minus, es hat NICHTS konstruktives erreicht und top.
    Auch der letzte Foren-Troll oder jemand der einfach gerne etwas ruppiger kommentiert, wird sich durch negative Kommentare NICHT zurückziehen, meditieren, in einen Zustand des inneren Friedens versetzen und reflektieren, was die Leute jetzt gestört haben mag und wie er es am besten ändert, damit seine Kommentare mehr gemocht werden…
    Im besten Fall ist es den Leuten egal, im schlimmsten Fall hat es negative Effekte (daher wurde ja das up/down-Voting schonmal rausgenommen nich?).

    Ich sehe das kritisch.

    Bei der Artikel-Bewertung (jetzt mal ein Deutsches Wort nehmen für eine DEUTSCHE LEGO Seite… ich weiß, das ist gewagt!) weiß man leider auch nicht, was jetzt genau wie bewertet worden ist als Artikel-Verfasser.
    War der Inhalt nicht so toll? Der Stil? Das Thema?
    Hier könnte man sich noch Unterkategorien überlegen, die zu einer Gesamtwertung führen ODER zusätzlich zur Gesamtwertung die Unterkategorien anbieten, um bessere Hinweise zu bekommen, was da jetzt nicht so überzeugen konnte.

    Aber das Layout ist insgesamt schön und es macht Freude zu sehen, wie viel Mühe sich für die Seite gegeben wird!

  5. Bernd der Brick

    Positive/Negative Bewertungen a la YT finde ich etwas fraglich. Muss das wirklich sein? Wird das genutzt? Die meisten geben zu Kommentaren doch lieber ihren Senf dazu 😉 Aber das wird die Zeit wohl zeigen. Hoffe ja eher mal auf Bug-Fixes der App.

    1. Ich bin ein großer Freund von Feedback und egal ob positiv oder negativ, es ist eine ehrliche unverblümte Wahrheit die einem zeigt ob man mit seiner Meinung alleine da steht oder diese andere teilen 😉 Man kann seine Meinung ggf. überdenken oder man kann weiter für sie einstehen. Meine meinung ist je mehr Möglichkeite und Freiheiten desto besser 🙂

  6. Wieder Änderungen und man muß sich wieder umstellen… Vielleicht bin ich inzwischen auch schon zu alt dafür. Man muß nicht immer etwas ändern, wenn es gut ist. Einiges o.K., aber ich fand es vorher besser, z.B. wenn die Kommentarfunktion unten steht. Ich habe die Kommentare gelesen und dann meinen dazu geschrieben oder auch nicht. Was ich ganz schlimm finde, hellgraue Schrift auf weißem Untergrund. Das ist reinstes „Augenpulver“. Könnt ihr das nicht wie oben in schwarz machen?

  7. Finde ich gut. So können Kommentare der Leute die generell nur meckern und am Thema vorbei reden herunterrutschen. Habe mir erweiterte Kommentarfunktionen auch auf anderen Blogs seit lange schon gewünscht.

    Die Formatierung und Schriftfarbe sollte aber vereinheitlicht werden, da aktuell die Kommentarspalte schwer lesbar ist. Am PC-Bildschirm nicht einmal die Hälfte der Bildbreite und viel zu klein im Vergleich zum Artikeltext.

  8. Seit gestern scheint der RSS Feed sich geändert zu haben und mein RSS Reader kommt damit nicht zu Recht. Wenn man das XML validiert, kommt der Fehler „Error at line 2: column 1: XML or text declaration not at start of entity“. Da scheint sich eine Leerzeile vor dem XML Header eingeschlichen zu haben, bitte entfernt diese.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top