LEGOLAND Deutschland: Saison 2022 eröffnet im Schnee

LEGOLAND Deutschland - Saisoneröffnung 2022

Heute hat das LEGOLAND Deutschland Resort seine Tore für die Gäste geöffnet – und das mit einem für diese Jahreszeit doch recht ungewohnten Anblick. In Günzburg hatte es geschneit und so präsentierte sich der Park wie in Zuckerguss gehüllt.

Unter den vielen Besuchern des Eröffnungstages war auch Kevin, euch sicher bekannt als Profinerd. Er war so nett, uns einige Bilder zu schicken, die wir hier gerne mit euch teilen. Danke dafür!
Wie ihr seht, sind die Bauten im Miniland mit einer ansehnlichen Schneeschicht bedeckt. Die tiefen Temperaturen der nächsten Tage dürften dafür sorgen, dass uns dieser Anblick wohl noch bis in die nächste Woche erhalten bleibt.
Der verspätete Wintereinbruch bedeutet übrigens auch, dass die meisten Fahrgeschäfte im Freien aus Sicherheitsgründen geschlossen sind. Indoor-Attraktionen sollten davon nicht betroffen sein. Auch sind die zahlreichen Shops und die einmalige Fabrik geöffnet, wovon natürlich reger Gebrauch gemacht wurde – hat das LEGOLAND doch neben der normalen Produktpalette auch alle exklusiven Sets von LEGO auf Lager. So ergibt sich hier, zumindest für Jahreskartenbesitzer, eine gute Gelegenheit, diese Sets mit einem Rabatt zu erwerben. Ein guter Kauf war heute unter anderem der 10300 DeLorean aus Zurück in die Zukunft.

Aprilscherz, oder nicht?

Kevin ließ es sich nicht nehmen, sich persönlich davon zu überzeugen: Die Allianz Arena steht noch an ihrem angestammten Platz. Dortmund-Fans haben sich gestern sicher gefreut und hätten sich gewünscht, dass unser diesjähriger Aprilscherz wahr werden soll. Wer weiss schon, was die Zukunft bringt, aber fürs Erste müsst ihr weiterhin mit dem bisherigen Stadion vorlieb nehmen – übrigens auch eine sehr beeindruckende Konstruktion.

Die LEGO City Box direkt neben dem City-Shop im vorderen Bereich des Parks wurde zum Minifiguren-Shop. Dort könnt ihr aus vielen einzelnen Teilen eure Traum-Minifigur zusammenbauen. Vorher waren diese Teile überwiegend in der Fabrik zu finden, nun werden sie hier separat in der Box verkauft. Bezahlt wird je Minifigur, wobei immer ein Zubehörteil im Preis enthalten ist. Danke für die Bilder von der Box und den Teilen, Ben (Brix_Monkey)!

Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt, einen Abstecher nach Günzburg zu machen, findet ihr die aktuellen Öffnungszeiten und Bedingungen immer auf der Webseite des LEGOLAND Deutschland, hier eine kleine Zusammenfassung:

  • 2G Regelung: fällt ab 3. April weg!
  • Maskenpflicht in Innenräumen bleibt, beachtet dazu die Angaben auf der Webseite.
  • Tickets müssen im Voraus reserviert werden, auch für Jahreskartenbesitzer!

Die Bonuskarte für Jahreskartenbesitzer war zu Saisonstart noch nicht verfügbar, sie soll im Laufe der nächsten Woche zur Abholung bereitliegen. Auch das beliebte Schnäppchenzelt ist zurzeit geschlossen, da es neu aufgebaut wird. Das soll wohl bis Ende Mai dauern.

Plant ihr in dieser Saison einen Besuch des Legoland Deutschland? Wart ihr schonmal da oder vielleicht sogar in einem der anderen Parks auf der ganzen Welt? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

25 Kommentare zu „LEGOLAND Deutschland: Saison 2022 eröffnet im Schnee“

  1. DeLoreans waren um 10:10 Uhr leider schon ausverkauft. Laut Aussage eines Mitarbeiters gab es ganze drei Stück.
    Das Schnäppchenzelt gibt es derzeit übrigens nicht, es soll vermutlich nach Ostern durch einen schickeren, aus einem Container bestehenden, Schnäppchenmarkt an gleicher Stelle ersetzt werden.

  2. Ich muss leider den Kommentar von Lukas etwas revidieren und den Shop im Legoland in Schutz nehmen. Der DeLoreans war auch um 12 Uhr noch zu bekommen. Die Damen im Verkauf haben nach einer freundlichen Rückfrage neue Kartons aus dem Lager geholt. Sie kommen schlicht nicht nach mit dem auffüllen. Das Bonusheft für Jahreskarten Besitzer fehlt noch, da der LKW im Wintereinbruch feststeckt. Auch hier wurde nach kurzer Rückfrage im Servicebüro und vorzeigen der aktuellen Jahreskarte, die 20% auf den Kauf abgezogen. Bei 500€ macht das dann doch schon was aus. Das Legoland im tiefen Schnee war zudem gestern auch ein einmaliges Highlight. Der neue Jahresstein ist sehr gelungen zum 20-sten Jubiläum und wird wie immer ausgegeben. Auch den kurzen Film in der Lego Fabrik kann man jetzt wieder a sehen und genießen.

    1. Das ist komisch, ich habe um 10:10 einen Verkäufer gefragt und er war extra im Lager. Von ihm habe ich die Auskunft bekommen, dass der Delorean ausverkauft sei und sie nur drei Stück bekommen haben. Das macht mich im Nachhinein etwas traurig, da ich gerne einen zum Aufbauen gekauft hätte.

      1. Hallo Lukas, ja es ist verständlich. Aber ich habe auch diese Aussage bekommen. Sonnabend nachmittag gab es aber wieder ein paar von dem DeLorean (waren aber schnell wieder weg). Am Sonntagvormittag standen auch wieder welche im Regal (gingen auch schnell weg) und am Sonntagnachmittag wurden wieder ein paar DeLoreans ins Regal gestellt. Schade, daß man den MA nicht danach fragen kann, warum er falsche Aussagen macht.
        Viel schlimmer fand ich die Aussage über das Bonusheft (kommt eventuell erst nächste Woche). Wir haben uns für über 400€ Steine in der Fabrik gekauft und dann noch ein Set für knapp 100€. Haben aber nur 10% bekommen 🙁 Ja das Bonusheft war ja noch nicht da. Das ist richtig ärgerlich.

        1. Die gleiche Auskunft hatten wir bezüglich des AT-AT um 10.30 am Samstag bekommen, mittags stand dann wieder einer im Regal und am Sonntag war er den ganzen Tag zu bekommen. Wegen fehlenden Bonusheft, aber unrentabel. 19 Jahre haben sie einen Saisonauftakt hinbekommen und zum Jubiläum heißt es lapidar: „Bonusheft kommt nächste Woche“. Vielen Dank – Spritpreise sind so extrem billig gerade und nächstes Jahr zahle ich die Jahreskarte auch erst nächsten Monat…

  3. Danke für die Übersicht und die Bilder!
    Kann man sich mit einer Jahreskarte aus dem Vorjahr, die noch bis Sommer gültig ist, trotzdem noch mal ein Bonusheft mit den Gutscheinen abholen, wenn es mal verfügbar ist?

  4. Gibt es das Bonusheft mit den Rabattgutscheinen eigentlich auch mit einer Merlin Jahreskarte oder muss es eine Legoland Jahreskarte sein?

      1. Super, vielen Dank für die Info 🙂 Dann kaufe ich mir eine, da ich vermutlich nur einmal wegen der Rabatte die weite Strecke nach Günzburg fahren würde und allein dafür ne Jahreskarte wäre etwas übertrieben. Mit der Merlin Karte hätte ich mehrere Nutzungsmöglichkeiten in der Umgebung.

  5. Hallo,
    ist eigentlich bekannt, ob man auch bei einem gebuchten Online-Ticket den Preis zurückerstattet bekommt, wenn man nach 45 Min wieder raus ist. Aka, lohnt es sich nur für einen schnellen Einkauf vorbeizuschauen?
    Grüße

    1. Schneller Einkauf im Legoland , das habe ich noch nie erlebt. Alleine die Schlangen am Shop und an der Kasse, das laufen, Aussuchen und ggf. fragen weil Fach leer , einpacken , … das alles ist in 45 min kaum zu machen, zumindest wenn man mehrere Artikel kaufen möchte.
      In der Fabrik ist es für mich definitiv nicht möglich, war dort drinnen immer deutlich mehr als 1 Stunde drin + laufen usw.

  6. Wir waren am Eröffnungswochenende dort und etwas enttäuscht. Auf der HomePage stand: Wir sind zur Eröffnung gut vorbereitet und gerüstet… Einiges der Probleme steht ja schon weiter oben, z.B. mit dem Bonusheft (hat uns einiges an zusätzlichem Geld gekostet, aber von der Lösung wußte man auch am Sonntag noch nichts?). Aber auch sonst. Gut, für das Wetter kann keiner (in der Nacht vorher 10 cm Neuschnee). Aber das war bekannt, hat der Wetterbericht schon Tage vorher angekündigt, hätte man sich anhören, reagieren und organisieren können. Am Sonnabend fuhr ein großer Teil der Fahrgeschäfte garnicht, die Parkbahn erst am späten nachmittag usw. Schade für viele Kinder. Am Sonntag fuhr dann etliches mehr (da waren aber viele Kinder schon wieder weg). Ich habe Leute gehört, die gesagt haben, dann hätte man auch den Eintritt reduzieren sollen? Nun können wir nicht jedes Wochenende hinfahren, wie wohnen 650km entfernt. Es bleibt ein fader Beigeschmack bei der oben stehenden Aussage: Wir sind gut vorbereitet….

    1. Hallo Günter,

      hier muss ich das Legoland etwas in Schutz nehmen, Wir waren auch von Samstag bis Sonntag dort und sind, da wir Besitzer einer Jahreskarte sind und öfters nach Günzburg fahren, hauptsächlich zum Einkauf wegen der Fabrik ins Legoland gefahren.
      Das Legoland würde zwar gerne bei einem solchen Wetter manche Attraktionen in Betrieb nehmen, darf es allerdings wegen der Sicherheit der Fahrgeschäfte bei tiefen Temperaturen nicht. So dürfen die Achterbahnen, Ninjago Flugsegler, die Hochbahn Tret-o-mobil usw erst ab einer Temperatur über sieben Grad in Betrieb gehen, da diese nicht für kalte Bedingungen ausgelegt sind.
      Das es wegen solcher Wetterkapriolen keinen Rabatt oder ähnliches gibt, ist allgemein üblich, da es sich um höhere Gewalt handelt, für die kein Betreiber zur Verantwortung gezogen werden kann. Das ist z.B. bei Skigebietsbetreibern ähnlich, wenn wegen starken Sturmes die Seilbahnen geschlossen werden müssen. Da gibt es leider auch keine Ermässigung auf den Skipass. Aber heute am Sonntag waren viele Fahrgeschäfte, wo es wegen der Sicherheit wieder zulässig war, wieder geöffnet.
      Aber ich kann auch den Unmut verstehen, wenn Familien sehr weite Strecken ins LL auf sich nehmen, einiges an Eintritt und Übernachtungskosten im Vorraus bezahlen und dann vieles nicht nutzen können. Das ist schon verdammt ärgerlich.
      Für uns als Jahreskartenbesitzer war es aber wieder eine besondere Szenerie mit dem Schnee, wie wir es zuletzt Ende Oktober 2018 erlebt haben. Gerade am Sonntag mit dem Sonnenschein sah das schon großartig aus.
      Zum Thema Bonusheft kann ich soviel sagen, dass dieses nur Jahreskartenbesitzer erhalten. In den letzten Jahren hat man dieses Heft aber eigentlich nie gleich am Eröffnungstag erhalten. Allerding besuchen wir das LL erst regelmäßig seit 2018.

      1. Sorry stimmt so nicht. Das Bonusheft gab es immer zum Saisonstart, nur mussten die letzten beiden Jahre die Starts verschoben werden.

    2. Ich muss grad ein wenig den Kopf schütteln bzw. mich über den Verstand einiger Menschen wundern… sich wegen einem fehlenden Bonusheft und dahingehenden Mehrkosten, Jammern Beschweren, Nörgeln nennt es wie ihr es mögt, aber 650 km unter aktuellen Spritpreisen (ok, im Moment nicht mehr ganz so hoch) Anfahrt haben? Bitte erklärt es mir.

  7. Kurze Info an alle Jahreskarteninhaber: seit Sonntag gibt es wohl 20% auf alle Einkäufe, solange das Bonus-Heft noch nicht verfügbar ist. Gilt sowohl in der Fabrik als auch im City-Shop.

      1. Hast du mehr Infos zum Inhalt des Bonusheft? 20% das ganze Jahr oder nur in bestimmten Zeiträumen? Gibt es den 25%-Gutschein für ein Set noch?
        Danke

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner