LEGOLAND Billund öffnet am 08. Juni

Opening des neuen The LEGO Movie World Themenbereich auf 2021 verschoben.

LEGOLAND LEGO Movie World
LEGOLAND LEGO Movie World (Foto: LEGOLAND Billund)

Auch das LEGOLAND Billund darf aus der Covid-19 Zwangspause zurückkommen. Laut Webseite öffnet der Themenpark in Dänemark ab dem 08. Juni 2020 wieder und hat wie auch das LEGOLAND Deutschland ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept parat. Auch hier gilt die Regel, dass ein Parkbesuch ohne vorherige Reservierung vorerst nicht mehr möglich sein wird – auch für Inhaber einer Jahreskarte. Warum das so ist, liegt auf der Hand – und kann bei Bedarf gerne auf der LEGOLAND Billund Webseite nachgelesen werden.

Eröffnungstag nur für Hotelgäste und Jahreskarteninhaber

Der Saisonstart am 08. Juni 2020 wird allerdings nur mit Inhaber einer Jahreskarte sowie Gästen der LEGOLAND Hotels gefeiert. Im Klartext: Wer nicht dazu gehört, muss mit seinem Besuch noch bis zum 9. Juni warten. Wie auch immer, es geht voran. Das ist die gute Nachricht und ich denke, dass es vermutlich auch noch nie einen so einen „entspannten“ Saisonstart (wegen der geringen Besucherzahl im Park) gegeben hat.

The LEGO Movie World Opening wird auf 2021 verschoben

Die Eröffnung des neuen Themenbereichs The LEGO Movie World wird auf das kommende Jahr verschoben, da aufgrund der Covid-19 Krise die ausländischen Vertragspartner nicht in der Lage waren, die Attraktion fertig zu stellen. Aufgrund vieler offener Fragen (ab wann die Arbeiten wieder fortgesetzt werden können), anschließender Sicherheitsfreigaben und Schulungen der Mitarbeiter sehe das LEGOLAND Billund kein realistisches Szenario, den Themenbereich noch in dieser Saison fertig zu stellen. Man verspreche den Besuchern aber, dass sich das lange Warten lohnen werde.