Auf der Toy Fair New York hat LEGO heute in seinem Showroom die kommenden LEGO Toy Story 4 Sets vorgestellt. Diese sind ab April erhältlich, derzeit liegen uns nur die US-Preise vor. Ich persönlich finde die Sets ganz nett, zumal die 4+ Reihe komplett ohne Aufkleber auskommt. Neben den hier gezeigten Sets, soll es noch mindestens zwei weitere Sets  geben. Das LEGO DUPLO Set: Toy Story Train (10894) ist bereits bekannt und soll bereits zum ersten März erscheinen.

LEGO Toy Story 10766 – Woody RC – 69 Teile – 9,99 US-Dollar

LEGO Toy Story 10769 – RV Vacation – 178 Teile – 34,99 US-Dollar


LEGO Toy Story 10770 – Buzz & Woody’s Carnival Mania! – 230 Teile – 49,99 US-Dollar

LEGO Toy Story 10771 – Carnival Thrill Coaster – 98 Teile – 19,99 US-Dollar

Werbung

22 Kommentare

    • Wer spricht da, ein heulender Afol, weil Toy Story ohnehin nichts für diesen ist oder das 4+ KIND , bei letzteren würde ich mich sehr wundern, wenn dieses hier tippen könnte aber …überraschung, es ist für Kinder ab 4 Jahren und nicht für Dauer-Lego-Moserer die meinen bestimmen zu können was Kindern gefallen wird, wenn der Film rauskommt, und was nicht

      Wenn es um eindeutige KINDER Sets geht, lasst die Kinder entscheiden was MIST ist und was nicht !

      • Oh je, die Fanboy-Fraktion spricht wieder…

        Es geht gar nicht so sehr um Toystory, sondern Legos Versagen in fast allen anderen Bereichen aber das wollen so Typen wie Michael B. ja nicht wahrhaben

        • Und wo versagen sie da ? Wo hat das was mit Fanboy zu tun ?

          Das ist ja, als würde man mit Trumpisten und Pegida Leuten reden…..

          Ich sage, das Kinder über 4+ Sets zu entscheiden haben, ob es ihnen gefällt oder nicht, Afols sollen damit nicht spielen und sind nicht Zielgruppe und die immer wissen das kleine Kinder wollen und toll finden ist sehe fraglich, das hat nichts mit Fanboy zu tun sondern mit rationalen und logischen Denken aber solche Nörgler wie du kommen dann wieder nur „Verschwörung, verschwörung“ , „Lügenpresse“ statt selbst mal den Verstand zu benutzen.

          Ein Veganer hat auch nicht darüber zu urteilen ob das Fleisch in einem Steakhaus schmeckt oder nicht.

  1. Ich finde das 10770 ganz cool, wenn es beibehalten wird, dass bei den Junior jetzt 4+ keine Aufkleber dabei sind. Passt dann doch ganz gut zum Jahrmarkt. Gut, über den Preis müssen wir nicht reden.

  2. Die alten Toy Story Figuren waren ja nicht nur ein bisschen besser. Ich verstehe ja, dass es Geld kostet neue Gußformen zu entwickeln und herzustellen, aber die gibt es ja schon.
    Das einzige wirklich nette hier sind die kleinen Nanofigurwn für die Plastiksoldaten bzw. insgesamt das Set mit dem RC-Car (Woody ausgenommen)

    Schade, das hätte was werden können.

  3. Da hat LEGO aber ganz lieblos ein paar TS4 Set für die falsche Altersgruppe (4+) konstruiert !! Da war die 2009er Serie um Welten besser.

  4. Ganz ehrlich… Ein Smileygesicht hätte bei den Microfiguren drin sein müssen. Diese Sets sind erbärmlich und das auch ohne den für ein gutes Set überzogenen Preis zu berücksichtigen. Lego kann jetzt nur noch de Daumen drücken, dass die Leute nicht drauf kommen, sich stattdessen die alten, detailreicheren Toy Story Sets auf ebay für teils weniger Geld zu besorgen.

    • Hast du schonmal kleine grüne Spielzeugsoldaten lächeln sehen ? Ich nicht und daher wäre ein Smileygesicht bei den Microfiguren eher grotesk als wirklich hilfreich 😉

      • Es spricht für seine Reife, wenn er selbst Kids hat oder die Weihnachtsgeschenke für die Verwandschaft organisiert. Ich weiß aus Erfahrung jetzt schon, dass es keins von den Dingern auf eine Wunschliste bei denen schafft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here