Seit gestern sind die beiden neuen LEGO Technic Sets Liebherr Bagger R 9800 (42100) und Land Rover Defender (42110) in den Brand Stores sowie im LEGO Online-Shop zum jeweiligen UVP erhältlich. Beide Modelle werden von Fans dort auch fleißig gekauft, wie unter anderem an der schlechten Verfügbarkeit des Minenbaggers zu sehen ist. Im freien Handel startet der Verkauf der beiden Sets an diesem Freitag (04.10.2019) mit teils deutlichen Rabatten. Bisheriger Knallerpreis ist hier das Angebot von Marktkauf: Hier kostet der Bagger statt 449,99 Euro nur noch 333 Euro. Smyths Toys bietet das Set für 349,99 Euro an. Das Angebot ist auch online verfügbar – bestellbar ab dem 04. Oktober!

Nun bringt sich auch der Online-Riese Amazon in Stellung und hat den LEGO Technic Liebherr R 9800 Bagger (42100) ebenfalls gelistet. Derzeit liegt der Preis bei 403,95 Euro, seit gestern Nachmittag ist der Preis leicht gefallen und ich vermute stark, dass er bis zum 04. Oktober noch weiter in Richtung des Smthys Toys Preises fallen wird.

Angebot
LEGO 42100 Technic Liebherr Bagger R 9800, Bauset, Mehrfarbig
  • Beim Zusammenbauen und Spielen des Liebherr Bagger R 9800 von LEGO Technic mit authentischen Details und fortschrittlicher App-Technologie erlangen Baumeister weitere Kenntnisse der Konstruktion
  • Das Hightech-Konstruktionsspielzeug wird durch 2 fortschrittliche Smarthubs mit 7 Motoren angetrieben und über die LEGO Technic Control+ App gesteuert
  • Auswahl zwischen 4 Kontrollbildschirmen, um den Ausleger und die Schaufel zu steuern und Echtzeit-Rückmeldungen zu erhalten, wie z. B. den Stromverbrauch und Entfernungen
  • Das 4.108-teilige Modell Liebherr Bagger R 9800 (42100) von LEGO Technic mit originalgetreuen Details und einer authentischen Farbgestaltung ist das ideale Geschenk für Kinder ab 12 Jahren
  • Der Liebherr Bagger R 9800 von LEGO Technic ist 39 cm hoch, 65 cm lang und 27 cm breit. Für kreativen Bauspaß kann er mit allen anderen LEGO Originalsets und LEGO Steinen verwendet werden

Vorbestellern gibt Amazon übrigens eine Preisgarantie!

Der Preis für ein noch nicht erschienenes Produkt kann sich vom Zeitpunkt der Vorbestellung bis zum Erscheinungsdatum bzw Erstauslieferungstag (für vorbestellbare Produkte ohne festgelegtes Erscheinungsdatum) ändern. Als Vorbesteller erhalten Sie den Artikel zum günstigsten Preis dieser Zeitspanne. Preise von Blitzangeboten oder anderen Aktionen werden bei der Ermittlung des günstigsten Preises jedoch nicht berücksichtigt: Beim Versand ermitteln wir den niedrigsten Preis zwischen dem Zeitpunkt Ihrer Vorbestellung und dem Erscheinungs- bzw Erstauslieferungsdatum. Sie erhalten eine E-Mail mit den Erstattungsdetails einen Tag nach dem Erscheinungsdatum.

Mit dem Einkauf über unsere Shop-Links unterstützt ihr die Arbeit von PROMOBRICKS. Vielen Dank dafür und viel Spaß beim Zusammenbauen!

Werbung

20 Kommentare

  1. „Fleissig gekauft sieht man an der schlechten Verfügbarkeit…“

    Ehrlich gesagt, das könnte auch daran liegen, dass LEGO gar nicht so viele Einheiten in den Verkauf gestellt hat. – wenn ich einen verkaufe und zwei wollen ihn, dann ist das auch „schlechte Verfügbarkeit“…

    Da die „Angebote“! durchaus schon vor Verkaufsstart bekannt waren, bezweifle ich, dass viele lieber teuer bei Lego als billig bei anderen kaufen wollen ….

  2. WWW

    WARTEN WARTEN WARTEN

    Spätestens a 30.11. Wird er unter 300 gehen

    Dann wird er gekauft. Sollte er am 29.11.
    Vom Markt verschwunden sein,
    Ärger ich mich schwarz das ich bei 333 nicht gekauft habe.

  3. Derzeit liegt der Preis bei 403,95 Euro, (Amazon) – bei Amazon steht 427,08€ (5%). Ich denke, da wartet man noch etwas. Wenn die erste Welle vorbei ist, werden sich die Preise „normalisieren“.

  4. Leute.. es ist ein normales Technic-Set, wenn auch völlig überteuert.

    Guckt, wo der rote Kran aktuell steht (ca. 165€), der Bugatti (ca. 260€) oder (höhö) der arg so seltene Falcon (ca. 680€).
    Jetzt von „Verknappung“ oder „schnell sein“ zu sprechen ist einfach nur Promo-Gewäsch von diversen Lego-hörigen Portalen, die mit jedem neuen Set die immer abstruser werdenden Preise zu rechtfertigen versuchen. Auch dieses Set wird spätestens im neuen Jahr auch sich bei Rabatten von 30% einpendeln – und ist selbst dann noch überteuert.

    Ja, der Bagger ist irgendwo schick.
    Ja, der Bagger löst als Technic-Fan ein „haben wollen“ aus.
    aber die Relation muss man auch sehen: was man für den Preis des Baggers in der LEGO-Welt alternativ bekommt.

    Der einzige Grund, jetzt schnell zu sein, ist die Gefahr, dass die APP mit dem nächsten IOS*-Update nicht mehr funktioniert und man den Bagger wirklich nur noch als Display-Model das stehen hat ;).

    *alternative Smartphone-Betriebsysteme hier einsetzten

    • oder man will es unbedingt und in dem Fall dann auch um jeden Preis bis Weihnachten haben…aber ansonsten ist es wie Christian es sagt. 30%+ sind absoluter Standard bei Technic, wenn man nur etwas Geduld hat. Ich denke knapp unter 300 könnte der Grenzpreis werden, der nur ab und zu unterschritten wird, wenn man das eine oder andere Bonusprogramm und Sonderrabatt kombiniert.

  5. Bestimmt wird das Modell seine Liebhaber finden.
    Bestimmt wird der Bagger noch günstiger.
    Ich möchte schon jetzt wetten, dass viele, so wie beim Schaufelradbagger, auf ein kräftiges plus an Euronen hoffen, wenn das Modell nicht mehr produziert wird.
    Schaun mer mal.

    • Bis der mehr wert ist als den UVP wird aber mindestens 5-6 Jahre dauern. Den Schaufelradbagger bekommt man jetzt ja auch noch problemlos unter UVP. Dann heißt es aber Daumen drücken, dass Lego mindestens 5 Jahre die App unterstützt! Wäre mir viel zu gewagt. Da gibt es bessere Sets zum Hinlegen!

  6. Zu Amazon Preisgarantie – soweit ich weiß gilt die nur für Preise auf Amazon. Bitte bedenken.
    Ein Niedrigst-Preis eines anderen Händlers außerhalb Amazon fällt nicht drunter.
    Aber man kann natürlich zurückschicken, wenn einem der Preis nicht passt.

    • Typische Preispolitik von Lego, Flagschiffe vor Weihnachten künstlich verknappen. Wird wohl noch bis Ende Dez so anhalten. Da ist man schon versucht, sich das Dingens für 270 bei Marktkauf zu holen und vor Weihnachten in der Bucht für >400 zu verkloppen….

  7. Ich habe meinen Liebherr am Montag bei Marktkauf geholt. 333€ und dann nochmal 20% Rabatt macht 266,40€ 😉 ich denke da kann man schon von einem Schnäppchen sprechen!

  8. Beim Preis sollte man bedenken, wie nützlich das Set ist, wenn die App von Lego auf einem aktualisierten Betriebssystem z.B. des Handys NICHT mehr läuft. Dann ist der ganze Hub- und Motorspaß zuende.
    Insofern ist die UVP seitens Lego eh maximal übertrieben…

  9. Also ich hab ihn, mit etwas Glück, für 333,- EUR bei Marktkauf erstanden und bin damit raus. Keine Sammlung. Einfach bauen, freuen und dann Material für „freestyle“ haben. Wie alles in den vergangenen
    25 Jahren erstandenes LEGO.

  10. Guten Morgen. Ich habe mir gestern das Set 42100 gegoennt. Grade habe ich die Baugruppe 1 fertig und kann nicht damit fahren. Die Baugruppe wurde von LEGO getestet und macht auch das was sie soll, aber ich kann sie nicht neu Programmieren. Wie muss ich vorgehen, damit das Ding macht was ICH will.
    Viele Grüße aus Köln
    Werner Schoof

    • Erstmal GARNIX – das ist nur der Test-Modus, damit du das Ding nicht bei einem Fehler komplett auseinander nehmen musst. Erst fertig bauen, dann kannst du machen, was du willst.

  11. Die meisten Lego Technic Modelle sind sowieso viel zu teuer wenn man mal überlegt vor fünf Jahren war das alles noch ganz anders .

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here