Mit der Setnummer 42094 erscheint gegen Jahresende in der LEGO Technic Reihe ein neues Baustellenfahrzeug in den klassischen Farben schwarz und gelb. Die insgesamt 827 Teile lassen sich zu einem Raupenlader sowie einen Muldenkipper umbauen. Das Set wird eine UVP von 59,99 Euro haben und ab Ende Dezember 2018 bzw. Anfang Januar 2019 in den Regalen des örtlichen LEGO Händlers stehen.

Bilder von den weiteren LEGO Technic Neuheiten des ersten Halbjahres 2019 gibt es hier.

 

Setbeschreibung:

Name: Tracked Loader
Setnummer: 42094
Teileanzahl: 827
Alter: 10+

Start: January 2019

  • Features a working boom and claw, 2-speed winch, rotatable cab and rugged ground-gripping tracks.
  • Comes with a classic yellow and black color scheme and a sticker sheet for additional detailing
  • Open the cab doors and rotate it through 360°.
  • Lift and lower the boom and operate the claw to grab and move the included tree trunk elements.
  • This LEGO Technic set is designed to provide an immersive and rewarding building experience.
  • Discover the building blocks of real-life mechanical machines with realistic LEGO Technic gear mechanisms.
  • 2-in-1 model: rebuilds into a Tracked Dumper.
  • Tracked Loader measures over 6” (17cm) high, 13” (35cm) long and 5” (15cm) wide.
  • Tracked Dumper measures over 5” (14cm) high, 9” (25cm) long and 5” (13cm) wide.

15 KOMMENTARE

  1. Tolles Set! Die Farben sind klassisch, kein seltsames helles Grün oder ähnliches. Einwandfreie Funktionen, vorallem die drehbare Kabine finde ich super.

    Bei den üblichen 20% Rabatt am Markt könnte das bei dem wirklich moderaten Preis sogar ein Doppelkauf werden um A & B Modell zu bauen. Finde ich nämlich beide gut.

    Der neue Porsche wird sich zum orangen gesellen und das Set muss auch her. Da kommt Freude auf!

  2. Hier auch ein klares „Thumbs up“. Ein sehr schönes originelles Modell. Klassiche Farben, vernünftiger Preis, kommt mit dem Porsche auf die Liste. Da kann Papa über die Feiertage schön werkeln 🙂

  3. Im ersten Moment war ich etwas enttäuscht, aber das liegt eher an der Größe, die Lego gewählt hat. So ist das eben, wenn „Toll, eine Laderaupe, so wie das B-Modell vom 8043!“ auf das trifft, was Lego für 60€ (Listenpreis) in die Schachtel packt 😉

    Nachdem ich darüber halbwegs hinweg bin, finde ich die Maschine nicht mal so schlecht.

    Das B-Modell sieht ebenfalls gut aus, bis auf die löchrige Ladefläche. Die hätten dem A-Modell gerne noch ein paar Panele spendieren dürfen, damit es beim B-Modell für eine geschlossene Ladefläche reicht 😉
    Allerdings war das beim B-Modell des Volvo-Radladers (42030) auch so.

    • Daran habe ich auch gedacht. Wenn ich das richtig gesehen habe, sind die Fahrzeuge schmaler als der Raupen-Renner 42065, von daher könnte es eng werden.
      Möglichweise stört auch der Kettenspanner beim A-Modell, dann muß man Laufwerk umbauen.

  4. Er ist gelb, Thema Baustelle, schaut gut aus, sowohl A als auch B Modell. Klappt doch, Lego!
    Der schreit schon förmlich nach PF 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here