Wie von uns berichtet, ist der LEGO Brand Store in Hamburg ab dem 12. Januar bis einschließlich dem 06. Februar 2019 geschlossen. Grund dafür sind Umbauarbeiten im Store. Unseren Informationen zufolge wird sich jedoch an der Ladenfläche nicht viel ändern. Aber genau dies macht auch den Charme des Stores in Hamburg aus. Wir sind gespannt, wie der Laden dann im Februar aussehen wird.

Wiedereröffnung am 07. Februar 2019

Der Hamburger Store selbst wird ab dem 07. Februar wieder geöffnet sein und alle Interessierten können sich dann umschauen, welche Änderungen es gegeben hat. Diese Wiedereröffnung möchte das gesamte LEGO Store Team dann am darauf folgenden Samstag, dem 09. Februar, mit einem Familienwochenende feiern.

Familienwochenende am 09. Februar 2019

Ein Flyer zum Familienwochenende und der vorübergehenden Schließung wurde in den letzten Tagen im Store verteilt. Auf der Rückseite wird das Familienwochenende beworben und dabei gibt es so einige Highlights. So werden zum Beispiel die Charaktere aus LEGO Movie 2 für ein Selfie zur Verfügung stehen (der Film startet am 07. Februar in den Kinos). Aber auch ein exklusives LEGO Store Set wird es ab einem Einkauf von 125 Euro gratis dazu geben.

Werbung

21 Kommentare

  1. Die Informationen sind zwar nicht widersprüchlich, aber ein wenig verwirrend. Auf der Seite vom Store steht: ACHTUNG: Wir schließen unseren LEGO® Store in Hamburg ab dem 12. Januar für ein paar Wochen wegen Renovierung. Lass dir unsere Wiedereröffnung mit einem besonderen Familienwochenende am 9. Februar nicht entgehen. Auf den Bildern oben steht: … werden am 07.Februar wiedereröffnen. Dann steht: Bei einem Einkauf über 125 Euro erhälst du ein exklusives LEGO Store 40145 Set. Weiß jetzt jemand, ab wann es dieses Set gibt? Schon ab dem 07.02. oder erst zum Wochenende ab dem 09.02.? Leider konnte mir von Lego keiner darauf antworten.

    • Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Es steht doch eindeutig da. Wiedereröffnung am 07.02. Das Familienwochenende am 09.02. ist nochmal ein besonderes Highlight bezüglich der Wiedereröffnung ‍♀️

      • Die Frage ist: Startet die Eröffnungsaktion schon am 07.02 oder ist das exklusiv am 09.02.?
        Die Lego-Hotline wußte noch nicht mal. dass der Store geschlossen ist.

    • Ich habe genau diese Frage gestern im Store gestellt und nachdem ich alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen (es waren alle sehr bemüht mir die Antwort zu beschaffen) damit beschäftigt habe, war die Antwort unbefriedigend. Zitat: Komm lieber am Samstag…da es auf dem Flyer steht, gehen wir vom 09. aus.

      Beste Grüße, auch an das wirklich nette Team im Hamburger Store

      • Vielen Dank für Deinen Kommentar, so ungefähr waren die Antworten, die ich bekommen habe, auch. Also, am Besten an beiden Tagen schauen. Ja das Team in Hamburg ist toll. Aber anscheinend werden die MA genauso wenig informiert.

  2. Liebe LEGO Fans. Um einmal LICHT ins Dunkle zu bringen. Die Neueröffnung startet am 7.2. Das Familienwochenende startet am 9.2. Noch Fragen?

    • Ja, Bei einem Einkauf über 125 Euro erhälst du ein exklusives LEGO Store 40145 Set. Weiß jetzt jemand, ab wann es dieses Set gibt? Schon ab dem 07.02. oder erst zum Wochenende ab dem 09.02.?

  3. Ich finde es übrigens immer eine Frechheit das hier über die Mitarbeiter her gezogen wird. Wir sind alle nur Menschen und man muss sich über die Fachkenntnis der Mitarbeiter nicht „beschweren“. Zumindest nicht öffentlich….in so einem Kommentareforum.

  4. Liebe Lego – Mitarbeiter! Ihr seid vorallem Verkäufer! Geht es Euch wirklich darum, den Kunden das zu verkaufen was sein Lego – Herz höher schlagen läßt? Oder wollt ihr ihn nicht eher die Sets mit den höchsten Gewinnmargen verkaufen? Leute, ihr verkauft für hohe UVP in einem zu kleinen Store, wo ihr nur die absolut neusten Sets ab! Wie oft bin ich schon genervt wieder raus und zu Karstadt oder Toys R Us! Ich würde – wäre ich Verkäufer – mit Herz und Transparenz Lego verkaufen! Und nicht jedes Set als State Of The Art darstellen!

    • Danke, so sehe ich es auch. Mit Herz hat der Shop nichts zu tun und sogar die PAB Wand ist eher eine Touristenattraktion denn wirklich nützlich, da man vorher nie weiß, was gerade angeboten wird und das Angebot auch absolut willkürlich erscheint. Da gibt’s dann 2×2 bricks in dark blue und daneben 1×1 round brick in braun gepaart mit 1×1 plate in rosa. Ich würde mir wünschen, dass die Wand thematisch gefüllt wird und nicht so, dass in jedem Fach eine andere Farbe steckt. Nett finde ich die Station an der man sich Minifiguren zusammenstecken darf. Ich hoffe, die bleibt.

      • Thematisch gefüllt… Wie willst du das hin bekommen? Jeder brauchrt andere Teile. Was dir thematisch erscheit ist für jemand anderes total nutzlos. Ich bin mit der PaB- Wand total zufrieden. Die Mitarbeiter entscheiden nicht, was in die Wand kommt. Das macht Lego. Auch mit den netten Mitarbeitern vor Ort. Sie tun ihr bestes und machen oft unmögliches möglich. Da gilt dann auch das alte Sprichwort: „Wie es in den Wald hinein ruft so schallt es hinaus.“

    • Ach Mario wie willst du es wissen wen du nicht Mal selber Verkäufer bist? Ich gehe lieber in einen LEGO Store und bekommen ein Service den du bei Karstadt und anderen Läden mit der Lupe suchen kannst! Aber bei Leuten wie dir gilt halt nur „Geiz ist Geil“ entweder man hat ein Hobby und investiert sein Geld da rein oder man kann es direkt lassen.

  5. Wie oben schon von Stefanie genannt: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Habt ihr mal darüber nach gedacht das vllt die Marke LEGO selbst die kleinen Verkäufer mit Informationen bei kurzer Stange hält? Da können selbst wir nix für fehlende Informationen. Wir machen das ja nicht um euch zu ärgern.
    Ich habe mich schon sooft gefragt das LEGO Fans, die mit unserem Service usw soooo unzufrieden sind immer noch wieder kommen

    • Eigentlich wollte ich auf Deine Kommentare nicht schreiben, aber Dein letzter Kommentar hat mich dann doch dazu hinreißen lassen. Der Einzigste, der hier motzt bis Du. Ich bin, wenn ich mal in Hamburg bin, immer im Store reingegangen und wurde immer nett und freundlich bedient (habe ich auch schon oben bereits geschrieben). Das die Informationen bei Lego von oben nach unten nicht klappen, ist bekannt. Das betrifft nicht nur HH. Viele MA kümmern sich auch selber über andere Kanäle um Wissen zu Lego zu bekommen. Auch Dein Kommentar: „Wie oben schon von Stefanie genannt: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.“ und „Noch Fragen?“ zeigt doch nur, daß Du nicht richtig gelesen hast. Meine einzige Frage war nicht nach den Eröffnungstagen, sondern schlicht und einfach: „Bei einem Einkauf über 125 Euro erhälst du ein exklusives LEGO Store 40145 Set. Weiß jetzt jemand, ab wann es dieses Set gibt? Schon ab dem 07.02. oder erst zum Wochenende ab dem 09.02.?“ Diese Frage wurde bisher nicht beantwortet. Vielleicht weiß es ja auch keiner? Also laß Deinen Sarkasmus, nur getroffene Hunde beißen und werde auch in diesem Forum wieder sachlich. Ich werde am 07.02. in Hamburg sein. Ich würde mich freuen, Dich zu treffen.

      • Günter schonmal drüber Nachgedacht das der ein oder andere Afol oder Held der Steine Fan es den Mitarbeitern vielleicht sehr oft nicht einfach machen. Ich habe Persönlich schon oft beim Afol Shopping mitbekommen wie so manche drauf sind deswegen Hut ab was die Mitarbeiter manchmal sich anhören müssen!

        • Ja, ich glaube Dir schon, was Du sagst. Aber es sind doch nicht alle so. Ich denke, daß der größte Teil der Legofans schon vernünftig miteinander umgeht. Ich gehe auch nicht immer zufrieden aus dem Store raus, weiß aber, daß die MA im Store schon vieles versuchen im Interesse der Kunden zu lösen, wenn es geht. Die Gespräche in „meinem“ Store in Berlin sind immer sehr gut und deshalb gehe ich auch gerne dahin. Das Gleiche ist mir auch anderen Orts geschehen. Gerade HH habe ich gerne in Erinnerung. Aber was Susiekju geschrieben hat, fand ich gewaltig daneben, zumal ich bloß eine „kleine“ Frage an das Forum hatte. Wußte nicht, daß ich mit meiner Frage (siehe oben) solch einen Shitstorm auslöse.

          • Und alles nur, weil einer es nicht verstehen will..
            Jetzt muß aber mal Schluß sein..
            Wir sind froh einen Lego Store in Hamburg,mit netten und freundlichem Personal, zu haben…!

            Ende

    • Ich finde, Du schießt ein wenig über das Ziel hinaus! Es muss doch erlaubt sein, Sets und Preise kritisch zu hinterfragen. Auch ich bin immer wieder gerne bei Euch, muss dann aber leider feststellen, dass Ihr nun mal fast ausschließlich die neueren Sets habt und nicht das komplette Angebot des Katalogs. Ich denke, dass die Stores aufgrund des Angebots und der UVP doch mehr auf Eltern und Touristen abzielt und weniger auf die Fans und AFOLs, die sich viel mehr mit anderen Bezugsquellen für ihr Hobby beschäftigen

  6. @Steinefreund70 Du bist vermutlich auch einer von denen, die nicht so aufs Geld schauen müssen, oder? Außerdem brauch ich was das Thema Lego angeht keine „Beratung“ durch Verkäufer! Ich informiere mich vorab über ein Set und schaue natürlich, ob es mir gefällt oder nicht! Deswegen weiß ich bereits beim Betreten eines Geschäftes, was ich kaufe! Grundsätzlich bevorzuge ich den Kauf eines Produktes im Laden, aber wenn ich dann schau wie überteuert manche Läden (Hartfelder, Spiele Max) sind, ist es dann auch kein Wunder, wenn ich bei Steinehelden oder Amazon kaufe!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here