Dank PROMOBRICKS Leserin Serife aus Hamburg haben wir den neuesten LEGO Store Flyer für März 2019 vorliegen. Allerdings, so langweilig und leer war es bislang selten auf der beidseitig bedruckten Din A4-Seite. Es gibt kaum Aktionen, die beworben werden. Sowohl der LEGO Creator Expert Ford Mustang GT (10265) als auch das LEGO Ideas The Flintstones (21316) sind offiziell vorgestellt und die Reviews dazu bei uns im Blog schon online.

Was es sonst noch gibt: Einen Hinweis auf doppelte VIP-Punkte auf „ausgewählte“ LEGO Sets und die monatliche Mini-Modellbau-Aktion mit einem Wikingerschiff am 07. März 2019.

Auf der Rückseite wird immerhin der LEGO DUPLO Toy Story 4 Zug beworben, der ab März im LEGO Online-Shop als auch in den Brand Stores erhältlich sein wird. Am 21. März wird es in den Stores ein geheimnisvolles LEGO Auto-Bau-Event geben. Echt abgefahren, der März!

Immerhin gibt es zum Verkaufsstart der LEGO Creator Expert Ford Mustang GT (10265) ein cooles Gimmick für die Inhaber der LEGO VIP-Kundenkarte.

Werbung

20 Kommentare

  1. Wisst ihr noch damals, als es doppelte VIP Punkte für das ganze Sortiment gab und der Störe Kalendar Gifts with purchases angekündigt hat? Das waren Zeiten

  2. Sieht aus als sei die Firma eingeschnappt wegen der Shitstorms die allenthalben über sie hereinbrechen… So gewinnt man keine Kunden zurück.

  3. Die flintstones sind nicht nur schlecht umgesetzt sonder noch viel zu teuer!
    Und ich meckere sonst nie über Lego Preise!
    Dafür ist mit 129€ aber der Mustang schon günstig!
    Hätte auch 149€ kosten dürfen.

  4. Wann gibt es eigentlich endlich mal wieder eine gute Gratis Zugabe?
    Ich meine so etwas wie letztes Jahr das 60 Jahre Lego Stein oder das Hans Christian Andersen Set.
    Ich habe nämlich noch einige Sets auf meiner Liste die ich im Store kaufen muss, aber ich warte natürlich auf eine tolles give away.

  5. Hm die Store Kalender in 2019 hätte man so auch einstellen können und ohne das Mini Build für die Kids, welches ja auch seinem Ende entgegen sieht, ware es ein leeres Blatt. Ja es gibt die Info zu den Flintstones und den Mustang aber das könnte auch auf einem Plakat im Store als Neuheit aushängen.

    In dem Zusammenhang ist die Umfrage von Neulich bezüglich der AFOL Erwartungen zum Store Besuch, ja quasi lächerlich, wenn der Store keine Aktionen hat, wozu dann dirthin den Weg antreten, zum mehr bezahlen?

    Wirklich Schade, nach tollen Zugaben in 2018, ist es im ersten Quartal dieses Jahres so ruhig, das man nur noch schaut wo finde ich das Set XY nun besonders günstig.

      • 🙂

        So meinte ich das nicht. Ist mir schon klar das es Zeit braucht etwas auszuwerten und zu ändern. Nein ich meine allgemein, wenn der Lego Store keine besonderen Aktionen hat, dann muss der Laden mit allen anderen Konkurrieren und dabei verliert der Lego Store, da es dann nur auf die Preise ankommt oder die exklusiven Sets.

        Ich habe aber aktuell eher das Gefühl, das Lego durch das schlechtere Jahr 2017, hier etwas einsparen will und dadurch 2019 sehr wenig Boni kommen. Aber ich mag mich auch irren.

  6. Der Mustang ist jetzt nix für mich, aber wenn so ein teil und auch in der Größe mal als Knight Rider kommt, dann bin ich sofort dabei

  7. Also ich hab heute noch nichts gefunden mit doppelte VIP Punkte, ne Info Mail von lwgo gab es auch noch nicht dazu heute

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here