Gestern Abend hat der dänische Spielwarenhersteller den LEGO® Star Wars UCS Snowspeeder (75144) vorgestellt. Das Set umfasst 1.703 Teile und enthält zudem zwei Minifiguren. Das Modell ist regulär ab dem 4. Mai 2017 zum Preis von 199,99 Euro in allen LEGO® Brand Stores sowie im hauseigenen Online-Shop erhältlich. Für Inhaber einer LEGO® VIP-Kundenkarte ist das Modell sogar schon ab dem 29. April 2017 zu haben.

Die Verpackung:

Vorderseite der Snowspeeder Verpackung mit dem UCS-Signet. (Foto: LEGO®)
Rückseite der Snowspeeder Verpackung mit Details. (Foto: LEGO®)

Der Snowspeeder:

Fertig zusammengebaut: LEGO® Star War UCS Snowspeeder. (Foto: LEGO®)
UCS-Standfuss für das Modell mit den beiden Minifiguren. (Foto: LEGO®)

Die Minifiguren:

Zwei Minifiguren gehören zum Set-Umfang: Rebel Gunner. (Foto: LEGO®)
Zwei Minifiguren gehören zum Set-Umfang: Rebel Pilot. (Foto: LEGO®)

Die Funktionen:

Ausfahrbare Luftbremsen auf beiden Seiten des Snowspeeder. (Foto: LEGO®)
Das aufklappbare Cockpit bietet Platz für zwei Minifiguren. (Foto: LEGO®)

Ausfahrbare Landeklappen auf der Unterseite des Modells. (Foto: LEGO®)

Fertig zur Landung: Einfahrbares „Fahrwerk“ an der Unterseite. (Foto: LEGO®)

Die Heck-Kanone – damit dem Gunner nicht langweilig wird. (Foto: LEGO®)

Weitere Details:

Nur 11 cm hoch ist der Snowspeeder ohne den UCS-Standfuß. (Foto: LEGO®)
Die Rückseite des Snowspeeder mit vielen Details. (Foto: LEGO®)
Beeindruckend ist auch der Blick von oben auf das Modell. (Foto: LEGO®)

Die Aufkleber:

Deutlich erkennbar sind leider auch die Aufkleber. (Foto: LEGO®)
Auch hier sind die Aufkleber deutlich zu sehen. (Foto: LEGO®)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here