Jetzt ist es endlich soweit! Der dänische Spielwarenhersteller hat den LEGO® Star Wars Todesstern (75159) offiziell vorgestellt. Erste „offizielle“ Bilder waren bereits am Wochenende von einem LEGO® Store Bau-Event in den USA aufgetaucht, wo das Set bereits zusammengebaut wurde. Wie auch immer, jetzt haben wir alle Fakten zum neuen Todesstern quasi schwarz auf weiß vorliegen. Eine ausführliche Bewertung folgt zusammen mit dem Review.

lego-starwars-75159-legostore1

Laut Pressemitteilung kostet der Todesstern hierzulande 499,99 Euro (499,99 US-Dollar bzw. 399,99 Britische Pfund) und wird ab ab dem 30. September 2016 in den Verkaufsregalen liegen. Fans mit einer LEGO® VIP-Kundenkarte können das 4.016 Teile umfassende Set bereits ab dem 15. September käuflich erwerben.

23 Minifiguren plus zwei Droiden

Zum neuen Todesstern gehören 23 Minifiguren sowie zwei Droiden: Grand Moff Tarkin, Darth Vader, Emperor Palpatine, Imperial Navy Officer, Imperial Officer, 2x Stormtroopers, 2x Death Star Troopers, 2x Emperor’s Royal Guards, 2x Death Star Gunners, Death Star Droid, Obi-Wan Kenobi, Chewbacca, Princess Leia, C-3PO, Han Solo, Han Solo (disguise), Luke Skywalker (Tatooine), Luke Skywalker (disguise) and Luke Skywalker (final duel), plus R2-D2 und einem Imperial Astromech .

lego-starwars-75159-legostore3

Die offizielle Pressemitteilung:

75159 Death Star™
Ages 14+. 4,016 pieces.
US $499.99 – CA $599.99 – DE 499.99€ – UK £399.99 – DK 4499.00 DKK
*Euro pricing varies by country. Please visit http://shop.LEGO.com for regional pricing.

Win the battle for the Empire with the awesome Death Star!

Reenact amazing scenes from the Star Wars saga with the Empire’s ultimate planet-zapping weapon—the Death Star! With over 4,000 pieces, this fantastic model has a galaxy of intricate and authentic environments, including a superlaser control room, Imperial conference chamber, hangar bay with moving launch rack and Lord Vader’s TIE Advanced with space for Vader inside, Emperor Palpatine’s throne room, Droid maintenance room, detention block, trash compactor, tractor beam, cargo area, turbo laser with spring-loaded shooters and seats for the 2 Death Star Gunners, and 2 movable turbo laser towers. This fantastic set also includes 23 iconic minifigures and 2 Droids to ensure hours of Star Wars battle fun.
• Includes 23 minifigures: Grand Moff Tarkin, Darth Vader, Emperor Palpatine, Imperial Navy Officer, Imperial Officer, 2 Stormtroopers, 2 Death Star Troopers, 2 Emperor’s Royal Guards, 2 Death Star Gunners, Death Star Droid, Obi-Wan Kenobi, Chewbacca, Princess Leia, C-3PO, Han Solo, Han Solo (disguise), Luke Skywalker (Tatooine), Luke Skywalker (disguise) and Luke Skywalker (final duel), plus R2-D2, an Imperial Astromech and a Dianoga trash compactor monster.
• Features a superlaser control room, Imperial conference chamber, hangar bay with moving launch rack and detachable TIE Advanced with space for Lord Vader inside, Emperor Palpatine’s throne room, Droid maintenance room, detention block, trash compactor, tractor beam, cargo area, turbo laser with spring-loaded shooters and seats for the 2 Death Star gunners, and 2 movable turbo laser towers.
• Weapons include 3 Lightsabers, 4 blasters, 3 blaster pistols, 4 blaster rifles, 2 force pikes, 2 Force Lightning elements and a bowcaster.
• Load up and fire the turbo laser’s spring-loaded shooters to keep the rebels at bay.
• Maneuver Lord Vader’s TIE Advanced into position and prepare for launch.
• Battle the Royal Guard in the throne room and then take on Palpatine himself!
• Help Leia escape from the detention block and swing to safety with Luke across the chasm!
• Will Obi-Wan shut down the tractor beam and help the rebels defeat the Empire?
• Can you spot the Dianoga trash compactor monster?
• Recreate other unforgettable scenes from the classic Star Wars films.
• The perfect addition to any LEGO® Star Wars collection.
• This set offers an age-appropriate building experience for ages 14 and over.
• Measures over 16” (41cm) high, and 16” (42cm) wide.

lego-starwars-deathstar-75159_2
lego-starwars-deathstar-75159_3
lego-starwars-deathstar-75159_4
lego-starwars-deathstar-75159_5
LEGO-75159-UCS-Death-Star-Back
lego-starwars-deathstar-75159_6

Ähnliche Beiträge

2 Responses

  1. ComaDelirium

    So langsam torpediert LEGO eines seiner erfolgreichsten Zugpferde, denn die letzte Star Wars Serie, die mit Episode VII raus kam, war schon – gelinde gesagt – bescheiden (2 nahezu identische X-Wings für einen hohen Preis, Mini Tie Adv. + Mini A-Wing), dann kam die Frechheit namens Hoth „UCS“ Set heraus, die einfach nur ein Schlag ins Gesicht für jeden SAMMLER der UCS Serie war und jetzt das hier…..rein optisch so gut wie keine Veränderungen, fast identische Auswahl an MInifigs und dann auch noch für mickrige 200 Steine mehr direkt den Preis auf 500 Euro setzen??!!!
    Das ist jetzt schon der DRITTE Todesstern der ehemals so exklusiven UCS-Reihe und das auch noch nach nicht einmal einem Jahr nach Einstellung des Vorgängers. Disney lacht sich kaputt und wenn das so weiter geht, dann wird LEGO noch bitter weinen, denn DAS ist der beste Weg sich die zahlungskräftigen Fans zu vergraulen…..

    Antworten
    • David

      Kann ich nur zustimmen leider. Die Preise werden immer teurer vor allem bei den Lizenzprodukten. Traditionssets wie Castle werden eingestampft und durch Nexo Knights ersetzt…alles sehr schade aber die Umsätze von Lego sind sogar gestiegen.

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen