Am Wochenende machten die ersten Bilder eines neuen LEGO Star Wars Sets die Runde: Sandspeeder (75204). Das Set enthält 278 Teile, darunter sind auch zwei Minifiguren. Ich gehe davon aus, dass das Set zu neuen LEGO Star Wars Sets gehört, die Ende November bzw. Anfang Dezember in den Handel kommen werden.

Insofern die Angaben zutreffend sind, lag der Sandspeeder bereits im Verkaufsregal einer Target Filiale in den USA. Weitere Bilder zu dem Set werden sicherlich in Kürze folgen.

22 KOMMENTARE

  1. Oh man. Jetzt sieht es wirklich danach aus das Episode 8 ein Abklatsch von 5 wird. Genau wie sein Vorgänger nur eine Nacherzählung vom 4 ist. Selbst das Set ist somit für mich nur ein Abklatsch, leider. Aber dafür kann Lego ja nichts.

    • es handelt sich wohl nicht um ein episode 8 set.
      die spekulations-favorit ist im moment, dass es sich um ein battlefront 2 set handelt.

    • Es wird wohl doch ein Ep8 Set sein auf dem Karton sieht man im Hintergrund das komische Tor vom Planeten Jakku. Aufjedenfall nichts neues fast gleicher Aufbau wie die letzten Snowspeeder nur die Farben sind anders. Vermute das Set wird bestimmt wieder bei 39 Euro liegen wie dieser hässliche Pod von der Ep 8 Reihe. Weiß noch nicht ob ich es mir holen werde… Vielleicht bei Rabattaktionen oder wenn man wieder auf einen Mindesteinkauf Bsp. Poly ab 55 Euro kommen muss.

      • Ich denke eher, dass es ein Set von Battlefront ll ist. Ich kenne mich zwar mit Battlefront aus, ich glaube jedoch, gehört zu haben, dass in Battlefront ll auch die Schlacht auf Jakku um 5 NSY, von welcher auch die Sternzerstörerwracks stammen, beinhaltet. Außerdem sehen die Piloten für mich eher nach Rebellen- als nach Widerstandspiloten aus.

    • Was ist bei den neuen „Star Wars“-Filmen schon kreativ?

      Scheinen mir mehr und mehr Filme zu den Merchandise-Artikeln zu sein…

  2. Wunderbar, gefällt mir… NICHT.
    Die lassen sich nix neues mehr einfallen, vielleicht sollte Lego einen Snow Todesstern oder Snow Falken machen, im Jahr darauf dann den Desert Sand Todesstern und den Desert Sand Falken. Aus dem UCS Hoth Set, läßt sich doch auch wunderbar ein Sand Set machen, das wäre auch Mega… Anstatt Schneesturm im Film, dann einen Sandsturm, passt. Immer schön die Produkte teurer machen bei null Entwicklungskosten, das ist wohl der Neue Sparkurs bei Lego, alte Sets Neu auflegen oder einfach eine andere Farbe nehmen, der Kunde wird es schon kaufen, der Gewinn wird steigen. Ich bin enttäuscht.

    • LEGO erfindet Sets ja nicht nach ihrer eigenen Vorstellung, sondern nachdem was in den Filmen und Spielen vorhanden ist. LEGO hat keine Schuld daran, dass die neuen Star Wars Filme sehr stark nach dem alten Muster gehen.

  3. Wer etwas Geduld hat kann ja einen alten Snowspeeder ans Fenster in die Sonne stellen und hat in zwei Jahren dieses Set dort stehen xP

  4. Hallo in die Runde,
    was ich anmerkem möchte ist folgendes;nicht Lego entwickelt die Fahrzeuge für Star Wars sondern Lucasfilm,insofern ist der Vorwurf der Ideenlosigkeit eher gegen die Filmemacher zu richten. ABER :es gab diesen Sandspeeder als Eigenentwicklung vor 30 Jahren von Kenner. Hier hat der damalige Spielzeughersteller tatsächlich selber Fahrzeuge kreiert. Ob diese es nun in den Film oder ins Spiel schaffte ? Schaun wir mal.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here