In den USA wird scheinbar gerade der neue LEGO Store Frühjahrskatalog (shop&home) versendet. Darin finden sich neben den neuen LEGO Star Wars Solo Sets auch die ersten Informationen zu den kommenden „May the 4th“ Aktionsangeboten.

Zwischen dem 4. und 6. Mai 2018 gibt es in den Brand Stores in den USA ab 75 US-Dollar Mindesteinkauf das exklusive BB-8 Polybag (40288) gratis dazu. Zusätzlich gibt es in dem Zeitraum doppelte VIP-Punkte auf viele LEGO Star Wars Produkte. Einige ausgewählte LEGO Star Wars Sets sind zudem bis zu 20 Prozent rabattiert.

Der neue LEGO Shop&Home Spring 2018 Katalog mit „May the 4th“-Promo.
Das LEGO Star Wars BB-8 Polybag (40288) haben wir euch bereits hier im Blog vorgestellt.
Doppelte LEGO VIP-Punkte auf viele LEGO Star Wars Sets, u.a. Kessel Run Millennium Falcon (75212).
Ab dem 13. April gibt es in den USA auch das Darth Vader Pod (5005376).

21 KOMMENTARE

  1. Okay den BB-8 bekommt halt jeder Y-Wing Käufer dann geschenkt dazu. Damit hatte ich schon gerechnet. Da kein Wort zum DJ verloren wird, dieser aber auf der Abbildung der Black VIP Card eMail drauf ist, könnte es sein das man diesen später im Jahr noch bekommt.

    Hart ist natürlich der Vader Pod. Drei Wochen vor May the Force soll man schon für 60 $ / 55 € shoppen, um dann zu May the Force abermals Kohle rauszuhauen. Und ich habe ja wegen der Minifigurenfabrik grad erst diese Woche im Store zugeschlagen. Well played LEGO, Well played ;-)))

  2. Wird es den Polybag BB-8 nur im Retail Store geben, oder besteht die Hoffnung das er auch im Online Shop verfügbar sein wird?

    • Die 40 % gab es weil 2017 das 40-jährige Star Wars Jubliäum war. Ich denke sowas wird es erst wieder 2022 (45 Jahre) oder 2027 (50 Jahre) geben.

  3. Eigentlich hatte ich gehofft, dass es in diesem Zeitraum das DJ-Polybag dazugeben würde. Gibt es dazu schon Infos, wann und wo das in Deutschland erhältlich ist?

  4. Müsste es in der Prospekt-Ankündigung für DOPPELTE VIP-Punkte nicht heißen: „$169.99 = 338 points = VIP Reward: $15“?…

    Unglaublich, dass ein Weltkonzern wie Lego seine Werbung auch weiterhin teils nicht ohne Fehler hinbekommt.

  5. Die US Angebote finde ich erstmal nicht so spannend. Wo pendelt sich das bei uns ein? Das möchte ich gerne wissen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here