LEGO Star Wars Magazin #85: Darth Maul & Heftvorschau

Es sind gute Zeiten für Minifigurenfreunde – zumindest was das LEGO Star Wars Magazin angeht. Die neueste Ausgabe gibt es nun beim Händler eurer Wahl zu kaufen und wie erwartet liegt ein nur allzu bekannter Zabrak als Figur bei. Zusätzlich zu der obligatorischen Limited Edition Karte für das Sammelkartenspiel, klebt auch noch ein Boosterpack mit fünf Karten auf dem Titel. Und die Vorschau auf das nächste Heft überrascht mal wieder – aber eins nach dem anderen.

In der Tüte sind die Teile für eine Darth Maul Figur mit seinem ikonischen Doppel-Lichtschwert enthalten. Die Figur ist dieselbe wie im Set 75310 Duel on Mandalore, welches 2021 erschienen ist. Bisher war sie exklusiv dort enthalten. Sie ist eine von bisher elf Lego-Inkarnationen des dunklen Sith. Die erste Figur kam im Set 7101 bereits 1999 mit der allerersten Welle der LEGO Star Wars Sets überhaupt auf den Markt. Damit ist Darth Maul zusammen mit Obi-Wan Kenobi auch einer der ersten Charaktere, die im Star Wars Universum als LEGO Figur realisiert wurden.

Heftvorschau

Wie schon beschrieben sind es gute Zeiten für Minifiguren-Liebhaber, wenn wir mal bei den Magazinen bleiben. Denn im nächsten Heft mit der Nummer 86 wird schon wieder eine Figur beiliegen. Und die hat es wieder in sich, denn auch sie war bisher exklusiv in einem nicht ganz so günstigen Set enthalten: Der Mandalorian Loyalist. Den könnt ihr euch ab dem 30. Juli inklusive zweier Blaster schnappen, wenn ihr dann das neue Heft kauft. Passend gibt es dann eine Darth Maul Sammelkarte dazu. Wir sehen uns dann wieder und schauen uns das zusammen genauer an!

9 Kommentare zu „LEGO Star Wars Magazin #85: Darth Maul & Heftvorschau“

  1. Ist das wirklich die gleiche Figur oder eine Variante ? Darth Maul aus dem Heft hat einen schwarzen Kopf und grauen Körper. Die aus dem Set 75310 hat bei mir aber einen grauen Kopf, so wie der Oberkörper und die Beine.

  2. Ich finde ja die Sammelkarten faszinierend. Laut der Übersicht bei Blue Ocean werden sie uns noch weit über ein Jahr begleiten bis mit Magazin Nummer 101 schliesslich die letzte „Limited Edition“ Karte erscheint. Zumindest hier im Handel ist diese Serie aber schon längst durch.

    Im März und April hatte Kaufland zwei Kartons mit Boostern an einer der Kassen stehen. Irgendwann waren beide leer und die Woche drauf dann auch verschwunden. Nachschub gab es wohl keinen. Genauso bei einem von drei Kiosken die ich regelmäßig aufsuche – ein einzelner Karton der immer leerer wurde und dann verschwand.

    Von den Ninjago Sammelkarten haben sie hingegen alle gleich ganze Regalmeter an Booster, Blister, Multi-Pack und was es sonst so für Packungsvarianten gibt. (Haben sie so viel weil Ninjago extrem gut läuft, oder sind die Regale so voll weil es dafür keine Käufer mehr gibt?)

    Wer jetzt noch mit dem Sammeln der Star Wars Karten anfangen möchte hat ein ziemliches Problem. Oder ist das nur hier im Nordwesten so?

    1. Auch wenn wir kaum Interesse an diesen Karten haben bzw. ich davon zumindest für Kinder nix halte, nehme sie immer aus den Magazinen, bevor unsere Kids die kriegen.
      Aber mir war auch schon aufgefallen, dass die immer bei den City Magazinen dabei waren, aber mittlerweile gar nicht mehr dabei sind.

    2. Die Karten selbst sammel ich seit der ersten Serie, weil sie einfach ein Thema zu LEGO sind. Hab da Serie 2 und 3 vollständig und einiges an doppelten Karten. Es wird keine unglaubliche Wertsteigerung dazu geben, aber ist immer interessant, wenn man auf die limitierten Karten jagt, was es alles zusätzlich zu finden gibt. War bei Ninjago auch glaube ich. Ninjago wird von uns fleißig gesammelt. Da sie recht gut laufen, denke ich liegen soviele aus. Star Wars Karten waren da weniger gut am laufen. War rückläufig in den letzten Jahren. Zu Zeiten von Topps Force Attack gab es noh Turniere für die Kleinen und Sondereditionen mit streng limitierten Karten. Drei LEGO-Karten gab es damals auch.

      Heute findet man kaum noch Tauschpartner. Klebebildchen hat die Serien noch und dort kann auch fleißig getauscht werden.

  3. michael_brick

    mal ne Frage, vielleicht wird das hier mit einer Woche Verspätung ja noch gelesen. Wie läuft das eigentlich wenn man diese Magazine abonniert? Da hat man ja erstmal ein Jahrespaket zu bezahlen, und danach wenn sich das automatisch verlängert? Wieder um ein Jahr? oder dann monatsweise? und zu dem dann jeweils aktuell gültigem Preis oder zu dem bei dem man „eingestiegen“ ist? Blicke da aus den ganzen Infos nicht durch.

    Vor allem die Heft mit Figuren haben ja ziemlich verwöhnt und waren immer klasse Beigaben

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner