Die Abenteuer der Freemaker war im vergangenen Jahr die erste LEGO Star Wars Animationsserie mit einer neuen Geschichte. Dabei dreht es sich in der Staffel Eins vor allem um den kleinen Rowan und um die Suche nach den Kyberschwertkristallen. Eine ausführliche Review zur DVD-Auswertung der ersten Staffel findet ihr hier.

Lange Zeit war es etwas unklar, wie und wann es bei den Freemakers weitergeht. Aber nachdem die Serie in den USA bereits im Sommer in die zweite Staffel gegangen ist, können wir euch nun endlich den Termin für den deutschen TV-Start nennen.

Staffel 2 ab 11. September auf Disney XD

Die 13 Episoden der Staffel 2 werden wochentags vom 11. bis 27. September 2017 jeweils um 19.30 Uhr auf Disney XD ausgestrahlt. Über den Inhalt der kommenden Staffel ist noch nichts weiter bekannt, jedoch können wir euch schon mal den Staffel-Guide vorstellen.

2.01 – Eine neue Heimat
2.02 – Ärger auf Tibalt
2.03 – Der Turm von Alistan Nor
2.04 – Die Klinge des Flammenschwertes
2.05 – Stürme über Taul
2.06 – Zurück zum Rad
2.07 – Die verlorenen Kristalle von Quadron
2.08 – Der Ruf des Kristalls
2.09 – Der Flug der Arrowhead
2.10 – Gefährliche Rettung
2.11 – Flucht von Coruscant
2.12 – Freier Fall
2.13 – Die Rückkehr der Rückkehr der Jedi-Ritter

Bereits die Episoden-Titel klingen vielversprechend, vor allem die finale Folge Die Rückkehr der Rückkehr der Jedi-Ritter. Also jede Menge neue Abenteuer für die Freemaker Familie.

Bereits seit Juli gibt es zwei neue LEGO Star Wars Freemaker Sets:

LEGO Star Wars: Tracker I (75185) 69,99 Euro – 557 Teile

Spiele deine eigenen Begegnungen aus „LEGO® Star Wars: The Freemaker Adventures“ mit diesem eindrucksvollen Modell des Tracker I nach. Das Modell verfügt über drei Flügel, mit federunterstützten Shootern an jedem der Flügel. Hinter den seitlichen Luken verbergen sich eine Ausrüstungskammer, eine Zustiegsleiter und eine Gefängniszelle mit Platz für eine Minifigur. Öffne die drei Fenster des Minifiguren-Cockpits und befestige den M-OC Hunter Droid mithilfe des speziellen Schulterpanzers, bevor du den Piloten in die Startposition drehst. Dieses tolle Set enthält drei Minifiguren sowie einen Sondendroiden als Figur zum Zusammenbauen.

LEGO Star Wars: The Arrowhead (75186) 89,99 Euro – 775 Teile

Spiele mit The Arrowhead gefährliche Missionen aus „LEGO® Star Wars: The Freemaker Adventures“ nach. Dieses eindrucksvolle Raumschiff verfügt über ein abnehmbares Cockpitdach, unter dem drei Minifiguren und R0-GR Platz haben, eine aufklappbare durchsichtige Kuppel, die den herausnehmbaren Antriebskristall des Raumschiffs beherbergt, zwei federunterstützte Shooter und einen megastarken Rammbock zum Ausklappen. Es gibt auch einen Servicewagen mit Werkzeug und Munition, der den Einstieg ins Spielen erleichtert.

Es wird spannend, beide Raumschiffe in der Serie in Aktion zu sehen. Die Arrowhead wird es in Kürze hier im Blog auch als Review geben.

3 KOMMENTARE

  1. wenn freemaker uns weiter sets wie das bounty hunter battle pack liefert, kann die serie -auch wenn sie mich sonst 0,0 juckt- gern noch ein paar jahre laufen.
    …ich hab die hoffnung auf zuckuss noch nicht aufgegeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here