Es gibt weitere Neuigkeiten zur Special Store Promotion für Inhaber einer schwarzen LEGO VIP-Kundenkarte. Anfang der Woche haben wir berichtet, dass es für sie im Dezember ein spezielles Mini-Build-Set in Form eines Card Display Stand samt exklusiver Minifigur geben wird. Auf Facebook sind nun die ersten unscharfen Bilder dazu aufgetaucht, ebenso weitere Details zum Ablauf der Aktion.

Demnach wird das Angebot am 07. Dezember 2018 starten und bis zum 31. Januar 2019 verfügbar sein. Voraussetzung, um die Gratis-Zugabe zu bekommen,  ist neben einer korrekt registrierten schwarzen VIP-Karte ein LEGO Star Wars Einkauf in beliebiger Höhe. Allerdings gilt das Angebot nur im LEGO Online-Shop, nicht in den Stores!

Alle Inhaber einer schwarzen LEGO VIP-Kundenkarte werden voraussichtlich morgen, am 01. Dezember 2018, per E-Mail offiziell über die Aktion informiert. Dort dürfte auch ein spezieller Code genannt werden, um die Gratis-Zugabe während des Aktionszeitraums zu erhalten.

Bei dem Set handelt es sich wie von uns bereits berichtet um einen kleinen Bausatz, der eine Halterung für die schwarze Kundenkarte enthält sowie eine exklusive Minifigur mit einem besonderen „Millennium Falcon Logo Print“ auf dem Torso. Zudem hält die Minifigur eine (bedruckte) schwarze 1×2 Fliese in den Händen.

67 KOMMENTARE

  1. Oh, eine Minifigur mit Display. Die erinnert dann jeden Inhaber einer VIP-Karte daran, dass er von Lego verarscht wurde. Hihihi…. Find ich gut.

    • Im Gegenteil! Ich hatte nie große Geschenke erwartet aber dieses kleine Set und die Aussicht auf eine exklusive Minifigur versüßen mir gerade den Vormittag! Der 75192er Falke hat jetzt eine First Edition.

    • Was hast du sonst erwartet, für das Kaufen eines Produkt mit UVP?
      Du hast nicht mehr bezahlt, du hast den vollen normalen Verkaufspreis bezahlt.

  2. Mein 😉 ist leider nicht mitgegangen. Nicht immer gleich alles so ernst nehmen. Es konnte ja damals keiner wissen das der Falke bei toys r us usw. später landen wird.

    • Bitte… Das habe ich von Anfang an gepredigt genauso wie das das Teil wie Blei liegt sobald alle wahnsinnigen versorgt sind! Und ist es so gekommen?

      • Und warum genau bin ich als Besitzer des MF jetzt wahnsinnig? Sollte ich morgen mal meinen Hausarzt aufsuchen? Ich bitte um Erleuchtung…

  3. Jetzt doch nur im Online Shop und nicht nur vor Ort wie es erst hieß? Toll, dass man wieder einen Code braucht…. Den haben ja einige auch beim Poster und bei dem Polybag nicht erhalten, weil nicht an alle Kartenbesitzer die gesonderten E-Mails verschickt werden. Normalerweise müsste das automatisiert ablaufen und im System hinterlegt sein wer berechtigt ist und wer nicht.

  4. Jetzt habe ich wirklich laut aufgelacht! Ein ewiges Mahnmal für diese gelungene Aktion! Köstlich! Im Ernst, ein Ständer für den Falken wäre toll gewesen, aber ein Ständer für die Karte, darauf muss man erst mal kommen! Prust! Und ich komme aus dem Lachen gar nicht mehr raus. Das ist einer für die Ewigkeit. So, so, so super! Könnte man sich nicht schöner ausdenken! Aaahahahahaaaa!

  5. ich finde die aktion jetzt ganz ok. kann sich doch jeder dann seine figur umbauen und als „sich“ gestalten. Dann hält man selbst die schwarze vip karte mit einem schwarzen millennium falken hoodie als lego figur in der hand.
    natürlich wäre auch eine exklusive figur aus dem star wars universum super gewesen. aber die aktion war ja von anfang an grottig.

  6. Ich stelle mir ja schon die Frage, warum das nicht einfach mal jedem Inhaber der schwarzen Karte zum Abschluss direkt zugeschickt wird? Die Adressen sind ja bekannt und so würde auch keiner meckern. Genug Umsatz sollten wir ihnen eigentlich bei der Aktion letztes Jahr ja schon beschert haben.

  7. Noch mehr Leute hier die den Falken gekauft haben zwecks schwarzer karte und ihn direkt wieder verkauft haben? nur um ihn später mit +20% rabatt im einzelhandel erneut zukaufen?

  8. …ick mach 3 Kreuze wenn das Thema endlich ein ende hat,
    ick habe die schwarze Karte den Falken und bald die Figur mit Ständer noch OVP…
    und dann lache alle die hier meckern frech ins Gesicht wenn die Preise durch dir Decke gehen
    solch eine Figur geht locker für 250€-300€ übern Tisch
    und wenn ich dann noch sehe was ich dank VIP Punkten damals bezahlt habe…
    Applaus , Applaus
    also meckert nicht, sondern sagt doch zu euch selbst ihr wolltet nicht früh in der kälte stehen um einen Falken zu erstehen
    ich habe gestanden und einen erstanden…

    • Glaubst du da ehrlich dran?

      Ich habe weder etwas gegen die Karten Besitzer noch gegen dieses Set, aber ich würde den Falken im Moment nicht mal für 500,€ kaufen, da mir der Platz fehlt.

      An eine Wertsteigerung sehe ich für original verpackte Versionen erst nach der Erstellung. Die Figur, naja, vielleicht für einige interessant aber den Wert wird sie kaum erreichen. Aber wenn doch, na dann Glückwunsch.

  9. Noch besser:
    direkt gekauft,
    AUFGEBAUT,
    verkauft,
    Black VIP behalten und
    später mit 20% nochmal gekauft.

    Die Black VIP war nicht der einzige Grund, aber einer der Gründe, warum ich direkt zugeschlagen habe (der zügige Wiederverkauf war kein Grund, der Verkauf hat sich spontan ergeben).
    Insofern möchte ich mich nicht beschweren.

    Trotzdem muss ich sagen, dass ich bei meinen wenigen Käufen in diesem Jahr im Store lieber die alte VIP-Karte gezeigt habe, da ich mit der Black VIP das Gefühl hatte, als Trottel erkannt zu werden, der auf die tollen, aber leider leeren Versprechen reingefallen ist!
    Diese Aktion zum Jahresabschluss ist wegen der Figur einigermaßen versöhnlich. Aber ausstellen werde ich die Karte zu Hause sicherlich nicht und zwar aus dem gleichen Grund, weshalb ich sie auch nicht im Store herzeige.

  10. Ich verstehe echt die ganze Aufregung nicht.
    Es war von Anfang an klar das der Falke auch in den Einzelhandel kommt und ggf da mit den entsprechenden Prozenten.
    Wer ihn trotzdem gekauft hat zur UVP selbst schuld.
    Early Adopter sein war nie Billig!!!
    Und wer hat den ernsthaft geglaubt Lego haut einen für 100€ oder mehr Gratis Beigaben hinterher?
    Ich bin kein Lego Fan Boy , im Gegenteil und ich finde die Minifigur ist die erste gute Aktion zur schwarzen Karte, sie hätte vielleicht einfach zum früheren Zeitpunkt kommen können. Die Enttäuschung wuchs bei vielen mit der Zeit an.

  11. Ist doch ne coole Aktion. Und da der Wert für die Figur bestimmt bei 30 euro liegt ist, es auch für die Besitzer durchaus lukrativ.
    Freue mich für die die eine Karte haben und sich nun über Beigabe freuen können.

  12. Jetzt ist die Frage, wie viele „Black Mamba“-Inhaber weltweit es überhaupt gibt, dann, wer von denen die Aktion wahrnimmt oder gar verfallen lässt. Damit ergibt sich dann die minimale Auflage der exklusiven Minifigur. Wenn man Vergleiche zu 3-CPO Chrome aus 2007 mit einer Auflage von 10.000 Stück zieht, Wert 700 €, dann ist diese Aktion hier wirklich der Knaller.

    Gratulation an alle, die im letzten Jahr zugeschlagen haben!

  13. Naja, man kann sich ja im Leben so einiges schön reden. Da der MF bei toysrus nunmehr für „nur“ rd. 630 € erhältlich ist, muss der Vorteil der Karte – nüchtern betrachtet – ja mindestens rd. 170 € ausmachen. Tut er aber immer noch nicht! TLG ist einfach nur ein Unternehmen, keine Sekte und auch nicht die Caritas. Die Steine sowie viele Sets sind trotzdem Klasse! Die Preispolitik und das Marketing eher nicht.

    • Es gibt nichts schön zu reden. MF gekauft für 799 verkauft für 989 auf ebay. Karte behalten. Falken über Galeria mit Rabatt erneut gekauft. Steht jetzt im Wohnzimmer und ich freue mich jeden Tag. Die DJ Figur vor ein par Monaten mitgenommen und jetzt den Kartenhalter. TOP!

    • Machst du die Rechnung bei jedem Set auf, welches für die UVP bei Lego gekauft wird? Dort ist der Straßenpreis auch mal um die 50% drunter.

      Der offizielle Lego Laden ist nun mal teuer und das weiß auch jeder, deshalb ist es lächerlich sich jetzt über diese Preise zu beschweren.

  14. Ach, da freue ich mich aber drauf, wir haben schon so viel Spass mit dem coolen Falken und nun gibt es auch noch ne tolle Figur geschenkt, supi.

  15. Also ich finde die Action gut…freu mich für alle die eine Karte besitzen
    Und auch dieser MF wird in ein paar Jahren ein Mega Reseller werden

  16. Wunderbar. Nach dem Day One Kauf des Falken (was im übrigen eher einem Event gleich kommt, anstatt einem normalen Kauf > s. dazu Day One iPhone Verkäufe vor ein paar Jahren) und der Gewissheit ein tolles zeitexklusives Set als einer der ersten zu haben.

    Die Black VIP Card war natürlich mit ein Anreiz, da diese alleine schon etwas richtig schön exklusives ist. Von den diesjährigen Aktionen (2-Fach VIP Punkte, Y-Wing Poster, DJ Minifigur und Black Card Stand inkl. Minifigur) habe ich dann immerhin zwei Promotions mitgemacht und freue mich sehr darüber. Die doppelten Punkte und den DJ hab ich mir geklemmt, da ich den DJ schon hatte und die ich der Zeit der Punkte nicht kaufen wollte. Mit der Star Wars Januar Wave machten diese aber durchaus Sinn.

    Da der Sandspeeder nun EoL geht und eins der wenigen aktuellen SW Sets ist die mir fehlen und ich haben möchte, werde ich mir diesen holen und den Stand abgreifen. Somit hat der Stand circa 12 € wert für mich, da es das Set draußen für 28 € anstatt 40 € gibt. Sets wie der X-Wing, Imperal Landing Craft oder Sandcrawler gibts draußen für weit mehr Rabatt, weswegen ich nicht ein ganz so teures Set für den Stand nehme. Das ist schon okay so.

    Wer hier Vergleiche zwischen UVP und später rabattierten Preisen anstellt und dann wegen 160 € Differenz das auf die VIP Card schiebt, dem ist nicht mehr zu helfen, da dienjenigen das Concept von Zeitexklusivität und exklusiven Inhalten nicht verstanden haben. Wer sich heute einen Fernseher kauft, der motzt doch auch nicht rum, dass das Ding nächste Woche günstiger ist. Das nennt sich freier Markt wo ein Preisverfall normal ist. Die heutigen 630 € Käufer ärgern sich dann auch wenn es diesen nächstes Jahr für 599 € gibt oder wie muss ich mir das vorstellen?

    • Dem kann ich mich vollumfänglich anschliessen. Auch ich wollte den Falken zu beginn schon haben wollen und nicht ein halbes Jahr warten. Die Karte war eine nette Ergänzung war aber nicht der Kaufgrund.

    • Genau so sehe ich das auch – Freude am schönen Modell und keinerlei Kaufreue. Die lass ich mir auch nicht einreden. Beim UCS Y Wing warte ich z.B. noch, wir haben noch so viel zum Bauen, aber den Falken wollten wir unbedingt sofort. Gut geschrieben, Belphegor, ich ärgere mich auch nicht, dass die Winterjacke, die ich mir gekauft habe im Januar nurmehr die Hälfte kostet und da bekomme ich auch keine Geschenke übers ganze Jahr.

    • Dann erklär doch bitte mal „das Concept von Zeitexklusivität“ und warum man dafür auch nur einen roten Heller ausgeben sollte. Aber bitte ohne die Worte „künstlicher Hype“ und „hohle Marketingphrase“ zu benutzen. Aber gut, wenn man einen Telefonkauf als „Event“ betrachtet …
      Ist ja alles okay, Menschen können eben sehr unterschiedlich sein, aber vom logisch-ökonomischen Standpunkt aus würde ich mich in der Tat ärgern, wenn ich etwas kurze Zeit nach dem Kauf für deutlich weniger Geld hätte kaufen können. Und vor allem eher warten, wenn ich vorher schon wüsste, dass es so sein wird. Weil ich bei Spielzeug, das ich mir selbst schenke, eben meist keinen Grund sehe, es zu einem bestimmten Zeitpunkt besitzen zu müssen, und mir dann von dem gesparten Geld noch mehr Spielzeug kaufen kann. Oder was zu essen für die Kinder. Oder umgekehrt.
      Aber wie gesagt, jeder, wie er es für richtig hält, und ist auch nicht persönlich gemeint.

      • Um es als erster zu besitzen, damit zu spielen, aufzubauen und Freude dran zu haben. Das ist das Konzept von Zeitexklusivität, Early Access usw. Und noch mal, LEGO zwingt einen nicht sofort zuzuschlagen. Schon gar nicht wenn man weiß das etwas ohne Rabatt (UVP) einige Monate später mit Rabatten woanders zu haben sein wird. Zumal es auch bei LEGO direkt mal 800 Punkte – also 40 € Rabatt – in VIP Punkten gab. Day One. Damit konnte man sich zum Beispiel sofort im Laden das nächste (kleinere SW Set) für 0 € mitnehmen. Oder man macht es wie ich und sammelt und holt sich dann alle 2 Jahre ein UCS Set für 200 € für lau.

        Aber ich kann die Leute verstehen, die lieber 20 %, 30 %, 40 % Rabatt abwarten wollen. Und genau da wären wir bei dem Punkt: die müssen warten! Ausreden zu suchen warum man für 760 € Day One etwas gekauft hat, das knappe 6 Monate später für 640 € zu haben war und man nicht auf Rabatte warten konnte, ist in meinen Augen einfach nur scheinheilig. Entweder man ist sich bewusst für etwas sofort mehr Geld ausgegeben zu haben oder man wartet. Zu denken das man mit einer, bei Auflegung, nicht genau definierten Promo-Aktion Dinge abstauben kann, die locker 120 € oder sogar 160 € Gegenwert darstellen sollen, ist sehr naiv. Für Lego war der Shitstorm in der Form sicherlich nicht absehbar und ich selber finde es schade, dass wegen solchen Leute ein solche Aktion wahrscheinlich nie wieder durchgeführt wird. Zumal ich ein Käufer bin, der lieber exklusive Dinge sein eigen nennt, anstatt auf den letzten Prozentpunkt zu schauen. Und mit personalisierten Black Card, Poster, DJ und Stand + Minifigur kamen übers Jahr verteilt vier wirklich exklusive Dinge (die Doppel-VIP Punkte zähle ich mal nicht, da es die andauernd gibt) die ich nicht missen möchte und mir den Day One Kauf nur versüßt haben, anstatt das ich mich über Monate gräme einen Fehlkauf getätigt zu haben, weil die Pleitegeier 120 € Monate späterweniger nehmen. Ehrlich gesagt hatte ich sogar mit weit weniger seitens LEGO gerechnet.

        • Okay. Das Day-One-Konzept sagt mir immer noch nichts (bzw. geht mir am A**** vorbei), aber dem zweiten Absatz kann ich zumindest bis zum Wort „naiv“ zustimmen. 😉

        • Es gibt halt Leute die haben mehr Geld, und solche die weniger haben. Und irgendwo da wägt jeder für sich ab was Priorität für sein Leben hat. Viel mehr isses doch nicht.

          • Das ist mir zu kurz gedacht. Wer viel Geld hat, hat es normalerweise, weil er es geschickt eingesetzt hat. Im Allgemeinen gilt eher: Weniger Selbstkontrolle, weniger Geld. Aber das wird hier wohl langsam ein bisschen OT.

        • Stellenweise sehe ich das ähnlich. Obwohl mir bewusst war, den MF später mit Rabatten irgendwo kaufen zu können habe ich sofort zugeschlagen. Ob ich 800 oder 640 Euro ausgebe, ist objektiv betrachtet beides Irrsinn. Aber was die Exklusivität angeht, weder ist der MF irgendwie limitiert, noch exklusiv für mich. Allenfalls der Preis strahlt eine gewisse Exklusivität aus, da nicht jeder mal eben 640, geschweige denn 800 Euro auf den Tisch legen kann.

    • Ich auch noch nicht. Ich glaube, es ist doch nicht mal sicher, dass die heute den Code verschicken. Naja mal warten, ist ja noch etwas Zeit bis zu der Aktion

  17. Die letzten Mails zur den Black VIP Aktionen wurden entweder einen Tag vorher oder am selben Tag der jeweiligen Promotion verschickt. Wenn’s tatsächlich am 6. Dezember los geht, kommt die Mail frühestens zum Nikolaus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here