LEGO Star Wars 2022 Neuheiten: Hoth, Book of Boba Fett und weitere Display-Modelle

(Update vom 12. Oktober 2021) Kaum haben wir unsere LEGO Star Wars 2022 Neuheiten-Übersicht veröffentlicht, gibt es auch schon ein erstes Update dazu. Genauer gesagt geht es dabei um das Set 75329. Anders als bisher angenommen wird es sich dabei höchstwahrscheinlich wohl nicht um die Todesstern Müllpresse handeln, sondern um den Trench Run (Anflug auf den Todesstern). Wir haben im Artikel eine entsprechende Beschreibung ergänz. Die Müllpresse erscheint allerdings trotzdem, wahrscheinlich später und unter uns unbekannter Setnummer. Somit wird es 2022 mindestens drei neue Diarama-Sets geben.


(Originalbeitrag vom 10. Oktober 2021) In diesem Artikel wollen wir schon mal einen Blick auf die LEGO Star Wars 2022 Neuheiten werfen. Zwar ist es bis zur Veröffentlichung der ersten Sets im Januar noch ein Weilchen hin, doch uns liegen schon jetzt jede Menge Informationen vor, Das ein oder andere Set dürfte dem ein oder anderen LEGO Star Wars Fan vielleicht auch bei der Entscheidung helfen, ob sich lohnt am Black Friday den 75313 UCS AT-AT zu kaufen. Dazu werden nämlich zwei Hoth-Sets als Ergänzung erscheinen. Außerdem erwarten uns im ersten Halbjahr 2022 neue Sets zu Mandalorian und erstmals auch The Book of Boba Fett. Speziell für Erwachsene wird es zwei neue Dioramen mit bekannten Szenen aus den originalen Filmen geben!

75320 Snowtrooper Battle Pack

Nach einem Jahr ohne Battle Packs geht es 2022 wieder damit weiter, allerdings in überarbeiteter Form. Enthalten sind hier drei Snowtrooper und ein Hoth Scout Trooper. Als Zubehör gibt es eine E-Web Kanone mit neuem Shooter-Element und ein weißes Speeder Bike, außerdem einen kleinen Schneewall als Deckung. Der Preis des Sets steigt auf 19,99 Euro an. Insgesamt besteht das Set aus 105 Teilen.

  • Setnummer: 75320
  • Bezeichnung: Snowtrooper Battle Pack
  • Teilezahl: 105
  • Figuren: 4
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Januar 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 6+
  • UVP: 19,99 Euro

75321 Razor Crest Mirco Fighter

Auch einen Micro Fighter wird es Anfang des kommenden Jahres wieder geben. Es handelt sich dabei um die Razor Crest von Din Djarin, welcher in seiner Beskar-Rüstung samt Jetpack auch als Figur beiliegt. Der kleine Nachbau des Raumschiffs ist ebenfalls mit dem neuen Shooter-Element ausgestattet und besteht aus 98 Teilen. Der Preis liegt wie immer bei 9,99 Euro.

  • Setnummer: 75321
  • Bezeichnung: Razor Crest Micro Fighter
  • Teilezahl: 98
  • Figuren: 1
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Januar 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 6+
  • UVP: 9,99 Euro

75322 Hoth AT-ST

Passend zum 75320 Hoth Battle Pack und dem noch in diesem Jahr erscheinenden 75313 UCS AT-AT wird es Anfang 2022 auch einen Hoth AT-ST geben. Dieser unterscheidet sich vom Endor-Modell durch längere Beine und Waffen, sowie durch geschlossene Sichtluken. Als Minifiguren sind in dem Set ein AT-ST Fahrer, Chewbacca und ein Hoth Rebell enthalten. Außerdem gibt es einen kleinen gebauten Suchdroiden des Imperiums. Das Set besteht aus 586 Teilen und wird 49,99 Euro kosten.

  • Setnummer: 75322
  • Bezeichnung: Hoth AT-ST
  • Teilezahl: 586
  • Figuren: 3
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Januar 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 9+
  • UVP: 49,99 Euro

75324 Dark Trooper Battle Pack

Zu diesem Set ist uns leider nicht allzu viel bekannt. Wir wissen lediglich, dass es aus 166 Teilen bestehen soll und 29,99 Euro kosten wird. Als Veröffentlichungsdatum wird hier der 01. März 2022 angepeilt. Laut Gerüchteküche und Leakerszene handelt es sich bei dem Set um ein Dark Trooper Battle Pack, das ähnlich wie das 75280 501st Legion Clone Troopers Set aufgemacht sein soll. Demnach sind im Set drei Dark Trooper und Luke Skywalker enthalten und das Set basiert auf dem Finale der zweiten Staffel The Mandalorian.

  • Setnummer: 75324
  • Bezeichnung: Dark Trooper Battle Pack
  • Teilezahl: 166
  • Figuren: 4
  • Veröffentlichungsdatum: 01. März 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: ?
  • UVP: 29,99 Euro

75325 (((The Book of Boba Fett)))

Zu diesem Set ist uns bisher lediglich bekannt, dass es wohl auf der neuen Serie The Book of Boba Fett basieren soll und 69,99 Euro kosten wird. Erscheinen wird es höchstwahrscheinlich erst im Juni.

  • Setnummer: 75325
  • Bezeichnung: ?
  • Teilezahl: ?
  • Figuren: ?
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Juni 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: ?
  • UVP: 69,99 Euro

75326 Boba Fett’s Palace

Auch dieses Set wird auf der Serie The Book of Boba Fett basieren und soll wohl den von Boba Fett eroberten Palast von Jabba dem Hatten darstellen. Das Set besteht aus 732 Teilen und wird 99,99 Euro kosten. Erscheinen wird es bereits im März. Als Minifiguren dürften dem Set wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit unter anderen Boba Fett und vielleicht auch Fennec Shand beiliegen.

  • Setnummer: 75326
  • Bezeichnung: Boba Fett’s Palace
  • Teilezahl: 732
  • Figuren: ?
  • Veröffentlichungsdatum: 01. März 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: ?
  • UVP: 99,99 Euro

75327 Luke Skywalker’s Helmet

Die Helmet Collection wird auch 2022 fortgeführt. Eines der Sets wird der Pilotenhelm von Luke Skywalker werden. Damit erhalten LEGO Star Wars Fans erstmals einen Helm, welcher nicht von einem Schurken getragen wurde. Das Set besteht aus 676 Teilen und kostet standardmäßig 59,99 Euro. Es wird im März 2022 erscheinen. Eine Minifigur ist wie immer nicht enthalten.

  • Setnummer: 75327
  • Bezeichnung: Luke Skywalker’s Helmet
  • Teilezahl: 676
  • Figuren: –
  • Veröffentlichungsdatum: 01. März 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 18+
  • UVP: 59,99 Euro

75328 The Mandalorian’s Helmet

Als zweiter neuer Helm erwartet uns der vom Mandalorianer Din Djarin. Der Helm erscheint ebenfalls im März, besteht aus 584 Teilen und kostet auch 59,99 Euro. Eine Minifigur ist nicht enthalten.

  • Setnummer: 75328
  • Bezeichnung: The Mandalorian’s Helmet
  • Teilezahl: 584
  • Figuren: –
  • Veröffentlichungsdatum: 01. März 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 18+
  • UVP: 59,99 Euro

75329 Trench Run

Beim Trench Run handelt es sich um den Anflug von Luke Skywalker auf den ersten Todesstern im Micro-Format. Das kleine Diorama ist etwa 26 Studs breit und steht auf einer schwarzen Basis. Dargestellt ist der typische Graben des Todessterns, allerdings nur mit einer Wand auf der Rückseite, sodass man in die Szenerie hineinschauen kann. Hier befinden sich neben einem Turbolaser auch Luke Skywalkers X-Wing, verfolgt von Darth Vaders TIE Advanced und zwei weiteren TIE Fightern. Die Raumschiffe sind etwa so groß wie Polybag-Builds. An der Basis befinden sich eine schwarze 2×4 Fliese mit dem Aufdruck „LEGO Star Wars“ und eine 2×6 Fliese mit dem Zitat von Darth Vader „The force is strong with this one“. Minifiguren sind leider nicht enthalten. Das Set besteht aus 666 Teilen und ist ab Mai für 59,99 Euro erhältlich.

  • Setnummer: 75329
  • Bezeichnung: Trench Run
  • Teilezahl: 666
  • Figuren: –
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Mai 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 18+
  • UVP: 59,99 Euro

75330 Training auf Dagobah

Mit diesem Set erhalten wir ebenfalls im Mai ein noch größeres Diorama. Auf einer schwarzen Basis von etwa 50×20 Studs wird Luke Skywalkers Jedi Training bei Yoda auf Dagobah nachgebaut. Etwa zwei Drittel des Modells nimmt dabei Yodas Hütte ein. Diese ist aus sandfarbenen Steinen gebaut und erstmals und originalgetreu von einer großen Baumwurzel umschlungen. Vor der Hütte stehen einige graue Vorratskisten. Der andere Bereich des Dioramas stellt den Sumpf dar, welcher größtenteils aus 1×1 Fliesen in trans-green gebaut ist.

Außerdem schaut der obere rechte Flügel von Lukes X-Wing angewinkelt aus dem Sumpf heraus. Das Set besteht aus 1002 Teilen und wird 79,99 Euro kosten. Als Minifiguren sind Yoda, Luke und R2-D2 enthalten. An der Basis befinden sich eine schwarze 2×4 Fliese mit dem Aufdruck „LEGO Star Wars“ und eine 2×6 Fliese mit dem bekannten Zitat von Yoda „Do. Or do not. There is no try.“

  • Setnummer: 75330
  • Bezeichnung: Training auf Dagobah
  • Teilezahl: 1002
  • Figuren: 3
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Mai 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 18+
  • UVP: 79,99 Euro

75341 UCS Luke Skywalker’s Landspeeder

Das traditionelle Mai-UCS-Set wird im Jahr 202 Lukes Landspeeder werden. Das Modell orientiert sich farbtechnisch an den letzten Spielmodellen und ist in der Farbe Nougat gehalten. Für die gebogene Windschutzscheibe wird es wohl ein neues Teil geben. Wie immer liegt dem Set ein schwarzer Präsentationsstandfuß mit Datenplakette bei, als Figuren sollen Luke Skywalker und C-3PO enthalten sein. Kosten wird der Landspeeder wohl 199,99 Euro.

  • tnummer: 75341
  • Bezeichnung: Luke Skywalker’s Landspeeder
  • Teilezahl: ?
  • Figuren: 2
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Mai 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 18+
  • UVP: 199,99 Euro

753?? Todesstern Müllpresse

Mit der Müllpresse des Todessterns erscheint ein weiteres Display-Modell, das sich speziell an Erwachsene richtet. Die bekannte Szenerie aus Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung wird auf einer schwarzen, 20 Studs breiten Basis errichtet. Die Wände sind wie im Film braun und grau, außerdem sind jede Menge graue Teile als Müll enthalten. Dem Set liegen Prinzessin Leia, Chewbacca und Luke und Han in Stormtrooper-Rüstungen bei. An der Basis befinden sich eine schwarze 2×4 Fliese mit dem Aufdruck „LEGO Star Wars“ und eine 2×6 Fliese mit dem Zitat von Han Solo „One thing’s for sure. We’re all gonna be alot thinner.“

  • Setnummer: 753??
  • Bezeichnung: Todesstern Müllpresse
  • Teilezahl: ???
  • Figuren: 4
  • Veröffentlichungsdatum: 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 18+
  • UVP: ?

Alle LEGO Star Wars 2022 Neuheiten in der Übersicht

BildNummerNameTeileUVPReleaseVerfügbarkeit
LEGO Star Wars 2022 Neuheiten: Hoth, Book of Boba Fett und weitere Display-Modelle75320Snowtrooper Battle Pack10519,99€01.01.2022LEGO
LEGO Box 202175321Razor Crest Microfighter989,99€01.01.2022LEGO
LEGO Star Wars 2022 Neuheiten: Hoth, Book of Boba Fett und weitere Display-Modelle75322Hoth AT-ST58649,99€01.01.2022LEGO
LEGO Box 2021753232022LEGO
LEGO Box 202175324(Dark Trooper Battle Pack)16629,99€01.03.2022LEGO
LEGO Box 202175325(The Book of Boba Fett)69,99€01.06.2022LEGO
LEGO Box 202175326(Boba Fett's Palace)73299,99€01.03.2022LEGO
LEGO Box 202175327Luke Skywalker Helmet67659,99€01.03.2022LEGO
LEGO Box 202175328The Mandalorian Helmet58459,99€01.03.2022LEGO
LEGO Box 202175329Trench Run66659,99€01.05.2022LEGO
LEGO Box 202175330(Training auf Dagobah)100279,99€01.05.2022LEGO
LEGO Box 202175341UCS Luke Skywalker's Landspeeder199,99€01.05.2022LEGO
LEGO Box 2021753??(Todesstern Müllpresse)2022LEGO

29 Kommentare zu „LEGO Star Wars 2022 Neuheiten: Hoth, Book of Boba Fett und weitere Display-Modelle“

    1. 3 16×16 nebeneinander und rundherum 1-2 Noppen Überhang? Guck mal auf Rebrickable nach MOC-66440, so in der Art stelle ich mir das vor…

  1. Die Dioramen klingen spannend. Und vielleicht taugt Bobas Palast ja etwas, ich warte ja nun seit Jahren auf einen neuen Palast von Jabba dem Hutten, Hatten ist aber auch schön.

  2. Wieder nichts für PT-Fans dabei… Ich hatte echt gehofft, dass es sich wenigstens bei „Yodas Training“ um ein Episode-2-Set handeln würde.

  3. Wenn das mit dem Dark Trooper Battlepack stimmt, ist es (mal wieder) total armselig von Lego. Gewinnmaximierung indem man möglichst viele Luke Teile verkauft, die niemand braucht oder will. Man könnte auch einfach nur Dark Trooper in ein Set packen, aber das wäre wohl zu kundenfreundlich…

    1. Ich fürchte, das ist ein klassischer Fall von:
      „Lego kann es keinem Recht machen“

      Ohne Luke fehlt für diese Szene einfach das Zentrale Element, welches die Szene überhaupt so Legendär machte.

      Mit Luke,
      Naja, siehe dein Kommentar.
      Kann man ihnen das vorwerfen..
      Aber letztendlich ist es ja auch kein echtes Battle Pack, sondern ein Set zu einer Szene.

      1. Na ja, steht Battle pack dran, da hätte man auch mal was Cooles draus machen können. Aber den Kelch lässt Lego ja dauernd vorübergehen. Insbesondere wenn die “Szene” eigentlich nur aus Minifiguren besteht, ist es in meinen Augen keine “Szene” mehr. Außerdem durfte doch jeder den einen oder anderen Luke für die Szene zur Verfügung haben. Für mich ist das Ganze ziemlich eindeutig und passt zu Legos normalem Verhalten!

        1. Sorry, aber bei 166 Teilen ist es in dem Fall doch eher ein Set als ein reines Battle Pack. Wenn es wirklich „nur“ vier Figuren sind (ca. 24 Teile) was ist dann mit den restlichen 142 Teile zu bauen? Fahrzeuge gibts bei der Szene keine … wird also interessant werden, wie das Set dann wirklich aussieht.

          Und wenn jemand alle 40 Dark Trooper (oder mehr) haben will, braucht er halt bei 3 pro Set 13+ Sets und bekommt ne kleine Luke Armee dazu … das lässt sich sicher was draus machen … einfach mal kreativ sein … 😉

          Und ich stimme SIAC zu … ohne Luke wäre das Set für die Finale The Mandalorien Szene unvollständig … und nein nicht jeder hat „den“ Luke einfach so rum liegen!

          1. Ich würde ja erstmal vorschlagen, dass wir auf die Bilder warten.

            Aber ich kann dieses „da haste eben ne Luke-Armee, ist doch lustig“ nicht so stehen lassen. Das ist ein Problem, was schon viele battle packs hatten und schon oft kritisiert wurde. Ich schätze, die deutliche Mehrheit braucht einfach keinen Luke bei sowas. Die Gründe liegen auf der Hand

        2. Naja, wissen wir denn schon ganz sicher, dass da Battle Pack dran stehen wird?
          Klingt für mich eher nach einer Umschreibung, die von den Leakern gewählt wurde.

          Ich kann jetzt natürlich nur für mich sprechen, aber ich freue mich über nen Luke. Hab halt bisher auch nur einen ROTJ Luke

          Trotzdem fände ich die kolportierten 30€ als zu teuer, für nur 4 Figuren und etwas Klimbim.
          Das 501st Set, welches zum Vergleich genommen wird, bot da schon etwas mehr an Klimbim, so dass man ja schon eher 6 Figuren + 2 Bauten hatte.
          Bin hier mal auf die Umsetzung gespannt, was Lego da so reinpacken wird.

  4. Schade, eigentlich wollte ich nächstes Jahr eher kürzer treten, aber spontan kann ich bei der Auflistung nur den Razor Crest ausschließen 😀
    Bin sehr gespannt, wie die Book of Boba Fett Sets (und die Serie) werden und ob ich meine Hütte von Yoda ersetzen werde, durchs Diorama.

    Ein Teil von mir findet es aber schade, dass die Pre- und Sequels so aussen vor gelassen werden.
    Mal sehen, wann dazu mal wieder was kommt.

  5. son Dreck, kein at-at driver Helm! Bin echt enttäuscht. Der hätte mit Sicherheit von allen helmen neben den tie am besten ausgesehen. Der Luke x wing Helm wird bestimmt der schlechteste aus der collection.

  6. Da ist einiges für mich dabei…
    Die Idee der Dioramen gefällt mir sehr, das Hoth Battlepack ist gesetzt und noch ein paar interessante Sachen mehr!
    Das , in meinen Augen, sehr gute Star Wars Jahr 2021 wird also anscheinend 2022 fortgesetzt…
    Sehr gut, ich freue mich drauf!

  7. Ich finde die 2022 vielversprechend, besonders bei den neuen Sets zu the Book of Boba Fett und auch die Dioramen.

    Der The Mandalorian Helm wird stark von der Teile Wahl abhängen wie gut er wird. Bei Luke’s Pilotenhelm habe ich keine Hoffnung, nach den arg hässlichen Batman Hauben.

    Ein Microfighter geht immer, aber warum nicht mehr ein Set als Gegenpart dazu? Na vielleicht kommt da noch etwas.

    Die Battlepacks, ob groß oder klein, sind besser als nix wie in diesem Jahr. Ich hoffe die Figuren können überzeugen.

    Der Hoth AT-ST in einer eigenen Konfiguration könnte spannend werden.

    Den UCS Landspeeder traue ich zu überraschend gut zu sein.

    Am meisten hatte ich aber auf Clone Sets gefreut, ich hoffe da kommt noch etwas und sei es nur das Minifigur Pack. Aber den Republik Fighter Tank und die verschiedenen Gerüchte mit Clonen, das klang einfach zu gut.

    Da The Bad Batch in die zweite Runde geht, wäre auch dazu noch ein Set oder mehr sehr schön gewesen.

    Ich bin auf die ersten Bilder gespannt.

  8. Wie schon andere sagten, bei dem Microfighter fehlt definitiv ein Gegenpart, war in der Vergangenheit immer dabei . Hatten wir schon einen „madalorien gauntlet“ oder den „light cruiser“? Das Darktrooper „Battle Set“ erinnert stark an das 501. aber auch dieses war ja offiziell keines! Die Display Sets könnten eine interessante Neuerung sein, könnte eine neue Serie geben.

  9. Das hört sich ziemlich gut bzw. schlecht an, je nachdem ob man mich oder mein Konto fragt
    Die Dioramen sind wohl so gut wie gekauft und auch die Battlepacks hören sich sehr gut an. Bei den Sets zu the Book of Boba Fett muss ich erst mal die Bilder abwarten. Noch einen AT-ST bräuchte ich eigentlich nicht, aber wenn der gut aussieht und mit Rabatten zu haben ist . Die SW Helme habe ich bis jetzt alle, allerdings finde ich den offenen „Helm“ von Batman nicht gerade besonders, daher mal sehen wie der X-Wing Helm wird. Den UCS Landspeeder kann ich zum Glück ohne Gewissensbisse auslassen, der ist mir vom Maßstab her zu groß.
    Mal sehen was uns 2022 sonst noch an Star Wars Sets bringt

  10. 75320 Hoth Battle Pack – OK, mal sehen, wenn mit Studshootern, dann nicht, wenn mit Blastern, dann ja definitiv – trotz pricecreep 15 -> 20
    75321 Razor Crest Mirco Fighter – ne nicht wirklich, liegt aber daran das ich MF nicht sammle
    75322 Hoth AT-ST – den lass ich mir (wahrsheinlich) nicht entgehen – Driver und Rebel sind mal gute figuren (blaster?) – Chewwie – passt nicht zu „Hoth“
    75324 Dark Trooper Battle Pack – 30 Euros für 3 DTs wär mir zu viel, mal sehen, obs nicht doch 6 Figuren sind…, wenn nur 4, dann weiss ich nicht, ob ichs hhaben will
    75325 (((The Book of Boba Fett))) – ???? 70 Euros klingt nach einem Spaceship – die Slave hatten wir aber gerade, ????
    75326 Boba Fett’s Palace – muss mal mal sehen wie er aussieht und welche interessanten Figs beiliegen
    75327 Luke Skywalker’s Helmet – not interested
    75328 The Mandalorian’s Helmet – not interested
    75329 Todesstern Müllpresse – will ich oder will ich nicht, das ist hier die Frage – mal sehen wies aussieht und obs irgendwo bei mir einbaubar ist – an den Figuren wirds nicht liegen
    75330 Training auf Dagobah – will ich (höchstwahrscheinlich) nicht –
    75341 UCS Luke Skywalker’s Landspeeder – GRINS, Breites GRINS, Mundwinkel treffen sich hinten – noch so ein UCS das ich NICHT haben will (hab sowieso noch kein UCS)

    2 Battlepacks, ein AT-ST und der Palace sind bei mir mal vorgemerkt, trotzdem erst mal warten bis Bilder da sind

    1. „30 Euros für 3 DTs“

      Naja, so viel verlangen gewisse „Händler“ auf BrickLink für einen Trooper. Ein Store gar mehr als das doppelte. Zu blöd für diejenigen, welche ohne Geduld bereits über 30 Euro bezahlt haben und somit solche „Händler“ auch noch unterstützen.

  11. So, dann also der Trench Run.
    Da hatte ich ja letztes Jahr gehofft, dass die Szene im May 4th GWP thematisiert wird
    Sicherlich auch eine ikonische Szene, aber löst dieses Gerücht kein sofortiges Kaufinteresse in mir aus (kann sich aber schnell ändern, ich kenn mich doch)

    Bin gespannt (auch beim Dagobah Set), ob man bestimmte Teile etwas bewegen kann (Raumschiffe im Graben, oder den X Wing Flügel auf Dagobah, um das versinken/aufsteigen etwas anzudeuten).

    Wirklich schade aber, dass man beim Trench Run auf Minifiguren verzichtet. Haben viele zwar schon mehrfach nen X Wing Luke, oder Vader, aber in meinen Augen werden die Dioramen eben durch Minifigs noch veredelt.

    1. Immer diese Minifigs 😀
      Ich bezahle Geld für LEGO, nicht für Puppen… Bin ganz froh, dass nicht alle Sets mit Minifigs überfrachtet werden! Zumal sie beim Dagobah und dem Müllpressen Diorama Sinn machen, beim Trench Run überhaupt nicht?
      Und zu Bewegung: wette, dass das zu 99,9% nicht passieren wird.

      1. Ich sehe Minifiguren auch eher als „icing on the cake“, ich sprach ja auch von voredeln.
        In etwa, wie bei den UCS und UCS-like Sets, wo es ja auch die passende Figuren/Piloten bei Fahrzeugen dazu gibt.
        Von daher wäre es für mich zumindest nicht abwegig, auch zum Trench Figuren zu legen.
        Halt kein Must-Have, aber ein Nice-to-Have in meinen Augen 🙂

        Und zur Bewegung: Klar, wahrscheinlich kommt da nüschts, jetzt gerade ist aber noch die herrliche Phase des Spekulierens ☺️

    2. „So, dann also der Trench Run.
      Da hatte ich ja letztes Jahr gehofft, dass die Szene im May 4th GWP thematisiert wird“

      40407 –> X-Wing und Tie und vielleicht paar kleine Änderungen. Könnte so einfach sein für Lego 😉

  12. Hmm, der Trench Run im Microscaleformst als Diorama triggert mich jetzt nicht bei weitem nicht so wie die Müllpresse im Minifigurenmaßstab …
    Was wird aus den May the 4th GWPs wenn jetzt regulär solche Micrscale Dioramen kommen?
    Naja, abwarten, mal schauen was da kommt…

  13. Bei Altersempfehlung steht sehr oft 18+. Statt „Altersempfehlung: 18+“ sollte es aber lauten „Zusätzlich zum altersensprechenden Bauniveau ist folgende Zielgruppe gewünscht: 18+“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top