Beim dänischen Spielwarenhersteller wird das Thema Nachhaltigkeit bereits seit einigen Jahren groß geschrieben. Neben der Forschung in nachhaltigere Materialien und anderen Programmen zum Schutz von Umwelt und Ressourcen investiert das Unternehmen auch in Erneuerbare Energie wie die Windkraft. Das Ziel: Bis 2020 den eigenen Energiebedarf zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quelle zu decken. So ist die LEGO Gruppe unter anderem mit Borkum Riffgrund 1 an einem großen Windpark vor der deutschen Nordseeküste beteiligt.

Help protect the planet with the power of play!
Join us in Liverpool One Shopping Centre for the unveiling of our Guinness World Records™ attempt at 9.00 am on Paradise Street and a free Make & Take event at 3.00 pm – 8.00 pm at the LEGO® Store on Wednesday, May 17th 2017.

Im englischen Liverpool will das Unternehmen nun ein weiteres Zeichen setzen, um insbesondere die jüngeren LEGO Fans für das Thema zu sensibilisieren. Am Mittwoch, den 17. Mai 2017, starten drei LEGO Certified Professionals aus Frankreich, Großbritannien und Ungarn mit dem Bau des weltgrößten Windrads aus LEGO Steinen einen Weltrekordversuch.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

X

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen