Es gibt ein paar gute Nachrichten für alle Fans der LEGO Overwatch Reihe: Alle bisher erschienenen Sets – mit Ausnahme des bei Blizzard exklusiv erhältlichen Sets Omnic-Bastion (75987) – werden in Deutschland ab Juni mit den entsprechenden Rabatten dann endlich auch im freien Spielwarenhandel angeboten. Aktuell gibt es die LEGO Overwatch Sets hierzulande nur direkt bei LEGO zu kaufen.

Zwei neue Sets ab Oktober erhältlich

Ebenfalls interessant: Im Oktober, also pünktlich zum bald beginnenden Weihnachtsgeschäft, wird es zwei neue LEGO Overwatch Sets geben, wie Thomas von Brickmerge erfahren hat. Damit scheinen sich auch die diversen „Berichte“ von der Spielwarenmesse Nürnberg und der Toy Fair New York zu bestätigen, wonach sich Fans der Reihe auf weitere Set-Neuheiten freuen können.

Details gibt es leider noch nicht zu berichten (mit Ausnahme der beiden Setnummern), aber immerhin wissen wir nun, dass diese Sets keine Gerüchte mehr sind. Es bleibt also weiterhin spannend, sobald wir mehr wissen, gibt es ein Update für euch!

Werbung

9 Kommentare

  1. Ich weiß ja nicht ob LEGO® sich mit dieser Serie wirklich einen Gefallen tut. Ihr „No-War-Toys“ Dogma bekommt mit einer Serie zu einem Shooter-Game eine weitere dicke Delle. Ich bin gespannt wieviele Jahre noch ins Land gehen bis der erste Panzer aus Billund in die LEGO®Läden rollt. .

    • Meine ersten Lego-Panzer hab ich vor 45 Jahren gebaut.

      Und ehrlich gesagt: Was ist ein Imperial Walker anderes als ein „Panzer“?

      Was Lego hier abzieht (Keine Kriegsspielzeug) ist nichts anderes als die Behauptung, dass das was Bill Cinton und Monica Lewinsky hatten kein Sex war…

      Die Unschuld ist schon lange weg…

      Daher ist „Overwatch“ an sich kein zusätzlicher Schaden mehr – Ich bin nur nicht sicher, dass die Entscheidung Overwatch in den freien HAndel zu geben nicht der Tatsache geschuldet ist, dass Overwatch eben nicht so läuft wie geplant…

    • Ich könnte mir vorstellen, dass Lego mit Overwatch mehr Kunden an die digitale Welt verliert als sie von dort gewinnt.

  2. Wer kauft den Mist?
    Im Walmart sind die Sets dauerhaft um 30% reduziert!
    Wenn die Sets da nicht mal gegen…
    Die Verkaufszahlen müssten ähnlich sein wie bei den Powerpuff Girls.

  3. No-War-Toys ist spätestens seit Star Wars Heuchelei. Und auch Kanonen und Musketen bei Piraten und Burgen waren schon (antikes) Kriegsgerät.
    Ich weiß nicht, wem Lego damit noch Honig ums Maul schmieren will, dass sie angeblich gewaltfreie Spielzeug anbieten.

    • Die ersten Kriegsgeräte waren Steine – wollen Sie die auch verbieten ? Es ist keine Heuchelei Massenvernichtung und ähnliches zu verbieten !!! Lego hat allen Unkenrufen nach alles richtig gemacht nach Ihren Zahlen die Sie herausgegeben haben. Der Held der S…. hat seit zwei Jahren immer wieder betont wie schlecht doch Lego´s Arbeit ist – und – ich finde die machen tolle Sets und wer es besser kann sei es frei gestellt bei Ideas seine besseren Konzepte vorzustellen !

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here