Marc aus dem Doktor Brick Forum hat uns mit einem gigantischen LEGO® MOC überrascht. Wer kennt die Anime-Serie aus den 1980er Jahren noch? Captain Future mit seiner Comet? Marc ist jedenfalls ein Fan dieser Serie und hat sich an die Rekonstruktion des Raumschiffs aus LEGO® Steinen gemacht.

Foto: Universum Film

Foto: Universum Film

Keine leichte Aufgaben, denn eine der größten Schwierigkeiten beim Bau sind die Kugeln vorne und hinten an der Comet. Nur wenn diese gut gelingen, sieht das MOC am Ende authentisch und gut aus. Ich finde, die beiden Kugeln sind perfekt geworden. Mein Kompliment an Marc!

Aber auch der Rest des großen Raumschiffs kann sich sehen lassen. So sind allein die Abmessungen des Modells gigantisch. Die Comet ist 131 cm lang, 71 cm breit und 69 cm hoch. Insgesamt sind rund 7.000 Teile in dem Modell verbaut worden. Knapp acht Kilogramm bringt das Raumschiff übrigens auf die Waage.

Die Bauzeit für das Captain Future Raumschiff inklusive Planung und digitales Tüfteln lag bei acht Monaten.

Nicht ohne Stolz können wir dieses MOC am 12. Februar auf der Franken Stein 2017 in Bechhofen zum ersten Mal überhaupt präsentieren. Natürlich werden wir hier im Blog ausführlich von der LEGO® Ausstellung berichten.

9 KOMMENTARE

  1. Das Spaltmaß der beiden Kugeln ist ja beeindruckend, insbesondere wenn man es mit dem alten Death Star I vergleicht. Hätte nicht gedacht, dass das so möglich ist, perfekt.

  2. Wow – die sieht wirklich genial aus!
    Auch ich bin ein Fan dieser Anime-Serie – und würde mir die Comet gerne hinstellen. Vielleicht gibt es dazu ja eine Anleitung?

    ps.: Die Serie wird zur Zeit Sonntags auf RTLNitro um 7.10 Uhr in Doppelfolgen ausgestrahlt. Wer dort einmal hineinschnuppern mag…

  3. Traumhaft. Und schon recht groß. Warum nimmt Lego das nicht ins Programm mit auf? Bin sicher, dass da schon einige über den Ladentisch gehen würden! Ich denke, ich würds mir auch holen.

  4. Der absolute Hammer! Auch wenn Lego das nicht produziert, du würdest für den Bauplan sicher einige zahlende Abnehmer finden, welche Ihre Kindheit wieder aufleben lassen würden!!!

  5. Hallo,
    ich wollte mal nachfragen, ob es von der Comet eine Teileliste bzw. eine Bauanleitung gäbe. Mein Vater ist Fan und wir beide wollten gerne dieses Modell nachbauen. Das wäre echt cool, wenn der Bauherr drauf antworten würde 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here