LEGO Minions: Offizielle Setbilder

LEGO Minions Setvorstellung

Bereits vor einiger Zeit hat LEGO bekanntgegeben, dass es in diesem Jahr erstmals Minions Sets aus Dänemark geben wird. Diese Sets wurden Anfang Februar bereits dem Fachhandel auf der Spielwarenmesse in Nürnberg vorgestellt. Offizielles Bildmaterial gab es nicht, auch Fotos durften nicht gemacht werden. Eine ausführliche Beschreibung der fünf ausgestellten Sets gibt es bei uns im Blog.

An diesem Wochenende findet die New York Toy Fair 2020 statt. Und kurz bevor sich die Türen für das Publikum öffnen, hat LEGO nun die ersten offiziellen Setbilder veröffentlicht.

Bis zur Veröffentlichung der Sets dauert es nicht mehr lange. So sind die Sets bei LEGO direkt ab dem 27. April 2020 zu haben. Der freie Handel startet mit dem Verkauf am 04. Mai.

LEGO Minions 75546 Grus Labor – 87 Teile – 19,99 Euro

LEGO Minions 75547 Flugzeug – 199 Teile – 29,99 Euro

LEGO Minions 75549 Motorrad-Jagd – 136 Teile – 19,99 Euro

LEGO Minions 75550 Kung Fu Tempel – 310 Teile – 39,99 Euro

LEGO Minions 75551 Figuren Bauset – 879 Teile – 49,99 Euro

32 Kommentare zu „LEGO Minions: Offizielle Setbilder“

  1. awwww. find ich super, dass man die köpfe/unterkörper tauschen kann. die sets an sich vom bauspass eher langweilig (auch für die zielgruppe).

  2. Das Temples set finde ich toll und bis auf die figuren muss man nicht mal Fan der Minions sein. Die Preise sind alletding durch die bank weg mal wieder eine enteuschung… vieleicht für die hälfte , bin mal gespannt wie es in der ziehlgruppe läuft

    1. Es wäre ja auch zu schön gewesen. Ohne die typische Motzerei über die Preise geht es einfach nicht. Ich finde 800 teile für 50 Euro ist ein ziemlich guter Deal.

    2. Der Preis für die 75551 geht in der Tat. So war der WALL•E mit gerade mal 676 Teilen für 49,90 eigentlich teurer.

      Und da die Sets recht früh in den freien Handel kommen, dürften da noch gewisse Rabatte drin sein.

  3. Den KungFu Tempel könnte man seinem CNY bzw. Ninjago basiertem Asienthema hinzufügen.

    DEr REst ist nichts für mich da ich gleich doppelt nicht die Zielgruppe bin.

  4. Wie schon zu erwarten war, insgesamt ziemlich einfallslos. Der Kung Fu Tempel ist ganz okay, weil auch einfach für Ninjago & Co. adaptierbar, aber sonst muss man davon nix haben.

    1. Ich finde die Minion-Figuren nicht schlecht – aber die Sets sind ubglaubglicht lazy entworfen. Das Flugzeug ist mit unter das billigste, dass mir vorgeworfen würde. Auch alles andere ist minderwertige Kulisse. Allein die „buildable figures“ machen etwas Spaß!

  5. Christian Thieltges

    Also ausser dem Bauset und dem Tempel ist das echt extrem mau. Und zum Set sagte Junior schon: Wie Dein Spongebob! Nicht ganz, aber ok. Alle anderen Sets sind beliebig austauschbar mit Toy Story, City, ….. you name it.

    1. Lego setzt hier voll und ganz auf sein System, was Mega Construx so weniger gemacht hat. Dennoch sahen da die Figuren zum Teil stimmiger aus, vor allem die kleineren.

      Aber auch bei den Sets hat man bei Mega Construx zum Teil schönere hinbekommen.

      Dennoch ist die Lego Umsetzung nicht schlecht und wird ihre Fans finden. Vor allen die beiden großen Figuren sind klasse umgesetzt und selbst der UVP geht doch noch. Da habe ich deutlich mehr erwartet.

      Bin mal gespannt ob das Ganze noch um weitere Sets ergänzt wird.

  6. Die Figuren sind bis auf drei echt gut gelungen meiner Meinung nach. Mein einziges Problem ist bei den drei normal großen und schmalen Figuren mit zwei Augen, dass die Augen genauso breit sind wie der Körper, was in meinen Augen etwas merkwürdig aussieht. Aber die Möglichkeit die Teile der Minions untereinander zu kombinieren ist echt gut gelungen.

  7. Ich finde das die Konkurrenz es viel besser hinbekommen hat. Meine Kinder lieben Gru aus Megablox. Eigentlich sehen die LEGO Sets richtig billig aus…

  8. Die Sets hauen mich jetzt nicht vom Hocker, einige Preise dagegen schon. Einzig der Tempel und die Figuren zum bauen sind ganz nett und preislich einigermaßen im Rahmen.

  9. Ich weiß nicht – ich finde, dass die Figuren irgendwie komisch aussehen. Nicht die gewohnte Lego-Qualität… Irgendwie nicht minionmäßig… Und die Sets finde ich auch langweilig… Aber vielleicht kommt ja noch was spannendes wie Grus Haus, Grus Mobil, Duell gegen Vektor 🙂

  10. Christian Andersch

    Ich schwimme wohl gegen den Strom 😉 die allermeisten der modernen Lego Sets gefallen mir nicht, aber diese Minion Sets sprechen mich durchaus an. Einzig die Auswahl der Figuren wundert mich etwas, aber ich vermute dass es in der Hinsicht Nachschlag geben wird.

  11. Flugzeug ist zu Kleinkind; Temple kann ich keine mehr sehen.
    Motorrad auch schwach (vergleicht mal mit Junkrat & Roadhog), aber die Figur.
    Doch die buildables sind was, obwohl ich mir lieber ein Labor Set (Grus Keller) gewünscht hätte.

  12. Deine Rechtschreibung ist auch eine Enttäuschung…
    Die Preise sind absolut in Ordnung. Wenn du billig Schrott haben möchtest, dass die Hälfte kostet, dann kauf doch das Nachgemachte. Übrigens… Hier sind die Satzzeichen:.,,,,..!? Bitte benutze sie hin und wieder!

  13. Wenn man bedenkt, dass Lego in erster Linie eine Produktion von Spielzeug für Kinder ist, ist das was da kommt mega! Die Kids bei mir in der Kita höre ich jetzt schon jubeln! Die werden bestimmt viel verkauft werden. Und für unsere Sammlung finden wir die aufklappbaren Minions sehr gut ! Ich freue mich!

  14. Ich liebe die Minions, allerdings von den Sets würden mich nur 2 interessieren, 75550 weil man es wegen den teilen, oder anderweitig integrieren kann, aber 75551 auf jeden Fall, kann man bestimmt auch noch ein wenig MOCen, die Preise sind naja, mal schauen, die gibt es bestimmt auch irgendwann, irgendwo im Angebot 😉

  15. Ich bin begeistert. Ich schlage zu und hole mir alle Sets. Einzig hätte ich gerne mehr Figuren außer Gru dabei. Aber wer weiß was noch kommt 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top