Über den Deutschland-Start und das erste Casting zur Spiel-Show LEGO Master haben wir bereits berichtet. Über die Sommerferien ist das Thema ein wenig von meinem Bildschirm verschwunden. Das ist auch nicht weiter schlimm, denn große Neuigkeiten zu diesem Format gab es eigentlich nicht. Bis auf die Kleinigkeit, dass die RTL Mediengruppe Ende Juni in Köln auf den Screenforce Days 2018 die Ausstrahlung von LEGO Master offiziell bestätigt hat:

Bei LEGO Master dürfen nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene ihre Kreativität beweisen. Mit Zugriff auf über eine Million Lego-Steine haben die Kandidaten in Teams die Chance zu zeigen, dass sie in Originalität, Fähigkeit und Durchhaltevermögen unschlagbar sind. Eine Jury bewertet die unterschiedlichen Kreationen. Moderiert wird die Show von Oliver Geissen.

Einen konkreten Termin für den Beginn der Ausstrahlung hat RTL noch nicht bekannt gegeben. Wir haben allerdings erfahren, dass die erste Folge der Spiel-Show im November beim Kölner Privatsender gezeigt werden soll – und zwar zur besten Sendezeit ab 20.15 Uhr im Abendprogramm.

Bei den Casting-Terminen waren auch einige PROMOBRICKS Leser dabei. Wir sind gespannt, wer es von ihnen in die LEGO Master Shows und damit ins Fernsehen geschafft hat.

20 KOMMENTARE

  1. Irgendwie hab ich Bedenken bei RTL und Oliver Geissen…
    Werds sicher mal ansehen, aber wenn DAS vernünftig wird bin ich sehr überrascht.

  2. In den Sommerferien waren die Aufzeichnungen, also im Juli in diesem Fall… Bin gespannt auf die Show, wurde auch angefragt für die Castings. Aber für die Aufzeichnungen eine Woche frei nehmen zu müssen fand ich etwas vermessen.

    • ich hatte auch ne anfrage aber ich schau mir die show erst mal an und dann entscheide ich mich
      laut den promotern sind schon sendungen bis ende 2019 geplant

  3. RTL schaue ich nicht, da ist mir zu viel Werbung und die sonstigen Sendungen sind auch nicht gerade Bildungsfernsehen auf dem Kanal.
    Allen Zuschauern und eventuell Teilnehmern aber viel Freude.

  4. Leute, es ist wie in einem anderen Forum…
    Ihr brauchts nicht gucken.

    Meinen Bekannten hats Spaß gemacht. Vermiest es denen doch nicht.
    Ich werde es mir angucken und dann entscheiden ob es mir gefällt. Und eine Woche frei nehmen, ist nicht vermessen sondern einfach die Vorgabe, wer aus welchen Gründen auch immer das nicht will oder kannn…… ist ja in Ordnung aber macht die Sendung nicht besser oder schlechter. Und sie sind wohl auch nicht leer ausgegangen………
    O what ? So long M

  5. Da zwei aus meinem Lego Verein „Berliner Steinkultur“ mitgemacht haben, werde ich es mir ansehen.

    Lars, der Leute aus dem Fernsehen kennt! ….Boa!

    P.S. die beiden haben auf dem Steinewahn den Pokal fürs beste MOC gewonnen….jetzt erwarte ich so einiges!

  6. Haha, die Show mag noch so schön und die lego Baumeister noch so gut sein. aber „O. Geiß“ tut mir echt leid , das schaffe ich nicht. beim besten willen. Lieben Gruß

  7. Wenn ein Thema im Privatfernsehen landet, dann ist das immer ein schlechtes Zeichen. Ich habe bereits vor längerer Zeit begonnen, alle OVP MISP usw. Packungen zu entsorgen. Es wird gebaut oder verkauft. Die Spitze des Hypes ist vorbei.

    • Genau das habe ich mir auch gedacht: Nun ist es offiziell vorbei. Auch wenn man es im abgelaufenen Jahr auch schon deutlich spüren konnte. (Inoffiziell war das Angrybirds-Theme der Anfang vom Ende…) 🙂

      • Stimmt. Znap war super. Und Galidor. Und Jack Stone. Und Town Jr.. Und My Own Train. Hach, was waren das für tolle Zeiten. Angry Birds hat uns das alles kaputt gemacht. 🙁

        Zum Glück wurde wenigstens mit der Juniors Reihe die extrem populäre Bauweise der Town Jr. Sets wieder eingeführt. Das hat mir wieder etwas Hoffnung gegeben. Und es hatte sogar Einfluss auf die Züge. Keine Türen! Nur noch Klötze auf Rädern, damit niemand überfordert wird. Voll schön.

  8. Die Rocketbeans haben am Anfang des Jahres im Rahmen ihrer „Show shuffel“ ein Format Names „Stein Match“ hervorgebracht. Das war eigentlich ganz lustig, aber in groß und dann bei RTL ojeoje

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.