Einer der Bereiche des neuen LEGO House in Billund wird die Masterpiece Gallery sein. Dort werden besondere Modelle von Meisterbauern aus aller Welt ausgestellt. Ein besonderer Teil dieser Galerie sind die Podium Modelle. Hierbei handelt es sich um drei Großmodelle, welche in der Ausstellung einen besonderen Platz einnehmen werden. Um was es sich hier handelt, war bisher nicht bekannt.

Die Visitenkarten-Figur des LEGO Meisterbauers. (Foto: PROMOBRICKS)
Stuart Harris stellt die Masterpiece Gallery im LEGO House vor. (Foto: PROMOBRICKS)
Einige LEGO Modelle von Fans finden sich auch im LEGO House. (Foto: PROMOBRICKS)
Noch verhüllt: Die LEGO House Masterpiece Gallery. (Foto: PROMOBRICKS)

Das Geheimnis wurde bei den LEGO Fan Media Days 2017 gelüftet: Stuart Harris, Senior Experience Designer im LEGO House, hat uns die drei Modelle im Rahmen einer Präsentation im Detail vorgestellt. Es werden drei riesige Dinosaurier auf den Sockeln in der LEGO House Masterpiece Gallery Platz nehmen. Der Clou: Eines der Reptilien ist komplett aus DUPLO Steinen, eines aus Classic Bricks und das dritte aus LEGO Technic Elementen zusammengesetzt. Die über drei Meter hohen Skulpturen bestehen dabei aus je 50.000 DUPLO bzw. 300.000 Classic und Technic Steinen.

Drei Riesenmodelle aus DUPLO, Classic Bricks und Technic Elementen. (Foto: PROMOBRICKS)
So sehen die Podium-Modelle in der Ausstellung aus. (Foto: PROMOBRICKS)
Der DUPLO Dinosaurier im Detail. (Foto: PROMOBRICKS)
Und noch mehr Details vom DUPLO Dinosaurier. (Foto: PROMOBRICKS)
Der zweite Dinosaurier, gebaut aus Classic Bricks. (Foto: PROMOBRICKS)
Der Classic Dinosaurier im Detail. (Foto: PROMOBRICKS)
Und noch mehr Nachaufnahmen vom Classic Dino. (Foto: PROMOBRICKS)
Premiere: Dinosaurier Großmodell aus Technic Elementen. (Foto: PROMOBRICKS)
Gute Planung und Vorbereitung beim Technic Dino. (Foto: PROMOBRICKS)
Einige Elemente des Technic Dinosauriers im Detail. (Foto: PROMOBRICKS)
Einfach nur beeindruckend: Teile des Technic Dino. (Foto: PROMOBRICKS)
Der LEGO Technic Dino besteht aus über 300.000 Elementen. (Foto: PROMOBRICKS)
Aus den Dino-Eiern wird auch etwas schlüpfen … (Foto: PROMOBRICKS)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here