LEGO Harry Potter 71028 Minifiguren: So oft ist jede Figur dabei

LEGO Harry Potter 71028 Minifiguren

Diesen Beitrag habe ich mir ehrlich gesagt ein wenig anders vorgestellt. Als ich euch diese Woche die neue LEGO Harry Potter 71028 Minifiguren Serie 2 in Häppchen mit jeweils vier Figuren vorgestellt habe, wusste ich noch nicht, was mich nach dem Auspacken aller 60 Blindbags heute Vormittag erwarten würde.

LEGO Harry Potter 71028 Minifiguren: So oft ist jede Figur dabei
Komplettes Display mit 60 LEGO Harry Potter 71028 Minifiguren. (Foto: PROMOBRICKS)

Die neuen Sammelfiguren waren in Rumänien in zwei Filialen der Supermarktkette Carrefour erhältlich (mittlerweile gibt es auch Berichte aus den USA, wo die Figuren bei Target schon im Regal liegen). Ich habe mir von einem Bekannten zwei Display-Boxen (eine komplett, die andere war leider schon offen) zuschicken lassen – und habe die Blindbags aus der offenen Box nur so lange geöffnet, bis eine komplette Serie vor mit auf dem Tisch stand. Der Rest ,inklusive der kompletten Box, blieb zu, ein wenig Vorfreude muss ja schließlich noch sein.

LEGO Harry Potter 71028 Minifiguren: So oft ist jede Figur dabei
Alle 16 Figuren der neuen LEGO Harry Potter 71028 Sammelfiguren Serie 2. (Foto: PROMOBRICKS)

Wo ist Ron Weasley? Alle 60 Blindbags geöffnet

Heute Vormittag habe ich also in froher Erwartung alle 60 Blindbags aus der neuen Display-Box der Reihe nach geöffnet. Das Ergebnis habe ich euch auf dem Beipackzettel eingetragen. Bis auf die Figur von Ron Weasley waren alle 15 Figuren mindestens drei Mal dabei. Von Ron fehlt in dieser Box jedenfalls jede Spur. Er war kein einziges Mal enthalten.

LEGO Harry Potter 71028 Minifiguren: So oft ist jede Figur dabei
Alle 60 Figuren aus meiner Box ausgepackt auf dem Tisch. (Foto: PROMOBRICKS)
LEGO Harry Potter 71028 Minifiguren Verteilung
Seltsam: Diese 60 Figuren waren in meiner Box enthalten. (Foto: PROMOBRICKS)

Doch bevor das Geschrei hier im Blog los geht: Natürlich habe ich darauf hin auch die anderen verschlossenen Blindbags aus der offenen Box ausgepackt. Und siehe da, hier war Ron gleich 4x dabei, ebenso wie Hermine Granger.

Meine Vermutung: 3x komplette Serien pro Box

Da das zweite Display leider nicht mehr vollständig war (hier haben zehn Blindbags gefehlt) fehlt mir der direkte Vergleich der beiden Boxen. Auffällig ist aber, dass die Anzahl an Figuren bei gut der Hälfte der Charaktere in beiden Boxen gleich war. Bis auf den krassen Unterschied bei Ron und Hermine. Nun bleibt die Frage zu klären, wies das passieren kann bzw. was die Ursache dafür ist.

LEGO 71028 Harry Potter Figuren in einer Box
Die Anzahl der LEGO 71028 Harry Potter Figuren in einer Display-Box. (Foto: PROMOBRICKS)

Ich gehe davon aus, dass in nächsten Tagen weiteren Figuren und Boxen im Handel und entsprechende Berichte/Videos auftauchen werden. Schauen wir uns die Verteilung da an und ziehen weitere Rückschlüsse. Allerdings gehe ich stark davon aus, dass in einem Display mit 60 Figuren drei vollständige Serien mit jeweils 16 Figuren enthalten sein werden.

45 Kommentare zu „LEGO Harry Potter 71028 Minifiguren: So oft ist jede Figur dabei“

    1. Das hatte ich bei der aktuellen Serie gemerkt. Ich bin mehrere Märkte abgefahren, wo meistens nur 30er Boxen verkauft wurden. Ich hatte mir alle zusammen ertastet und mir fehlte immer noch der Piñata Boy. Dieser war irgendwie in den 30er Boxen kaum oder garnicht vorhanden gewesen. Hatte dann bei einem Rossmann mein Glück mit dieser Figur gehabt 🙂

      1. Ertasten muss ich definitiv mal üben… Bisher hatte das nur beim Fahrrad aus Serie 19 geklappt. Dafür hab ich ein absurdes Glück beim Einfangen von Rittern: Serie 19 und 20 jeweils nach weniger als 10 Figuren schon den zweiten und nie einen dritten. Genau wie erhofft 🙂

        Pinata und Wikinger haben beide ’ne Schachtel für den Umhang drin? Und ist die „Schachtel“ hart, dann isses der Brick. Kann man das Häschen von #15 erfühlen? Und was bei #5-#7? :=)

  1. Danke für die Review und Informationen! Lego braucht wohl noch ein paar Monate für den offiziellen Reveal… Die Reihenfolge innerhalb einer Reihe wäre noch interessant gewesen

    1. Hi, als ich daran gedacht habe, war es leider schon zu spät. Es ist aber so, dass die Figuren relativ leicht zu ertasten sind. Zudem war es nicht so, dass eine Reihe einer kompletten Serie entsprach.

  2. Am besten die 8 Hermine für ne gute Stunde zur Seite legen, vielleicht hat Ron nur zu viel Vielsafttrank genommen. Ansonsten bin ich zufrieden mit der Verteilung.

  3. Bei der letzten Serie, also der 60ger 71027 Box kann ich sagen, sie waren zu 95% gleich gepackt. Bei den anderen 5% passte die Aufteilung gar nicht. Meine Vermutung; bei der Entkontrolle stellte man fest, das keine 60 Tüten in der Box waren. Dann wurde manuell mit irgendwelchen Tüten aufgefüllt.

  4. Ich hatte so etwas schon bei einem Lego Movie 2 Minifiguren Display. Trotz der angeblich festen Verteilung hatte ich eine Figur gar nicht und eine andere doppelt so oft. Ich hoffe es wird hier derselbe Verpackungsfehler sein, denn bei anderen hat es ja gepasst.

  5. Schön, dass es (allem Anschein nach) keine seltene Figur gibt. Danke fürs Informieren! Ich glaube, diese Serie gefällt mir fast noch besser als die erste, auch wenn ich da wohl in der Minderheit bin.

  6. Wo ist jetzt die große Meldung? In der ersten Box wurden offenbar versehentlich statt der 4 Hermines 4 Rons reingetan. Der Rest ist komplett identisch. Das sind wohl wie Bernhard Franzmann sagt, die 5% Boxen, bei denen irgendwas schief gelaufen ist.

    1. Das ist mir leider auch gleich in den Kopf gekommen. Das Review in den letzten Tagen war erstklassig, aber der finale Beitrag könnte etwas weniger reißerisch formuliert sein. Ich hatte auch bei den neuen HP-Sets einen falschen Torso, aber da ist der Kundendienst normalerweise sehr zuvorkommend.

      Der Makel der CMF-Box ist zwar ärgerlich, aber es handelt es sich dabei mehr als offensichtlich um einen Verpackungsfehler. Nervig, aber kommt vor und ist vermutlich gerade bei den Blind Bags und nahezu identischen Figuren wohl auch schwer vorher zu erkennen.

      Fazit: Danke für die ausführlichen Infos, aber aufgrund der Fehlsortierung sollte man in meinen Augen jetzt kein größeres Fass aufmachen. Und sobald die Serie regulär auf dem Markt ist, könnte man sogar auf ein Entgegenkommen der Firma hoffen.

      1. Wo mache ich denn ein größeres Fass auf? Ich habe auf dem Umstand hingewiesen, den vermeintlichen Fehler in der Box eingeordnet und relativiert. Fertig, insgesamt eine runde Geschichte. Und langweilig Schreiben liegt mir nicht, sorry.

        1. Oh je, ich glaube, mein Kommentar kam etwas unfreundlicher rüber, als er gemeint war. Ich bin auch absolut kein Fan langweiliger Beiträge, keine Sorge. Ich glaube, persönlich fehlt mir einfach der Begriff „Produktionsfehler“ im Beitrag selbst. Ich kenne da leider zu viele Leute, die vermutlich nicht so genau hinschauen und das schnell als „gegeben“ verstehen.

          Ich finde die Review-Reihe wirklich sehr gelungen. Außerdem kann ich wirklich gut nachvollziehen, wie stressig solche Artikelreihen sind – vor allem wenn eine gierige Lesermeute schon darauf wartet. Bitte also mein Feedback nicht persönlich nehmen, so war es nicht gemeint!

  7. Na da hast du ja mal echt Pech gehabt mit der einen Box (kann mir die großen Augen vorstellen als die bags geöffnet wurden), gut dass du noch eine zweite hattest in der Ron auch vertreten war. Über die „wohl reguläre“ Verteilung bin ich mehr als froh und freue mich schon auf meine vorbestellte Box (die trotz Fehlstarts von B&B, bisher nicht storniert wurde).

  8. In unserer 60er Box passte die Zusammenstellung. (4x Hermine / 4x Ron und der Rest wie im Artikel beschrieben) Allerdings fiel beim ertasten von zwei 30er Boxen leider wieder die willkürlich zusammen gewürfelte Auswahl auf (z.B. keine Ginny, kein Fred -in beiden Boxen!)

  9. Bei mir fehlt einmal Lily Potter (die Mutter mit Baby Harry) und der Vater war einmal mehr, also Lily 2x und James 4x,damit auch nur 2 komplette Sets in einer 60er Box, ziemlich traurig!!

  10. der andere Martin

    In meiner 60er Box die selbe Zusammenstellung wie auf eurem zweiten Bild der Anleitung. Drei komplette Serien und mit 7x nachkaufen/tauschen werdens vier.

  11. Die Verteilung in meiner Box ist exakt so wie auf dem Sammelzettel, den Promobricks hier mit der jeweiligen Anzahl der Figuren gezeigt hat. Interessant dabei war, dass die jeweils vordersten 8 Figuren in jeder Reihe von der Position her gleich waren, also ganz vorne war in jeder Reihe Figur Nr. 9, auf Position 2 immer Nr. 11, auf Position 3 immer Nr. 10 etc..

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top