Dank Amazon Italien und The Brick Fan haben wir nun auch die ersten Setbilder zu den neuen LEGO Harry Potter Sets vorliegen. Wie immer haben wir für euch neben dem Setnamen auch die entsprechende Setnummer, die Anzahl der Teile sowie den deutschen UVP des Herstellers zusammengetragen. Und nun viel Spaß bei der Bilderschau!

Update (29. April 2019): LEGO hat heute Mittag selbst offizielles Bildmaterial veröffentlicht, unter anderem auch zum LEGO Harry Potter Adventskalender (75964). Verkaufsstart der LEGO Harry Potter Sets ist im Juni, allerdings dann nur bei LEGO direkt. Im freien Handel sind die Sets dann ab Ende Juli erhältlich.

LEGO Harry Potter Expecto Patronum (75945) – 121 Teile – 19,99 Euro

LEGO Harry Potter Trimagisches Turnier (75946) – 265 Teile – 34,99 Euro

LEGO Harry Potter Hagrid’s Hütte (75947) – 496 Teile – 59,99 Euro

LEGO Harry Potter Hogwart’s Clock Tower (75948) – 922 Teile – 89,99 Euro

LEGO Harry Potter Fahrender Ritter (75957) – 403 Teile – 39,99 Euro

 

LEGO Harry Potter Adventskalender (75964) – 305 Teile – 24,99 Euro

LEGO Harry Potter Beauxbatons Kutsche (75958) – 430 Teile – 49,99 Euro

LEGO Harry Potter Duell auf dem Friedhof (75965) – 184 Teile – 19,99 Euro 

Werbung

52 Kommentare

  1. Ich liebe alle Sets, nur mein Geldbeutel wird bluten.
    Super geile Sets freue mich auf die weiteren Bilder und bin auf das ominöse 50 Euro Set gespannt, gibt es dazu schon Gerüchte? Das für 20€ wird wohl der Adventskalender sein.

  2. Richtig gute Sets, schön ist, dass sie die erst nach einem Jahr rausgebracht haben und nicht wie alles andere nach einem halben Jahr. Die Preise sind vollkommen okay. Jedes dieser Sets hat eben einen Figuren überschuss. Sehr sehr cool.

  3. Hammer klasse Sets. Grandios! Ich kann es kaum erwarten, das diese im Laden stehen. Werden alle gekauft.
    Denn so geflashed war ich schon lange nicht mehr! Weiter so!

    • Das sind Erwachsene, die sich ihre Kreativität aus der Kindheit bewahrt haben! Haben Phantasie und Kopfkino! Wer das Kind in sich verliert, hat sich verloren! UND …… ist kalt und alt!

  4. Der Hogwart’s Clock Tower hat Technik-Pins an den Seiten, das bisherige Hogwart´s Schloss kann also erweitert werden 🙂

      • Halle mit Weide ergeben für mich den Grundstock des Schlosses. Mit dem Tower hier sogar noch mehr.
        Beim Schloss (71043) ist mir der Maßstab zu klein und der Preis zu hoch 😉

  5. Das wird teuer…
    Sehr gelungene Sets. Freut mich.
    Erwachsene mögen das viell, wenn sie Harry Potter und Lego mögen… nur so als Theorie.
    Die Kürbisse sind cool.

  6. Finde die Sets unglaublich lieblos gestaltet. Nach dem Erfolg der wirklich überragenden Produkte 2018 sollte hier wohl in Eile und mit Minimalaufwand nachgelegt werden. Bin komplett enttäuscht.

  7. Seuuufz – und ich hab noch nicht mal die Sets aus dem letzten Jahr…

    Die „kleinen“ Sets sind in etwa das was ich mir erwartet habe – sie sind ganz OK, obwohl… na ja sie sind für die Story wichtig,

    Mir fällt auf, dass keinen (neuen) Lehrer dabei sind (Madame Maxine zähle ich nicht ;))

    Leider ist der Uhr(werk)turm entweder zu niedrig oder zu gedrungen (aber daran kranken auch schon Halle und Weide) – ich glaub ich muss mal eine größere Bestellung in „tan“ aufgeben ;))

    Ich bin auch auf den „Ritter“ gespannt – ein Sirius in „Hundeform“ wäre nett. dazu vielleicht ein Dudley 😉 – Werden aber wahrscheinlich eher Harry, Ernie und Bert werden (Bert ??? sorry Stan)

    das 50 Euroset??? – Thematisch würde die Heulende Hütte passen – oder ein Haus aus Hogsmeade.

    20 Euro – könnte der Friedhof sein.

    PS – zwar ist die Figurenzahl immer ziemlich gut, aber manche kommen halt mehrfach vor (Harry Potter one Harry geht wohl nicht ;))

    Also Kaufreihenfolge wird wohl sein

    halle
    Weide
    Uhrwerkturm
    ????
    ???? 2

    Quwiditsch Turnament 😀

  8. Da ich aus dieser Reihe nur die Teilabschnitte von Hogwarts erwerben möchte, ist für mich der Uhrenturm besonders interessant. Ich finde diesen in seinem Design und der Anlehnung an den 4. Teil sehr gelungen.

  9. Ich finde das es schöne Sets sind. Besonders gefällt mir das Set „Expecto Patronum (75945)“ wegen dem Hirsch und den beiden Dementoren. So bekommt man endlich ein paar Dementoren günstig!!!

    Auch ist Hagrid’s Hütte (75947) sehr schön, besonders durch Seidenschnabel und die Figuren.
    Auch sind bei den anderen Sets sehr schöne Varianten der Figuren dabei, was für mich wieder teuer wird da ich nur die Figuren sammel und den Rest der Sets dann nicht mehr brauche und weiter verkaufe. Das Sammeln der Figuren reicht mir hier aus.
    Bin auch noch gespannt wie 75957 und 75958 aussehen, 75965 wird wohl der Adventskalender sein.

    Der einzige Kritikpunkt den ich habe ist das bei Hagrid’s Hütte (75947) die Figur des Hagrid’s die gleich ist wie in der großen Halle von letztem Jahr. Da hätte man eine veränderte Version von Hagrid reinlegen können.

  10. Bei Merlins Bart! Auch ich möchte später das Hogwarts zusammenhaben, das war eine tolle Idee von den Designern. Gerade den „Clock Tower” finde ich sehr gelungen und interessant. Schade, dass Weihnachten und Geburtstag noch so weit weg sind… Tschüss Geld…

  11. Witzig finde ich das Zubehör zum Weichnachts-/Yule-Ball beim Clock-Tower 🙂
    Den hatte ich mir größer vorgestellt, aber so passt er wohl zur großen Halle.
    Die Sets und die Figuren sind super!
    Die Preise sind okay. Ich warte da auf eine Rabatt-Aktion. Die Geduld bring ich dann auch noch auf.
    Irgendwie … :o)

  12. Also mir gefallen die Sets wirklich sehr gut, trotzdem, was die Preise angeht muss ich immer wieder schlucken was da für „die paar Steinchen“ mittlerweile aufgerufen wird
    Ohne Rabatt von mindestens 30% wird da nix mehr gekauft

    • Handhabe ich auch schon lange so. Zum Neupreis habe ich außer den Sammelfiguten ewig nichts gekauft. Denke (oder hoffe) mal, dass es die meisten so machen.

    • – die sich bewegenden Treppen
      – die Kammer des Schreckens (aber die ist unter der Erde)
      – der „Room of Requirements“
      – der Astronomie-Turm und Dumbledores Grab (aber das ist zu traurig…)
      – das Badezimmer der maulenden Myrte
      usw.
      1, 3 und 5 kommen in mehreren Filmen vor

    • Schön wäre es.
      Aber das hätte nur Sinn, wenn die älteren Sets dann nicht eingestellt werden.
      Wer will denn die Schloßteile von 2020, wenn es die von 2018 nicht mehr gibt oder nur überteuert bei BL oder Ebay ?

      Gruß
      Frank

  13. Ich finde die Sets auch etwas schwächer als die vom letzten Jahr. Vielleicht aber auch, weil der Überraschungseffekt ganz einfach weg ist. Der Clock Tower erinnert mich irgendwie an Santa’s Workshop…gewöhnungsbedürftig.

    Gekauft wird aber trotzdem alles blind 😉

  14. Helft mir bitte: ich habe keine Ahnung von Harry Potter finde aber die Stückelung des Schlosses spannend. Was ist da noch zu erwarten an Gebäudeteilen?

    • Also im wesentlichen gibt es zwei Faktoren, die ausschlaggebend sein werden: Die Räume die in Hogwarts existieren (und eine einigermaßen prominente Rolle in den Büchern/Filmen haben) und die Jahre zu denen sie gehören. Wir hatten bis jetzt die große Halle, Zaubertrank-Klassenzimmer und Nerhegeb-Raum, Eine sehr kleine Version des Gryffindor-Gemeinschaftsraums, Snapes Büro und jetzt den Krankenflügel einen weiteren Klassenraum und Dumbledores Büro. Die kommenden Sets dürften Jahre 5-7 behandeln. In Jahr 7 dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der Courtyard (schauplatz des finalen duells im film) kommen. Jahr 5 führt den Raum der Wünsche (u.a. für Dumbledores Armee) ein, ich nehme an damit könnte man auch rechnen, darüber hinaus vielleicht Umbridges Büro oder Klassenraum. Jahr 6 könnte den Astronomie-Turm als schauplatz der finalen Auseinandersetzung und Dumbledores Tod einführen. Darüber hinaus könnte ich mir gut vorstellen, dass die Bibliothek in einem der Sets enthalten sein wird, sowie weitere Klassenräume, vielleicht auch noch die Owlery, weitere Gemeinschaftsräume oder Gewächshäuser. Eine größere Version des Gryffindor-Gemeinschaftsraum wäre ebenfalls nett, aber vielleicht eher unwahrscheinlich da schon im Set Peitschende Weide in sehr minimalistisch vorhanden. Erstaunlich ist auch, dass viele wichtige Räume aus bereits abgehandelten Jahren (Die Räume aus Jahr 1 – Schach, Devils Snare, Fliegende Schlüssel etc., Kammer des Schreckens, Myrtes Bad) fehlen – vielleicht dann in einer zweiten Welle.

      • Wenn ich die Abbildungen und Pläne von Howarts google, dann müsste zwischen dem Set Große-Halle und dem Clock-Tower noch ein anderer Gebäude-Komplex zwischen rein.
        Allerdings sind viele interessante Locations jetzt schon minimiert in diesen beiden Sets plus Peitschende-Weide enthalten:

        Große-Halle:
        – Nerhegeb
        – Schatzzimmer?
        – Kleines Klassenzimmer Zaubertränke
        Peitschende-Weide:
        – Snapes Büro
        – Gryffindor Schlafraum
        – großes Klassenzimmer Zaubertränke
        Clock-Tower:
        – Dumbledores Büro
        – Krankenzimmer
        – Bad der Vertrauensschüler
        – Klassenzimmer Verteidigung gegen die dunklen Künste

        Damit sind einige interessante Locations schon enthalten. Die aber räumlich nicht korrekt in den Sets platziert sind.

        Was bedeuten könnte:
        – der Bau dazwischen fällt ganz weg oder
        – darin werden ebenfalls andere Locations räumlich nicht korrekt platziert (Die Räume aus Jahr 1, die Kammer des Schreckens aus Jahr 2)

        Den Raum der Wünsche könnte allerdings fast überall beliebig platzieren, der taucht ja zumindest auf WANN er will 🙂

  15. Oh je, da muss ich wieder was kaufen. Mist. Expecto Patronum ist bei den Figuren echt günstig und wird natürlich schnell gekauft, aber ich befürchte ich werde auch beim Uhrenturm schwach werden. Die Hütte ist auch prima, mir aber zu teuer.

  16. Wunderschöne Sets und ich bereue es sehr, dass ich nicht schon früher das Thema Harry Potter gesammelt bzw. gebaut habe. Die Sets werden immer besser und detailreicher. Nachzukaufen ist nicht leistbar, aber das Set mit dem wunderschönen Hirsch werde ich mir sehr wohl holen.
    Viel Spaß beim Bauen!

  17. Tolle Sets! Hagrids Hütte sieht fantastisch aus und auch das Patronum Set ist toll. Für die Zielgruppe wirklich cool gemacht zum Spielen, nicht nur zum Hinstellen.

  18. Die Sets sind ja cool, aber die Preise gehen zum Teil garnicht. Hagrids Hütte ist im Verhältnis teurer als das Flintstones Set und hat weniger steines als das genannte Flintstones Set. Der Glockenturm geht ja preislich noch.

  19. Enttäuscht bin ich nur vom Adventskalender. Da scheint ja die Hälfte der Teile in die Bänke geschlossen zu sein.

    • Oh Korrektur, las gerade in Euern anderem Artikel über den Inhalt des Kalenders. Hatte befürchtet dieser beschränke sich nur auf das in den ersten Bildern Sichtbare.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here